Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Klopp traut Nuri Sahin als BVB-Trainer viel zu

Nuri Sahin ist neuer Trainer bei Borussia Dortmund. Sein Ex-Coach Jürgen Klopp hat dazu eine klare Meinung.
Jürgen Klopp
Jürgen Klopp hält Nuri Sahin für eine gute Wahl als neuer BVB-Trainer. © Peter Byrne/PA Wire/dpa

Erfolgscoach Jürgen Klopp hält seinen früheren Schützling Nuri Sahin als neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund für eine gute Wahl.

«Nuri ist mit 35 Jahren ein sehr junger Trainer, aber das war ich auch. Ich traue ihm auf jeden Fall zu, dass er nach seiner überragenden Karriere als Spieler auch ein Super-Coach wird», sagte der 56-jährige Ex-Trainer des BVB der «Bild am Sonntag». Er wünsche ihm natürlich den maximalen Erfolg.

Der 35 Jahre alte Sahin war am Freitag als Nachfolger von Edin Terzic ernannt worden und hat einen Vertrag bis 2027 unterschrieben. Als Spieler hatte Sahin mehr als 200 Partien für den BVB bestritten und war unter Klopp 2011 deutscher Meister geworden. Sahin war bereits als Chefcoach beim türkischen Club Antalyaspor und in Dortmund zuletzt als Co-Trainer von Terzic tätig.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tori Spelling
People news
Freundin Tori Spelling und Mutter trauern um Shannen Doherty
US-Sängerin Taylor Swift
Musik news
Das steckt hinter der Euphorie um Taylor Swift
Michael Wendler und Laura Müller
Musik news
Michael Wendler und Laura kündigen «zweites Glück» an
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
Funkstandard 5G: Wie weit wir sind und was noch zu tun ist
E-Busse bei Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein
Internet news & surftipps
Hamburger Busflotte soll bis 2032 elektrifiziert sein
Eine Gitarre wird gestimmt
Das beste netz deutschlands
Bildungsangebot: Musikkurse im Überblick auf miz.org
Bronny James
Sport news
Anlaufschwierigkeiten von James-Sohn Bronny bei Lakers
Eine Frau hält ablehnend die Hand hoch
Job & geld
Auch mal Nein sagen: Diese Fragen helfen Hochsensiblen