EMUI 12: Huawei kündigt Update für folgende Android-Smartphones an

EMUI 12: Huawei kündigt Update für folgende Android-Smartphones an © Huawei

Huawei bringt seine Benutzeroberfläche EMUI 12 auf viele seiner älteren Android-Smartphones. Aber welche Modelle erhalten das Update? Wann startet der Rollout? Und basiert EMUI 12 auf Android 11 oder 10? Das erfährst Du hier.

Viele Nutzer:innen weltweit besitzen noch ein älteres Huawei-Smartphone, das werkseitig Android installiert hat. Der chinesische Hersteller hat seinen Fokus beim Betriebssystem zwar auf HarmonyOS gelegt. Das Update hat es bisher aber nicht nach Europa geschafft.

HarmonyOS ist offiziell: Alles, was Du zu Huaweis Android-Konkurrenz wissen musst

2021 hat Huawei dann das nova 9 vorgestellt: Obwohl viele Fans im Vorfeld gehofft hatten, dass es damit endlich ein HarmonyOS-Gerät nach Deutschland schafft, verfügt das Smartphone werkseitig über EMUI 12.

Hierbei handelt es sich um den offiziellen Nachfolger von EMUI 11, der auf Android 10 basiert. Ende 2021 gab Huawei während eines Produkt-Streams auf YouTube bekannt, dass man das Update noch für weitere Android-Smartphones des Unternehmens ausrollen will. Welche Geräte EMUI 12 bekommen sollen, erfährst Du im Folgenden.

EMUI 12: Für diese Smartphones soll das Android-Update erscheinen

Für diese Android-Smartphones hat Huawei den Rollout von EMUI 12 angekündigt:

• Huawei Mate40 Pro

• Huawei Mate30 und Mate30 Pro

• Huawei Mate20, Mate20 X, Mate20 X 5G, Mate20 RS und Mate20 Pro

• Huawei Mate10, Mate10 Pro und Mate10 Porsche Design

• Huawei Mate Xs

• Huawei P40, P40 Pro und P40 Pro+

• Huawei P30 und P30 Pro

• Huawei P20 und P20 Pro

• Huawei nova 7, nova 7i und nova 7 SE

• Huawei nova 5T

• Huawei nova 4 und nova 4e

• Huawei Y9 Prime 2019 und Y9s

• Huawei Y8P

Die hier genannten Smartphones sollen das Update alle im Laufe der ersten Jahreshälfte von 2022 erhalten. Für viele Modelle, darunter das Huawei Mate Xs und das P40 Pro, ist der Rollout von EMUI 12 laut Huawei auch bereits beendet. Bei anderen Geräten läuft die Verteilung noch – und findet in Wellen statt.

Sobald das Update für Dein Huawei-Handy verfügbar ist, kannst Du es übrigens über die Einstellungen unter „System | Systemupdate” installieren.

Was sind die Neuerungen?

EMUI 12 bietet ein neues, schickes Design mit Farbverläufen. Die Oberfläche erinnert ein wenig an HarmonyOS. Hierbei handelt es sich um das Betriebssystem, das Huawei im Sommer 2021 gelauncht hat. Bislang ist es aber noch auf keinem deutschen Gerät angekommen.

Ebenfalls neu unter EMUI 12: Schriftgröße und -dicke kannst Du stufenlos per Slider einstellen. Darüber hinaus sollen Apps nach dem Update schneller und flüssiger laden.

Zudem hat Huawei eine verbesserte Zusammenarbeit mit hauseigenen Laptops angekündigt: Das Kontrollzentrum besitzt unter EMUI 12 spezielle Buttons, über die Du zum Beispiel ein Smartphone-Bild auf Dein Huawei-Notebook streamen kannst.

Auf dieser Huawei-Webseite kannst Du einen Blick auf die Neuerungen von EMUI 12 werfen: Dort stellt Dir das Unternehmen das Update näher vor.

EMUI 12: Basiert das Update auf Android 11?

EMUI 12 basiert – anders als vielleicht der Name vermuten lässt – nicht auf Android 12, sondern Android 11. Aber: Google-Dienste und -Services sind auch bei EMUI 12 nicht an Bord.

Kommt Dein Huawei-Smartphone für das Update auf EMUI 12 infrage? Oder wartest Du, dass in Deutschland endlich ein HarmonyOS-Gerät erscheint? Teil es uns gerne in einem Kommentar mit!

Dieser Artikel EMUI 12: Huawei kündigt Update für folgende Android-Smartphones an kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Weitere News
Top News
Nationalmannschaft
Fußball-WM: Hitzlsperger: DFB-Team «keine Turniermannschaft mehr»
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Handy ratgeber & tests
Featured: Android 12: Samsung, Xiaomi & Co. – diese Smartphones und Tablets erhalten das Update
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Huawei Nova 9 im Test: Mittelklasse-Smartphone ohne Google-Dienste
Handy ratgeber & tests
Featured: MIUI 14: Alle Infos zum kommenden Update für Xiaomi-Smartphones
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Android 12: Das bringt die neue Version des Google-Betriebssystems
Handy ratgeber & tests
Featured: Android 13: Welche Smartphones bekommen das Update?
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Brauche ich ein 5G-Smartphone?
Handy ratgeber & tests
Featured: Xiaomi Daten übertragen – So funktioniert es
Handy ratgeber & tests
Smartphone: Pixel 4: Es muss nicht immer ein iPhone sein