Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wolken in Berlin und Brandenburg: Starkregen möglich

Dichte Wolken und örtlich gewittriger Starkregen erwarten die Menschen in Berlin und Brandenburg am Dienstag. Vor allem in der Prignitz wird in der Früh gebietsweise gewittriger Starkregen mit Mengen zwischen 20 und 35 Liter pro Quadratmeter erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Am Vormittag und Mittag tritt gewittriger Starkregen auch in der Niederlausitz und an der Grenze zu Polen auf. Ansonsten bleibt es stark bewölkt und trocken, am Abend ziehen die Wolken ab. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 und 20 Grad.
Wolken über dem Reichstagsgebäude
Wolken sind über der Kuppel vom Reichstag zu sehen. © Jens Kalaene/dpa/Symbolbild

In der Nacht zu Mittwoch wird es überwiegend klar, gegen Morgen ziehen erneut Wolken auf. Es bleibt trocken - dabei fallen die Temperaturen auf Werte zwischen 7 und 10 Grad.

Am Mittwoch treten neben vielen Wolken vor allem im Osten heitere Abschnitte auf. Dabei bleibt es zunächst trocken, im Tagesverlauf kommt es regional zu schauerartigem Regen. Vereinzelt treten Gewitter auf. Die Temperaturen steigen auf Werte zwischen 20 und 24 Grad.

In der Nacht zum Donnerstag hält sich die Wolkendecke, zeit- und gebietsweise regnet es. Es kühlt auf Tiefstwerte um 12 Grad ab.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift und Travis Kelce
Musik news
Travis Kelce bei Konzert von Freundin Taylor Swift auf Bühne
Lang Lang
Kultur
Starpianist Lang Lang erhält Opus Klassik 2024
Jodie Foster
People news
Jodie Foster: «Schauspielerei war gegen meine Natur»
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Nagelsmanns Lehren vor der K.o.-Runde
Nackenschmerzen
Gesundheit
Stiftung Warentest: Keine Massagepistole schneidet «gut» ab