Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schwerer Unfall auf A10 bei Birkenwerder: Mehrere Verletzte

Mehrere Autos sind am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 10 zusammengestoßen. Bei dem schweren Unfall zwischen Birkenwerder und Mühlenbeck wurden vier Menschen teilweise schwer verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 29-Jährige in Richtung Pankow und wollte auf den linken Fahrstreifen wechseln. Dort war bereits ein Auto unterwegs, mit dem sie zusammenstieß. In der Folge kam der andere Wagen von der Fahrbahn ab und es kam zu einem Aufprall des dahinter fahrenden Autos auf den Wagen der 29-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß erlitten die 29-Jährige und ihre Beifahrerin leichte Verletzungen. Zwei weitere Unfallbeteiligte - eine 39-Jährige und eine 52-Jährige - wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.
Schwerer Unfall auf der A10 mit
Der Schriftzug „Polizei“ auf der Kühlerhaube eines Autos. © Soeren Stache/dpa

Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschafen auf etwa 50.000 Euro. Durch die Unfallaufnahme staute sich der Verkehr auf der A10 bis zum Dreieck Oranienburg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Holocaust Museum in Amsterdam
Kultur
Doppelausstellung: Der Kunstraub der Nazis und die Folgen
Stephen King
Kultur
«Ihr wollt es dunkler» - Neues Buch von Stephen King
House of the Dragon: Hier streamst Du das GoT-Prequel in Deutschland
Tv & kino
House of the Dragon: Hier streamst Du das GoT-Prequel in Deutschland
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Passwordeingabe am Laptop
Das beste netz deutschlands
Ticketmaster: Kunden sollten Passwort ändern
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Das beste netz deutschlands
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
DFB-Team - Training
Fußball news
Ohne Klangschalen im Regen: EM-Härte durch SEK-Schulung
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit