Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Dein (neues) iPhone will keine Apps laden? Wie Du das Problem lösen kannst

Dein (neues) iPhone will keine Apps laden? Wie Du das Problem lösen kannst
Dein (neues) iPhone will keine Apps laden? Wie Du das Problem lösen kannst © iStock/fizkes

Du hast Dir ein neues iPhone zugelegt, kannst jetzt aber keine Apps laden? Egal, ob das Problem nach dem Übertragen Deiner Daten von einem alten auf ein neues Smartphone auftaucht, oder ob der App-Download bei Deinem iPhone generell streikt: Im Folgenden findest Du Tipps, was Du tun kannst.

Apps laden nach dem Übertragen auf ein neues iPhone nicht

Du hast die Daten Deines alten Smartphones auf das neue iPhone übertragen und möchtest auch all Deine installierten Apps mit „umziehen”. Aber zwischendrin stockt der Vorgang und die übertragenen Apps laden nicht. Probiere folgende Schritte aus:

• Überprüfe, ob das Apple-Handy mit dem Internet verbunden ist.

• Schalte das WLAN aus und wieder ein.

• Brich den Download einer App ab und sieh nach, ob die anderen laden.

• Öffne die Einstellungen und gehe zu „App Store”. Suche den Bereich „Automatische Downloads” und aktiviere dort die Punkte „Apps” und „App-Updates”.

• Melde Dich in Deiner iCloud ab und wieder an.

• Schalte das iPhone aus, warte ein paar Minuten und schalte es wieder ein – oder erzwinge gegebenenfalls einen Neustart.

Mit diesen Schritten kommst Du nicht weiter? Dann schau Dir die folgenden Tipps an. Sie können auch helfen, wenn Dein Apple-Smartphone generell keine Apps laden will – unabhängig davon, ob es ein neues iPhone ist oder nicht.

Lächelnde Frau mit Smartphone

iPhone-Apps laden generell nicht? Melde Dich im App Store an

Als Erstes solltest Du überprüfen, ob Du im App Store angemeldet bist. Öffne die Store-App und achte auf das Profilsymbol oben rechts. Handelt es sich um ein Standard-Icon und nicht um Dein Foto? Dann können die iPhone-Apps gar nicht laden. Tippe auf das Profilsymbol, um Dich mit Deiner Apple-ID und Deinem Kennwort einzuloggen.

Überprüfe die auf dem iPhone hinterlegte Zahlungsmethode

Eine Zahlungsmethode hinterlegst Du bei Apple, um beispielsweise im App Store oder bei Apple Music einzukaufen. Wenn Deine Kreditkarte abgelaufen ist oder Deine Bank die Zahlung ablehnt, kann Dein iPhone eventuell keine neuen Apps mehr laden. Das gilt auch für Anwendungen, die kostenlos sind. Du solltest darum nachsehen, ob Deine Zahlungsmethode noch aktuell ist:

• Öffne die Einstellungen und tippe auf Deinen Namen.

• Gehe zum Menüpunkt „Zahlung & Versand”. Melde Dich per Face ID, Touch ID oder mit Deiner Apple-ID an, falls iOS Dich dazu auffordert.

• Tippe auf einen Zahlungseintrag, etwa die Kreditkarte. Nun kannst Du Deine Daten einsehen und bei Bedarf aktualisieren. Gib bei Kreditkarten auch den Sicherheitscode ein, der auf Deiner Karte steht.

• Möchtest Du zusätzliche Zahlungsinformationen ergänzen, gehst Du auf „Zahlungsmethode hinzufügen”.

• Einen Eintrag entfernen kannst Du mit „Bearbeiten” oben rechts. Tippe auf „Zahlungsmethode entfernen” und anschließend auf „Entfernen”.

• Falls Du eine Kreditkarte über Apple Pay nutzt, musst Du die Wallet-App öffnen. Tippe dort auf den Eintrag der Kreditkarte, um die Daten der Karte zu aktualisieren.

Kannst Du Apps auf Deinem iPhone weiterhin nicht laden oder aktualisieren, und es erscheint die Meldung „Dein Account ist im App Store deaktiviert?”. In diesem Fall musst Du Dich an den Apple Support wenden.

