Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Galaxy SmartTag 2: Das zeichnet den neuen Tracker aus

Samsung hat mit dem Galaxy SmartTag 2 einen neuen Bluetooth-Tracker im Programm. Was das kleine Gerät besser macht als die Vorgängermodelle, wozu Du es einsetzen kannst und was es kostet, erfährst Du im Folgenden.
Galaxy SmartTag 2: Das zeichnet den neuen Tracker aus
Galaxy SmartTag 2: Das zeichnet den neuen Tracker aus © Samsung

Das kann der Galaxy SmartTag 2

Samsungs Tracker SmartTag und SmartTag+ sind mit Bluetooth ausgestattet und lassen sich an einem Schlüssel, einer Tasche oder einem anderen Gegenstand befestigen. Geht der Gegenstand verloren, kannst Du ihn per SmartThings-App auf Deinem Galaxy-Handy orten – und den Tracker bei der Suche sogar klingeln lassen.

Der Galaxy SmartTag 2 behält diese Grundfunktionen der Vorgänger bei, kann aber noch deutlich mehr. Neu ist unter anderem der sogenannte Verloren-Modus. Damit lassen sich Kontaktinformationen auf dem Tracker speichern, etwa Adresse und Telefonnummer der Besitzerin oder des Besitzers.

»Hol Dir das Samsung Galaxy S23 mit Vertrag im Vodafone-Shop«

Personen, die den Tracker finden, können einen QR-Code darauf scannen und die gespeicherten Informationen in einem Webbrowser abrufen. Das soll laut Samsung mit jedem Mobilgerät möglich sein, das NFC und einen Webbrowser an Bord hat.

Der Verloren-Modus eignet sich etwa für Hundehalter:innen, die ihren Vierbeiner so per Tracker am Halsband mit Namen und Telefonnummer ausstatten können. Für Hundebesitzer:innen gibt es zudem einen Gassimodus, der Spaziergänge aufzeichnen kann.

Ein neues Feature des Galaxy SmartTag 2 ist die Ultrabreitband-Funktion (UWB), die zuvor exklusiv im SmartTag+ verfügbar war. UWB soll eine präzisere Standortbestimmung der verlorenen Gegenstände ermöglichen.

Zudem hat der Tracker wie seine Vorgänger eine maximale Bluetooth-Reichweite von 120 Metern und kann Smarthome-Geräte über die SmartThings-App steuern. Die App hat Samsung ebenfalls überarbeitet.

AirTags und Co.: Bluetooth-Tracker in der Übersicht

Und mit dem Samsung-Dienst SmartThings Find lassen sich, nachdem Du den Verloren-Modus deaktiviert hast, die Kontaktinformationen wieder vom Tracker löschen.

Der Dienst kann auch vor allzu neugierigen Verfolgern warnen: Entdeckt SmartThings Find einen unbekannten SmartTag in Deiner Tasche, schickt das Smartphone eine Warnmeldung.

Samsung hat auch das Design seines Trackers überarbeitet. Die Form ist jetzt runder und länglich, der Ring an der Innenseite der Öffnung ist aus Metall und soll die Haltbarkeit des Geräts erhöhen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Mit welchen Geräten ist der Galaxy SmartTag 2 kompatibel?

Der SmartTag 2 ist exklusiv mit Samsungs Galaxy-Handys und -Tablets über die SmartThings-App kompatibel. Galaxy-Geräte ohne UWB lassen sich zwar mit dem Tracker koppeln, die volle Funktionalität soll jedoch laut Samsung nur mit Modellen mit UWB-Chip gewährleistet sein.

»Hol Dir das Samsung Galaxy Z Fold5 mit Vertrag im Vodafone-Shop«

Dazu gehören die Modelle Galaxy Note20 Ultra, S21+, S21 Ultra, S22+, S22 Ultra, S23+, S23 Ultra, Galaxy Z Fold2, Z Fold3, Z Fold4 und Z Fold5 (Stand: Oktober 2023).

Akkulaufzeit und Schutzzertifizierung

Neben der Funktionalität hat Samsung auch die Alltagstauglichkeit des Trackers verbessert. Der Galaxy SmartTag 2 hat verglichen mit den Vorgängermodellen eine deutlich verbesserte Akkulaufzeit.

Der Akku des Trackers soll laut Hersteller im Energiesparmodus rund 700 Stunden durchhalten, das ist mehr als doppelt so lange wie beim SmartTag und SmartTag+. Im Normalmodus soll die Batterie 500 Stunden halten, das wären 50 Prozent mehr als bei den Vorgängern.

Der Galaxy SmartTag 2 ist robust gegenüber Regenwasser und Staub. Er ist nach dem Standard IP67 zertifiziert, also gegen zeitweiliges Untertauchen und Staub geschützt. Das ist ein weiterer Pluspunkt für Hundehalter:innen: Der Tracker dürfte ein Bad in der Pfütze oder im Wassernapf schadlos überstehen.

Preis, Release und Farben

Erhältlich ist der Samsung Galaxy SmartTag 2 in Schwarz und Weiß. Der Tracker ist seit dem 11. Oktober 2023 im Handel und kostet rund 40 Euro.

Dieser Artikel Galaxy SmartTag 2: Das zeichnet den neuen Tracker aus kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Giovanni Zarrella
Tv & kino
Giovanni Zarrella verkündet Aus bei «The Voice of Germany»
Briefe aus dem Jenseits
Tv & kino
Heino Ferch ist wieder Ingo Thiel: «Briefe aus dem Jenseits»
Museumsinsel Berlin
Kultur
Wichtige Berliner Museen reduzieren Öffnungszeiten
Mobile World Congress in Barcelona
Internet news & surftipps
Samsung verdrängt Apple wieder vom Smartphone-Thron
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Im Rheinland gibt es Kunst in der Raketenstation
Reise
Im Rheinland gibt es Kunst in der Raketenstation