Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Autodiebe fliehen vor Polizei: 15-Jähriger gefasst

In einem gestohlenen Auto sind am Dienstag drei Menschen von Oranienburg (Landkreis Oberhavel) bis nach Berlin vor der Polizei geflohen. Nach einem Unfall sind zwei der drei Personen weggerannt, einen 15-Jährigen konnte die Polizei festhalten, wie ein Sprecher am Mittwoch sagte. Der Junge sei bei der Kollision des Wagens mit einem Zaun leicht verletzt worden und habe sich stark gegen die Polizisten gewehrt. Er wurde schließlich an seine Eltern übergeben. 
Polizei im Einsatz
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Das Auto war gegen 15 Uhr in Oranienburg als gestohlen gemeldet worden. Kurz vor 17 Uhr haben Berliner Polizisten es dann auf der Autobahn 111 entdeckt und die Verfolgung aufgenommen.

Das Auto wurde bei dem Unfall stark beschädigt, der Schaden belaufe sich auf rund 20.000 Euro, so der Sprecher. Der Fahrer und ein weiterer Beifahrer sind weiterhin flüchtig.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Games news
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Gelsenkirchen
Fußball news
EM-Reporter über Gelsenkirchen: «Muss vorsichtig sein»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird