Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Punk unterm Regenbogen - Pussy Riot protestieren in Berlin

Die Aktivistinnen von Pussy Riot haben einen klaren Gegner: Wladimir Putin ist für sie ein Verbrecher und Kriegstreiber. Für diese Message sucht sich die Punkband auch spektakuläre Orte.
Performance
Performance
Performance

Mit der Performance «Rage» hat sich das Kollektiv Pussy Riot die Neue Nationalgalerie in Berlin als Bühne für ihren Protest erobert. Die russische Punkband um Nadeschda Tolokonnikowa spielte auf Einladung von Museumschef Klaus Biesenbach auf der Terrasse vor dem ikonischen Museumsbau.

Zusammen mit der Kernband agierte Tolokonnikowa gemeinsam mit mehreren Dutzend Frauen unter den für Pussy Riot typischen Wollmasken. Die Gruppe formte zwischen einigen Tausend Zuschauern einen Kreis um die Band.

Zu einer martialischen Geräuschkulisse elektronisch verzerrter Töne schrie Tolokonnikowa ihre parolenhaften Texte. Auf der überfüllten Terrasse suchte sie dabei immer wieder interaktiven Kontakt mit dem begeisterten Publikum.

Protest gegen Putin

Die gut halbstündige Kombination aus Performance und Konzert war auch durch das Wetter nicht zu stoppen. Bei Wolkenbruch mit gleichzeitig tiefstehender Sonne bildete sich sogar ein fast vollständiger Regenbogen über dem Geschehen.

Die Punkband hatte sich 2011 gegründet. Die Gruppe verknüpft ihre Musik mit scharfer Kritik an der russischen Führungsspitze um Präsident Wladimir Putin. 

Berühmt wurde etwa ihr Auftritt in der Christi-Erlöser-Kathedrale in Moskau, bei dem Mitglieder 2012 mit Strickmasken vor dem Gesicht mit einem Punk-Gebet gegen die Politik des Kreml protestierten und anschließend verhaftet wurden.

© dpa

Alle Alben und Songs zum Download bei Vodafone Music

Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Bushido
Tv & kino
«Schlag den Star»: Bushido und Ehefrau besiegen Carpendales
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Álvaro Morata mit dem Pokal
Fußball news
«Ein Traum»: Spanien im Rausch - England bitter enttäuscht
Mutter und Tochter unterhalten sich
Gesundheit
Krebspatienten beistehen: So klappt Trösten ohne Floskeln