Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Instagram Reels remixen: So nutzt Du die Duettfunktion

Bereits seit 2020 kannst Du bei Instagram sogenannte Reels erstellen, also kurze und unterhaltsame Videos. Aber wusstest Du, dass Du auch auf die Reels anderer Creator:innen reagieren kannst, zum Beispiel mit einem Voiceover oder Spezialeffekt? Instagram nennt das „Remixen”. Wo Du die Funktion in der Instagram-App findest und welche Möglichkeiten Du beim Remixen hast, erfährst Du hier.
Instagram Reels remixen: So nutzt Du die Duettfunktion
Instagram Reels remixen: So nutzt Du die Duettfunktion © picture alliance / NurPhoto | Jakub Porzycki

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

Auf TikTok zählt die Duettfunktion bereits seit Jahren zu den beliebtesten Features. Mittlerweile hat Instagram seine eigene Version davon ausgerollt: Remixe. Diese machen Instagram Reels interaktiver, denn sie können zum Austausch zwischen Ersteller:innen und Zuschauer:innen anregen. Statt also einen völlig neuen Inhalt zu kreieren, reagierst Du auf einen bereits veröffentlichten Beitrag.

Und so funktioniert es:

    • Öffne die Instagram-App auf Deinem Smartphone und suche das Reel, auf das Du reagieren willst.

    • Tippe rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und wähle die Option „Remixen” aus.

    • Anschließend lädt ein neues Fenster, wo Du auf das Instagram Reel reagieren kannst. Dafür hast Du verschiedene Möglichkeiten: So kannst Du zum Beispiel ein eigenes kurzes Video drehen, das dann direkt neben dem ursprünglichen Reel angezeigt wird. Du kannst aber auch Voiceover, Soundeffekte, GIFs oder Sticker hinzufügen.

    • Hast Du den Remix entsprechend fertiggestellt: Tippe unten auf „Weiter”.

    • Jetzt kannst Du noch ein paar Details festlegen, zum Beispiel eine Bildunterschrift verfassen oder eine andere Person markieren.

    • Wähle abschließend „Teilen” aus, um den Remix des Instagram Reels zu veröffentlichen.

Auf Instagram kannst Du übrigens nicht nur auf Videos mit einem Remix reagieren. Das Feature lässt sich auch für Fotos verwenden. Tippe bei dem entsprechenden Bild einfach rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und wähle „Remixen” aus.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Instagram Reels remixen: Diese Einschränkungen gibt’s

Du kannst auf Instagram allerdings nicht alle Instagram Reels remixen. Der oder die Erstellerin des Originalbeitrags muss seinen Inhalt dafür freigegeben haben. Möchtest Du verhindern, dass andere Nutzer:innen Deine Instagram Reels remixen, musst Du Dich in die Einstellungen („Einstellungen und Privatsphäre”) der Instagram-App begeben.

Instagram Reels werden nicht angezeigt: Daran kann es liegen

Dort kannst Du unter „Teilen und Remixe” festlegen, ob Deine Reels wiederverwendet werden dürfen. Möchtest Du das verhindern: Tippe auf den Schieberegler neben „Wiederverwenden von Reels zulassen”.

Dieser Artikel Instagram Reels remixen: So nutzt Du die Duettfunktion kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tony Bennett
People news
Andenken an Jazz-Legende Tony Bennett teuer versteigert
Liam Hemsworth
Tv & kino
Staffel 4 von «The Witcher» im Dreh - Ende nach Staffel 5
Nicole Kidman
Tv & kino
Meryl Streep übergibt Lebenswerk-Preis an Nicole Kidman
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Handy ratgeber & tests
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern veröffentlicht neues KI-Modell
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Das beste netz deutschlands
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
West Ham United - Bayer Leverkusen
Fußball news
Leverkusens Coach Alonso will noch länger unbesiegt bleiben
Pflanzen aus Supermarkt-Gemüse ziehen - geht das?
Wohnen
Pflanzen aus Supermarkt-Gemüse ziehen - geht das?