Priorisiere Downloads im App Store

Kann Dein iPhone eine App nicht laden oder aktualisieren, lass den App Store bei Downloads bevorzugt behandeln. Drücke dazu das Symbol des App Stores auf dem Home-Bildschirm, bis ein Menü erscheint. Gehe darin auf „Download priorisieren”.

Aktualisiere die Apps manuell

Du hast die automatische Aktualisierung von Apps aktiviert, wartest aber immer noch auf ein wichtiges App-Update, das alle anderen schon haben? Dann versuche, die betreffende App manuell zu aktualisieren. Tippe im App Store auf Dein Profilbild oben rechts und scrolle nach unten bis zum Punkt „Ausstehende Updates”. Sind hier Updates aufgelistet, tippe jeweils neben dem App-Namen auf „Aktualisieren”. Alternativ wählst Du „Alle aktualisieren”.

Starte das iPhone neu, wenn Apps nicht laden

Dein iPhone lädt immer noch keine Apps? Dann solltest Du das Handy neu starten.

Bei Modellen der iPhone-Reihen X, 11, 12 und 13 hältst Du eine der Lautstärketasten und die Seitentaste so lange gedrückt, bis der Schieberegler „Ausschalten” angezeigt wird. Betätige ihn, sodass das iPhone herunterfährt. Zum Neustart drückst Du auf die Seitentaste, bis das Apple-Logo erscheint.

Auf dem iPhone SE (2. und 3. Generation), dem iPhone 8, 7 und 6 drückst Du die Seitentaste, bis der „Ausschalten”-Schieberegler zu sehen ist. Die restlichen Schritte sind identisch mit denen bei den aktuellen Modellen.

Reagiert das Smartphone beim Herunterfahren nicht, solltest Du den Neustart erzwingen:

Bei iPhones der Reihen X, 11, 12, 13, 8 und SE (ab 2. Generation) drückst Du die Lauter-Taste und lässt sie wieder los. Dann drückst Du die Leiser-Taste und lässt sie ebenfalls wieder los. Halte nun die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo zu sehen ist.

Beim iPhone 7 hältst Du die Leiser-Taste und die Stand-by-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

Bei iPhone 6 und SE (1. Generation) hältst Du Stand-by- und Home-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auftaucht.

 

Kontaktiere den Apple-Support, wenn das iPhone keine Apps lädt

Du hast alle Schritte ausprobiert, aber der Download von Apps hakt immer noch? Dann solltest Du Dich an den Apple Support wenden, um das Problem zu lösen.

Zusammenfassung: Was Du tun kannst, wenn Apps auf dem iPhone nicht laden

• Sieh nach, ob Du im App Store angemeldet bist, und überprüfe in den Einstellungen Deine hinterlegte Zahlungsmethode.

• Häufig hilft es, den Download im App Store zu priorisieren oder Updates manuell anzustoßen.

• Zudem solltest Du die Netzwerkverbindung prüfen, das WLAN aus- und wieder einschalten und Dich bei der iCloud ab- und wieder anmelden.

• Hilft alles nichts, startest Du das iPhone neu oder erzwingst einen Neustart. Kommst Du auch damit nicht weiter, musst Du Dich an den Apple Support wenden.

Welche Apps konnte Dein iPhone nicht laden? War es ein neues Smartphone? Verrate es uns in den Kommentaren!

Dieser Artikel Dein (neues) iPhone will keine Apps laden? Wie Du das Problem lösen kannst kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ballermann-Star Mickie Krause
People news
Mickie Krause: Darum bin ich immer noch ein Ballermann-Star
Justin Timberlake
People news
Justin Timberlake alkoholisiert im Auto erwischt
Will Smith
Tv & kino
Will Smith bekommt Hauptrolle in Sci-Fi-Thriller «Resistor»
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Behörde mit neuen Vorwürfen gegen Tiktok
Samsung Music Frame
Das beste netz deutschlands
Sound von der Wand: Samsung Music Frame und Ikea Symfonisk
Black Clover Mobile: Tier-List – die besten Charaktere im Ranking
Handy ratgeber & tests
Black Clover Mobile: Tier-List – die besten Charaktere im Ranking
DFB-Training
Nationalmannschaft
Nagelsmann vor Ungarn: Handbremse ziehen bringt nichts
Portugal - Cabo de São Vicente
Reise
Ausflugstipps rund um Sagres