Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nadals «kleine Hoffnung» vor Tennis-Duell mit Zverev

Der Rekordchampion Rafael Nadal ist bei den French Open zum Auftakt gegen Alexander Zverev nur Außenseiter. Das Hammer-Los nimmt der Spanier pragmatisch, er fühlt sich zudem wieder besser.
Rafael Nadal
Der Rekordchampion Rafael Nadal ist bei den French Open zum Auftakt gegen Alexander Zverev nur Außenseiter. © Meng Dingbo/XinHua/dpa

Rekordsieger Rafael Nadal hat sich vor seinem mit Spannung erwarteten Auftaktmatch bei den French Open gegen den deutschen Tennisstar Alexander Zverev kämpferisch gezeigt. «Wenn ich tief in meinem Herzen nicht die Hoffnung hätte, hier Erfolg zu haben, wäre ich jetzt nicht hier», sagte der 37-jährige Spanier bei einer Pressekonferenz in Paris: «Ich habe immer noch die Motivation und zumindest eine kleine Hoffnung, gut zu spielen.»

Nadal und Olympiasieger Zverev (27) treffen am Montag in der ersten Runde des zweiten Grand-Slam-Turniers des Jahres aufeinander. Angesichts der durchwachsenen Leistungen des verletzungsgeplagten Sandplatz-Königs seit seinem Comeback Mitte April geht der formstarke Zverev als Favorit in das Duell.

«Auf dem Papier ist es nicht das beste Los. Ich kämpfe gegen einen der besten Spieler, er ist gekommen, um das Turnier zu gewinnen», sagte Nadal: «Ich habe es akzeptiert. Was kann ich tun? Ich kann nur versuchen, bereit zu sein.» Nach vielen Verletzungen ist der 14-malige Turniersieger in diesem Jahr nicht gesetzt.

Unglaubliche Match-Bilanz

Für Nadal, der im Stade Roland Garros auf eine Matchbilanz von 112:3 Siegen kommt, könnte es bei seinem sehr wahrscheinlich letzten French-Open-Start zum frühestmöglichen Aus kommen. Es gebe eine «sehr, sehr große Chance, dass es mein letztes Mal in Roland Garros wird», sagte Nadal, aber er wolle «nicht zu 100 Prozent die Tür schließen». Nadal plant derzeit, am Ende der Saison seine ruhmreiche Karriere zu beenden.

Die gute Trainingswoche in Roland Garros habe bei ihm die Zuversicht für das Match gegen Zverev gesteigert, verriet Nadal: «Körperlich fühle ich mich besser, ich habe mich in verschiedenen Dingen verbessert.» Zudem setze er auch die «großartige Unterstützung der Menschen, das gibt mir viel Power».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Games news
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Gelsenkirchen
Fußball news
EM-Reporter über Gelsenkirchen: «Muss vorsichtig sein»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird