Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rhein-Neckar Löwen erreichen Playoffs in der European League

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der European League vorzeitig die Playoff-Runde erreicht. Der Handball-Bundesligist gewann am Dienstag bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 32:24 (15:13) und hat in der Hauptrundengruppe 1  schon vor dem letzten Spieltag den zweiten Platz sicher. Trotz der Niederlage ziehen auch die Niedersachsen als Dritter in die nächste Runde ein.
Niclas Kirkeløkke
Niclas Kirkeløkke. © Marco Wolf/dpa

In Hannover waren Niclas Kirkeløkke und Tobias Reichmann mit jeweils neun Treffern die besten Werfer der Mannschaft von Trainer Sebastian Hinze, vor 3617 Zuschauern in der Swiss Life Hall überragte außerdem Torwart David Späth mit 23 Paraden. Schon bei der 15:13-Pausenführung stand er bei 15 abgewehrten Bällen. Nach dem Seitenwechsel zeigten die Nordbadener vor allem im Angriff eine gute Leistung. Immer wieder brachten sie Kirkeløkke in gute Abschlusspositionen und bauten ihren Vorsprung konsequent aus.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
«The Fall Guy»
Tv & kino
«The Fall Guy»: Emily Blunt und Ryan Gosling in Berlin
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Lukas Dauser
Sport news
Turn-Weltmeister Dauser krank: Kein EM-Start
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden