Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Drägerwerk startet mit leichtem Umsatzrückgang ins neue Jahr

Der Medizin- und Sicherheitstechnikkonzerns Drägerwerk ist schwächer ins neue Jahr gestartet. Der Umsatz fiel im ersten Quartal im Jahresvergleich um 3,3 Prozent auf rund 736 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Montag nach Börsenschluss mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei mit 15 Millionen Euro gut halb so hoch wie vor einem Jahr. Im ersten Quartal 2023 hätten noch Nachholeffekte infolge verbesserter Liefersituationen sowie ein Nachfrageschub nach Beatmungsgeräten aus China Rückenwind geliefert, hieß es. Beide Effekte hätten nun gefehlt. Die Jahresziele bestätigte das Unternehmen.
Firma Dräger
Der Hauptsitz der Firma Dräger, aufgenommen in Lübeck. © Axel Heimken/dpa/Archivbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Games news
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Taylor Swift
Musik news
Taylor-Swift-Konzerte: Ticket-Weiterverkauf wieder möglich
Megalopolis: Alles zu dem Mammutwerk von Francis Ford Coppola
Tv & kino
Megalopolis: Alles zu dem Mammutwerk von Francis Ford Coppola
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
AirPods-Alternativen: Diese solltest Du kennen
Handy ratgeber & tests
AirPods-Alternativen: Diese solltest Du kennen
Thomas Müller
Fußball news
Jodler und kein Hofnarr: Müller als EM-Sonderbotschafter
Thai-Basilikum
Familie
Mal zitronig, mal zimtig: Das ist Thai-Basilikum