Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Kellerbrand in Hochhaus: Notunterkünfte für Bewohner

Ein Teil der Bewohner eines Hochhauses in Berlin-Neukölln kam nach einem Kellerbrand am Sonntag in Notunterkünfte. Nach dem Feuer waren Wasser- und Stromversorgung des Hauses gestört, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Einsatzkräfte hatten die Wohnungen des Hauses nach den Löscharbeiten für die Bewohner freigegeben.
Feuerwehr
Feuerwehrleute stehen an einem Einsatzort. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bei dem Kellerbrand wurden laut Polizei zwei Bewohnerinnen im Alter von 22 und 41 Jahren verletzt. Sie kamen mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Ein Feuerwehrsprecher sprach am Sonntagnachmittag von einem sehr anstrengenden, kraftintensiven Einsatz. Rund 120 Feuerwehrleute seien im Einsatz gewesen. Zehn Trupps seien benötigt worden, um an mehreren Stellen in dem Keller zu löschen. Am Abend wurden die Löscharbeiten abgeschlossen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Anne Applebaum
Kultur
Historikerin Anne Applebaum erhält Friedenspreis
Drug-Checking auf dem Fusion Festival
Musik news
Drogen-Check-Programm beim Fusion-Festival
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Games news
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Eine Frau öffnet WhatsApp auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Das ist der Grund: E-Mail-Adresse in Whatsapp hinterlegen
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Unentschieden
Fußball news
Dänemark deutscher Achtelfinalgegner - Erinnerungen an 1992
Das Schufa-Logo auf Papierbogen
Job & geld
Darum gibt es keinen Schufa-Score von 100 Prozent