Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Obdachloser bei Streit in Parkanlage niedergestochen

Ein 45-jähriger Mann ist in einem Park in Berlin-Moabit niedergestochen worden. Er kam in der Nacht zum Mittwoch mit Gesichts- und Beinverletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Eine wohnungslose Frau habe in der Nacht Polizei und Rettungskräfte gerufen. Die 32-Jährige schilderte demnach, sie habe sich mit ihrem Freund und einem 49-Jährigen in der Grünanlage aufgehalten. Gegen 0.20 Uhr sollen die beiden ebenfalls obdachlosen Männer in Streit geraten sein - und der Ältere zugestochen haben. Der Mann flüchte zunächst, wurde aber später laut Polizei festgenommen. Der mutmaßliche Täter sei betrunken gewesen, eine Atemalkoholkontrolle habe einen Wert von mehr als 1,1 Promille ergeben.
Krankenwagen im Einsatz
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zum Einsatz (Aufnahme mit Langzeitbelichtung). © Monika Skolimowska/dpa
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Evelyn Burdecki
People news
Evelyn Burdecki zerschneidet EM-Trikot
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Wahlen während der Euro 2024
Fußball news
Frankreichs Équipe Tricolore und die Wahl in der Heimat
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird