Antibakteriell und desinfizierend

12.01.2022 Hygiene im Auto-Innenraum spielt seit Start der Corona-Pandemie eine besondere Rolle. Fiat reagiert mit einer neuen Sondermodell-Serie.  

Fiat legt seine Pkw als Sondermodelle auf © Fiat

SP-X/Frankfurt. Fiat bietet seine komplette Modellpalette in einer rot lackierten „Red“-Edition an. Zur Ausstattung der gemeinsam mit der gleichnamigen medizinischen Hilfsorganisation aufgelegten Sondermodelle zählt jeweils eine Klimaanlage mit speziellem Biozid-Filter gegen Krankheitserreger, Lenkrad, Sitze und Oberflächen sind ebenfalls mit einer antibakteriellen Beschichtung versehen. Dazu kommen modellspezifische Extras, etwa ein Handschuhfach mit desinfizierender UV-Lampe im Fiat 500. Erhältlich sind in der Sondermodell-Reihe neben dem Lifestyle-Stromer der Kleinstwagen Panda, der Mini-Crossover 500X und der kompakte Tipo. Die Preise starten bei 15.140 Euro.  

Bereits im vergangenen Jahr hat Fiat gemeinsam mit Red ein Sondermodell des konventionellen Fiat 500 aufgelegt. Die Hilfsorganisation will mit der antibakteriellen Ausstattung unter anderem für den Kampf gegen die Corona-Pandemie werben. 

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Weitere Corona-Fälle beim DHB-Team - EM-Rückzug kein Thema

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Internet news & surftipps

Europol: Ermittler schalten Netzwerk von Cyber-Kriminellen aus

Empfehlungen der Redaktion

Auto news

DS 3 Crossback Toit de Paris : Die Dächer der Hauptstadt

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Auto news

Neuer Stromer aus Frankreich: Renault zeigt den Mégane E-Tech