Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Feuerwehr rettet 20-Jährigen aus der Isar

Die Feuerwehr hat in München einen 20-Jährigen aus der Isar gerettet. Wie die Feuerwehr mitteilte, kam der Mann nach dem Einsatz am frühen Sonntagmorgen stark unterkühlt ins Krankenhaus. Den Angaben nach hatten Anrufer gemeldet, dass sich bei der Luitpoldbrücke nahe dem Friedensengel eine Person im Fluss aufhält. Der 20-Jährige stand laut Feuerwehr im etwa hüfttiefen Wasser und konnte sich selbst nicht befreien, da sich dort eine mehrere Meter hohe Mauer befindet. Einsatzkräfte der Feuerwehr retteten den Mann schließlich mit einer Streckleiter. Laut einem Sprecher schwebte der Mann wegen seiner niedrigen Körpertemperatur in Lebensgefahr. Weshalb er sich im Wasser befand, war zunächst unklar. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr
Feuerwehrleute stehen an einem Einsatzort. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
300. Geburtstag von Immanuel Kant
Kultur
Frieden denken: Immanuel Kant bleibt aktuell
«Blindspot»
Tv & kino
Packender Psychothriller «Blindspot» im ZDF
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Microsoft
Internet news & surftipps
Microsoft: KI reif für industrielle Produktionsprozesse
Xabi Alonso
Fußball news
Meister Leverkusen und das Glück der späten Tore
Gewohnheiten ändern ohne Druck
Gesundheit
Fehler beim Schaffen neuer Gewohnheiten - so meidet man sie