Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Morddrohung gegen Schiedsrichter: Ermittlungserfolg

Nach einem Drittliga-Spiel erhält der Schiedsrichter Drohungen per E-Mail. Nun wurde ein Tatverdächtiger ermittelt.
Lutz Michael Fröhlich
Lutz Michael Fröhlich, Sportlicher Leiter der Elite-Schiedsrichter. © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Nach einer Morddrohung gegen Fußball-Schiedsrichter Martin Speckner ist der Tatverdächtige ermittelt worden. Ein 22 Jahre alter Mann aus Bielefeld soll den Offiziellen nach der Partie zwischen dem FC Ingolstadt und Arminia Bielefeld am 5. April bedroht haben, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag mitteilte.

Speckner hatte nach der Leitung des Drittliga-Spiels eine E-Mail mit Drohungen und Beleidigungen erhalten. Der anonyme Absender kritisierte DFB-Angaben zufolge explizit die Länge der Nachspielzeit, in der Ingolstadt noch zum 1:1 ausglich.

Die DFB Schiri GmbH leitete daraufhin rechtliche Schritte ein und meldete die Drohungen bei der Zentralstelle zur Bekämpfung von Internetkriminalität (ZIT). «Wir nehmen solche Attacken ernst und sind deshalb froh, dass der Verfasser ermittelt werden konnte», sagte Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich. Der Fall soll nun den weiteren strafrechtlichen Weg gehen.

Bereits am vergangenen Dienstag (9. April) sei durch die Polizei Bielefeld eine Gefährderansprache erfolgt, «um die Situation zu deeskalieren und eine mögliche Gefahr für den bedrohten Referee auszuschließen».

Fröhlich hatte die Drohung bereits nach Bekanntwerden scharf verurteilt. «Beleidigungen und Drohungen gegen Unparteiische sind keine harmlose Folklore, sondern Attacken auf Menschen. Nichts kann sie rechtfertigen», sagte der ehemalige Top-Referee. Schiedsrichter seien «kein Freiwild, sondern Menschen, Sportler und ein selbstverständlicher Teil der Fußballfamilie».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ich hab' noch so viel vor
Tv & kino
Zum Teufel mit den Prognosen: «Ich hab' noch so viel vor»
Prinzessin Leonor erhält Auszeichnung in Spanien
People news
Kronprinzessin Leonor in Spanien gleich dreifach geehrt
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
KI-Gipfel in Südkorea
Internet news & surftipps
KI-Gipfel: Unternehmen verpflichten sich zu KI-Sicherheit
Smarte Growbox: Hey-abby Grow Box «OG Edition»
Das beste netz deutschlands
Smarte Growboxen: Einfacher Cannabis-Anbau zu Hause
Toni Kroos
Fußball news
Königlicher Kroos hört nach EM auf: «Happy und traurig»
Rollstuhl vor einem behindertengerechten Beet
Wohnen
Garten für alle: Barrierefreiheit im Grünen