Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bergung des Pontons dauert länger als erwartet

Bei starkem Wellengang löst sich eine Arbeitsplattform und verkeilt sich unter dem Rohbau der Seebrücke von Timmendorfer Strand. Am Freitag sollte der Ponton geborgen werden. Wie verlief die Aktion?
Arbeitsponton an Timmendorfer Seebrücke losgerissen
Eine Arbeitsplattform mit einem Kran am Rohbau der Timmendorfer Seebrücke hat sich losgerissen. © Volker Gerstmann/dpa

In Timmendorfer Strand hat am Freitag die Bergung der Arbeitsplattform begonnen, die sich unter der neuen Seebrücke verkeilt hatte. Die Arbeiten dauern aber länger als erwartet. Sie sollen nach Angaben der Gemeinde am Montag wieder aufgenommen werden.

Taucher hätten am Freitag zunächst die Lufttanks der havarierten Arbeitsplattform untersucht, berichtete der «SHZ» am Freitag. Bis zum Nachmittag sei es nicht gelungen, die gefluteten Tanks leerzupumpen, so dass die Plattform weiterhin schräg im Wasser lag. Ursprünglich war davon ausgegangen worden, dass die Arbeitsplattform im Laufe des Freitags freigeschleppt werden könnte.

Der Ponton hatte sich am Dienstag bei starkem Wellengang losgerissen und unter dem Rohbau der neuen Seebrücke verkeilt. Hohe Wellen, auflandiger Wind und geringe Wassertiefe hatten die Bergung der Plattform im Ostseebad zunächst verhindert.

Die neue Seebrücke soll in einem mehr als 400 Meter großen Bogen über die Ostsee führen und rund 11,8 Millionen Euro kosten. Die Eröffnung war für September geplant. Derzeit ist nach Angaben der Gemeinde unklar, ob der Termin zu halten ist.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Maffay
Musik news
Maffay rockt auf Farewell-Tour - «Alles hat seine Zeit»
Regenwolken
Musik news
Erneut Unwetter über Deutschland
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Hitzeschäden am Handy: So kannst Du Dein Smartphone schützen – Do’s & Dont’s an heißen Tagen
Das beste netz deutschlands
Hitzeschäden am Handy: So kannst Du Dein Smartphone schützen – Do’s & Dont’s an heißen Tagen
Polen - Österreich
Fußball news
EM-Knockout für Polen trotz Lewandowski-Rückkehr
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten