Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Xperia 10 IV vs. Xperia 10 III: Sonys Mittelklasse im Aufwind?

Xperia 10 IV vs. Xperia 10 III: Sonys Mittelklasse im Aufwind?
Xperia 10 IV vs. Xperia 10 III: Sonys Mittelklasse im Aufwind? © Eigenkreation | Sony

Sonys hat im Mai 2022 ein neues Mittelklasse-Handy enthüllt: Das Xperia 10 IV hat vieles gemein mit seinem Vorgänger, dem Xperia 10 III – es gibt aber auch Unterschiede. Wir vergleichen die beiden Smartphones und verraten Dir, welche Upgrades Sony dem Xperia 10 IV spendiert hat.

Display und Design

Das Xperia 10 IV misst 153 x 67 x 8,3 Millimeter und wiegt 161 Gramm. Die Rückseite und der Rahmen bestehen beide aus Plastik, für die Vorderseite setzt Sony auf das aktuelle Gorilla Glass Victus.

»Hier kannst Du das Xperia 10 IV vorbestellen«

Das Xperia 10 III ist mit den Abmessungen 154 x 68 x 8,3 Millimeter minimal größer als sein Nachfolger. Beide Smartphones bieten Dir zudem eine 3,5-Milimeter-Klinkenbuchse für kabelgebundene Kopfhörer.

»Hier kannst Du das Xperia 10 III bestellen«

Mit 169 Gramm ist das Xperia 10 III im direkten Vergleich etwas schwerer. Die Rückseite des Geräts besteht zudem aus Glas, nicht aus Plastik. Und auf der Frontseite ist Corning Gorilla Glass 6 verbaut, der Vorgänger von Gorilla Glass Vectus.

Keine Unterschiede gibt es beim Display: Sowohl das Xperia 10 IV als auch das Xperia 10 III verfügen vorne über einen OLED-Bildschirm, der in der Diagonale 6,0 Zoll misst, mit 2.520 x 1.080 Pixel auflöst und im Seitenverhältnis 21:9 gehalten ist.

Praktisch: Beide Modelle sind außerdem nach IP65/IP68 zertifiziert und somit gegen Staub und Wasser geschützt.

Kamera

Beide Mittelklasse-Smartphones haben auf der Rückseite eine Dreifachkamera eingebaut, die mit 12, 8 und 8 Megapixeln auflöst. Die Hauptkamera bietet einen Automatikmodus, der Objekte, Tiere und Menschen erkennt und entsprechend ISO-Wert und Verschlusszeit anpasst, um so für bessere Fotos zu sorgen. Vorne haben das Xperia 10 IV und das Xperia 10 III eine Selfiekamera, die mit 8 Megapixeln auflöst.

Sony Xperia 10 IV: Das neue Android-12-Smartphone im Hands-on

Auf dem Papier ist die Ausstattung von Vorgänger und Nachfolger also gleich – die Hauptkamera des Xperia 10 IV soll allerdings einen leicht größeren Blickwinkel haben.

Nur mit dem Xperia 10 III kannst Du zudem Videos in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das geht mit dem neueren Modell nicht. Dafür soll der Nachtmodus des Xperia 10 IV im Vergleich zum Vorgänger verbessert worden sein.

Chip, Speicher und Akku: Xperia 10 IV vs. Xperia 10 III

Im Xperia 10 IV verbaut Sony den Snapdragon 695 5G: Qualcomm hat den Chip Ende 2021 vorgestellt, der 5G unterstützt und nach dem 6-Nanometer-Verfahren hergestellt wird.

Für das Xperia 10 III setzt Sony auf den Snapdragon 690 5G, der im 8-Nanometer-Verfahren hergestellt ist. Auch dieser Chip unterstützt den schnellen Netzstandard 5G.

Keine Unterschiede zwischen den Modellen gibt es beim Arbeitsspeicher: Dieser ist jeweils 6 Gigabyte groß. Käufer:innen haben beim Xperia 10 III aber mehr Auswahl, was den internen Speicherplatz angeht: Das Smartphone ist wahlweise mit 128 oder 256 Gigabyte zu haben, während das Xperia 10 IV nur mit 128 Gigabyte Speicherplatz erhältlich ist.

