Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Werder Bremen holt Nationalspielerin aus der Schweiz

Die Schweizer Fußball-Nationalspielerin Amira Arfaoui bleibt erstklassig. Von Nürnberg zieht es sie nach Bremen.
Schweizer Nationalspielerin Amira Arfaoui
Die Bundesliga-Frauen von Werder Bremen haben die Schweizer Nationalspielerin Amira Arfaoui verpflichtet. © Marius Becker/dpa/Archivbild

Die Bundesliga-Frauen von Werder Bremen haben die Schweizer Nationalspielerin Amira Arfaoui verpflichtet. Die 24-Jährige kommt vom Erstliga-Absteiger 1. FC Nürnberg, wie die Bremer am Montag mitteilten. «Amira ist eine quirlige Spielerin, die uns durch ihr Tempo und gute Dribblings weitere Variabilität in das Mittelfeld bringen wird», sagte die bei Werder für den Frauen-Fußball zuständige Birte Brüggemann. Vor ihrer Zeit in Nürnberg war Arfaoui für Bayer Leverkusen aktiv.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Germany's Next Topmodel»
Tv & kino
«Germany's Next Topmodel»: Lea und Jermaine gewinnen
Hunter Schafer
Tv & kino
Neue «Blade Runner»-Serie: Rollen für Schafer und Yeoh
«Love Never Dies»
Kultur
«Phantom der Oper» ist zurück: Musical «Love Never Dies»
Microsoft
Internet news & surftipps
Microsoft verschiebt Start von umstrittener KI-Suchfunktion
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
Handy ratgeber & tests
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
DFB-Team
Nationalmannschaft
Frühstück, Aktivierung, Besprechung: Zeitplan zum EM-Anpfiff
Gartenarbeit
Wohnen
9 Tipps: So geht Gärtnern ohne Rückenschmerz