Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Übernachtungssteuer künftig auch für Geschäftsreisende

Die Übernachtungssteuer für Gäste Berliner Hotels wird ab 1. April auch für Geschäftsreisende fällig. Eine entsprechende Gesetzesänderung beschloss das Abgeordnetenhaus am Donnerstag mit breiter Mehrheit.
Hotel in Berlin
Eine Servicekraft öffnet in einem Hotelzimmer im privaten inhabergeführten Berliner Boutique- und Design-Hotel THE DUDE die Gardinen. © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Die Steuer wurde 2014 für private Übernachtungen eingeführt, um Reisende an den Kosten etwa für Infrastruktur, Kultur- oder Freizeitangebote in der Stadt zu beteiligen. Ihre Höhe beträgt fünf Prozent des Nettoentgelts für die Übernachtung - ohne Nebenkosten wie Frühstück.

Durch die Ausweitung auf Geschäftsreisende erwartet der Berliner Fiskus laut Gesetzentwurf Mehreinnahmen von rund 25 Millionen Euro jährlich. Für Hotels und Finanzämter soll sich Bürokratie verringern, weil beruflich veranlasste Übernachtungen bislang gesondert dokumentiert und geprüft werden müssen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kirsten Dunst
Tv & kino
Brutal und realistisch: «Civil War» mit Kirsten Dunst
Was kostet Netflix 2024 – und welches Abo lohnt sich?
Tv & kino
Was kostet Netflix 2024 – und welches Abo lohnt sich?
André Herrmann
Kultur
Von Tweets zum Buch - André Herrmanns Urlaub mit den Eltern
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Handy ratgeber & tests
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Mobile World Congress in Barcelona
Internet news & surftipps
Samsung verdrängt Apple wieder vom Smartphone-Thron
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Mann mit Tattoos
Mode & beauty
Gestochen für immer? Wie Tätowierungen mit uns altern