Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neun Festnahmen nach Massenschlägerei in Rüsselsheim

Neun Personen werden nach einer Schlägerei in Rüsselsheim vorläufig festgenommen. Der jüngste Verdächtige ist noch Jugendlicher.
Handschellen
Ein Mann trägt Handschellen. © Stefan Sauer/dpa/Illustration

Nach einer Massenschlägerei auf einer Straße in Rüsselsheim hat die Polizei neun Menschen im Alter von 15 bis 45 Jahren vorläufig festgenommen. Bei Wohnungsdurchsuchungen stellten sie anschließend zwei Messer, ein Beil und zwei Cricket-Schläger sicher, wie die Ermittler am Montag mitteilten. Sie seien möglicherweise bei der Auseinandersetzung verwendet worden. Den restlichen Beteiligten an dem Streit am frühen Sonntagabend sei die Flucht gelungen. Schätzungsweise seien rund 15 Menschen beteiligt gewesen. Mehrere Menschen seien leicht verletzt worden, unter anderem durch den Einsatz von Pfefferspray der Beamten. Der Grund für den Streit sei Gegenstand der Ermittlungen. Die Beamten gehen unter anderem dem Verdacht des besonders schweren Landfriedensbruchs nach.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Das Logo der App Blinkist
Das beste netz deutschlands
Blinkist: Buchzusammenfassungen für Leser auf dem Sprung
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
Großbritanniens Torhüter Jackson Whistle
Sport news
Großbritannien und Polen steigen bei Eishockey-WM ab
Zwei Frauen sitzen auf einer Bank
Gesundheit
Was bringt die Haut mit 60+ zum Strahlen?