Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Arbeiter hängen in Gondel an Hochhaus fest

Wegen eines Defekts hängt eine Gondel mit zwei Arbeitern an einem Hochhaus in Frankfurt. Sie kann nicht mehr nach oben und nicht mehr nach unten gezogen werden. Die Höhenrettung ist im Einsatz.
Frankfurt am Main
Ein Luftbild der Innenstadt von Frankfurt am Main mit der Skyline des Bankenviertels. © Uli Deck/dpa/Symbolbild

Wegen technischen Problemen einer Arbeitsgondel an einem Frankfurter Hochhaus ist die Höhenrettung der Frankfurter Feuerwehr im Einsatz. Zwei Arbeiter müssten aus der Gondel gerettet werden, da sie im 33. Stock festhänge, teilte die Feuerwehr am Dienstagmittag mit. Die zwei Personen seien unverletzt, sagte ein Sprecher. Die Seile, an denen die Gondel hänge, hätten sich aus den Sicherungsschienen gelöst. Es werde versucht, die Arbeiter über eine Leiter zu retten. «Wir befinden uns im Kontakt mit den Betroffenen, in der Nähe der Gondel befindet sich ein Notausstieg», sagte der Sprecher. Es handelt sich um das Hochhaus «One« im Frankfurter Europaviertel. Die Feuerwehr sei gegen 12.20 Uhr alarmiert worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Holocaust Museum in Amsterdam
Kultur
Doppelausstellung: Der Kunstraub der Nazis und die Folgen
Stephen King
Kultur
«Ihr wollt es dunkler» - Neues Buch von Stephen King
House of the Dragon: Hier streamst Du das GoT-Prequel in Deutschland
Tv & kino
House of the Dragon: Hier streamst Du das GoT-Prequel in Deutschland
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Passwordeingabe am Laptop
Das beste netz deutschlands
Ticketmaster: Kunden sollten Passwort ändern
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Das beste netz deutschlands
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
DFB-Team - Training
Fußball news
Ohne Klangschalen im Regen: EM-Härte durch SEK-Schulung
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit