Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Titelverteidiger Weber nach Zittern im EM-Speerwurf-Finale

Julian Weber möchte in Rom erneut Europameister im Speerwurf werden. Die Qualifikation übersteht er, muss aber zunächst bangen.
Julian Weber
Kam in der Qualifikation in Rom auf eine Weite von 85,01 Meter: Speerwerfer Julian Weber. © Michael Kappeler/dpa

Speerwurf-Europameister Julian Weber wirft nach einem anfangs zittrigen Auftritt in der Qualifikation erneut um eine EM-Medaille mit. Der 29 Jahre alte Mainzer übertraf in Rom im dritten und letzten Versuch mit 85,01 Metern klar noch die geforderte Weite von 82,00 Metern. Damit war Weber am Ende sogar die Nummer eins. Seine beiden ersten Versuche waren deutlich kürzer.

Das Finale findet an diesem Mittwoch (20.28 Uhr/ZDF) statt, bei den Leichtathletik-Europameisterschaften vor zwei Jahren in München war Weber mit Gold sein bisher größter Erfolg gelungen.

Mit dabei ist im Finale Speerwurf-Talent Max Dehning. Der 19 Jahre alte Leverkusener warf in der Qualifikation 80,52 Meter und holte sich damit den zwölften und letzten Platz für das Weiterkommen. Dehning hatte im Februar mit dem Übertreffen der 90-Meter-Marke für Aufsehen gesorgt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Justin Timberlake
People news
Timberlake alkoholisiert im Auto erwischt - Polizeigewahrsam
Anouk Aimée
Tv & kino
Die Vielgeliebte des französischen Films: Anouk Aimée
Black Clover Mobile: Tier-List – die besten Charaktere im Ranking
Games news
Black Clover Mobile: Tier-List – die besten Charaktere im Ranking
Pixel 10: Was wissen wir schon über das Google-Handy?
Handy ratgeber & tests
Pixel 10: Was wissen wir schon über das Google-Handy?
Google Chrome
Das beste netz deutschlands
Google Chrome für Android: Neue Vorlesefunktion integriert
Portugal - Tschechien
Fußball news
Portugal mit «Schmerz und Schweiß» zum glücklichen Sieg
Rentner am Laptop
Job & geld
Grad der Behinderung kann Rentnern Steuererklärung ersparen