Praktisch: Bei beiden Mittelklasse-Handys kannst Du den Speicher via microSD-Karte erweitern.

Sony hat dem Xperia 10 IV ein Akku-Upgrade spendiert: Er verfügt über eine Kapazität von 5.000 Milliamperestunden und unterstützt das schnelle Aufladen mit bis zu 30 Watt.

Der Energiespeicher im Xperia 10 III unterstützt zwar ebenfalls schnelles Aufladen mit 30 Watt, weist aber lediglich eine Akkukapazität von 4.500 Milliamperestunden auf.

Werkseitig ist auf dem Xperia 10 IV Android 12 vorinstalliert, Updates soll es laut Sony für maximal zwei Jahre geben. Das Xperia 10 III verfügt ab Werk über Android 11. Inzwischen ist für das Mittelklasse-Smartphone aber auch das Update auf Android 12 erschienen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Xperia 10 IV soll zum Marktstart etwa 500 Euro kosten und kann bereits vorbestellt werden. Laut Sony soll das Handy noch im Juni 2022 auf den Markt kommen. Die Farbpalette: Lavendel, Mint, Schwarz und Weiß.

Das Xperia 10 III ist seit Frühsommer 2021 erhältlich – in den Farben Blau, Rosa, Schwarz und Weiß. Zum Release kostete das Mittelklasse-Handy rund 430 Euro.

Xperia 10 IV und Xperia 10 III im Vergleich: Fazit

Auf den ersten Blick ähneln sich das Xperia 10 IV und das Xperia 10 III sehr: Display, Kamera und Design weisen nur minimale Unterschiede auf. Auch 5G-Unterstützung, die Möglichkeit zur Speichererweiterung und ein Klinkenanschluss für Kopfhörer sind bei beiden Smartphones an Bord.

Ein paar Upgrades weist das Xperia 10 IV aber auf: Der Akku ist mit 5.000 Milliamperestunden zum Beispiel größer als beim Vorgänger. Im Inneren steckt mit dem Snapdragon 695 zudem der neuere und etwas schnellere Chip. Dafür ist der Preis zum Release auch ein wenig höher als der für das Xperia 10 III.

Xperia 10 IV vs. Xperia 10 III: Die wichtigsten Specs in der Übersicht

Im Folgenden listen wir Dir noch einmal die wichtigsten Specs der beiden Mittelklasse-Smartphones auf. Links findest Du den Wert für das Xperia 10 IV, rechts den für das Xperia 10 III. Steht dort nur ein Wert, ist er bei beiden Modellen gleich.

Display: 6,0 Zoll (2.520 x 1.080 Pixel)

Hauptkamera: 12 Megapixel + 8 Megapixel + 8 Megapixel

Selfiekamera: 8 Megapixel

Prozessor: Snapdragon 695 5G | Snapdragon 690 5G

Arbeitsspeicher: 6 Gigabyte

Interner Speicherplatz: 128 Gigabyte | 128 Gigabyte oder 256 Gigabyte

Speicher via microSD-Karte erweitern: Ja | Ja

Akku: 5.000 Milliamperestunden | 4.500 Milliamperestunden

Android-Version: Android 12 | Android 11

Klinkenanschluss für Kopfhörer: Ja

Release: voraussichtlich Juni 2022 | Juni 2021

Preis bei Marktstart: etwa 500 Euro | etwa 430 Euro

Xperia 10 IV vs. Xperia 10 III: Welches Mittelklasse-Smartphone sagt Dir eher zu? Oder hast Du vielleicht ein ganz anderes Modell als Alternative im Blick? Wir hören gerne von Dir in einem Kommentar!

Dieser Artikel Xperia 10 IV vs. Xperia 10 III: Sonys Mittelklasse im Aufwind? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean «Diddy» Combs
People news
Gewaltvideo aufgetaucht - Sean «Diddy» Combs äußert sich
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
New York Knicks - Indiana Pacers
Sport news
Pacers beenden Saison der Knicks: Finals gegen Celtics
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte