Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

62-Jähriger nach Messerangriff in Untersuchungshaft

Nach einem Messerangriff in Oberfranken sitzt der mutmaßliche Täter wegen des Verdachts des versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, griff der 62-Jährige am Donnerstag in Niederfüllbach (Landkreis Coburg) einen 61-jährigen Bekannten auf offener Straße mit einem Messer an und verletzte ihn schwer. Anschließend sei er mit einem Auto geflohen und habe sein Opfer am Tatort zurückgelassen.
Polizei im Einsatz
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Carsten Rehder/dpa

Nach kurzer Flucht sei der Verdächtige an seiner Wohnadresse widerstandslos festgenommen worden. Laut einem Polizeisprecher bestand für den 61-Jährigen am Freitag keine Lebensgefahr. Die Polizei ermittelte zu den genauen Hintergründen der Tat.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Robert De Niro
People news
Robert De Niro in Biden-Wahlwerbespot zu hören
Metallica M72 World Tour
Musik news
Metallica: Lauter Start für Doppelkonzert in München
Tulsa King: Wie geht es in Staffel 2 mit Dwight weiter?
Tv & kino
Tulsa King: Wie geht es in Staffel 2 mit Dwight weiter?
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden
2. bundesliga
Kothers Tor lässt Jahn gegen Wehen Wiesbaden hoffen
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten