Xperia 10 IV vs. iPhone SE (2022): Preis und Leistung auf dem Prüfstand

27.06.2022

Xperia 10 IV vs. iPhone SE (2022): Preis und Leistung auf dem Prüfstand © Eigenkreation | Apple | Sony

Mit dem Xperia 10 IV hat Sony für 2022 ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Doch wie ist ist die Ausstattung im Vergleich zum iPhone SE 3 von Apple? Wir verraten Dir die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Xperia 10 IV und iPhone SE (2022).

Design: Xperia 10 IV und iPhone SE (2022) im Vergleich

Sony hat das Xperia 10 IV im Frühsommer 2022 offiziell präsentiert. Das neue Mittelklasse-Smartphone misst 153 x 76 x 8,3 Millimeter. Die Rückseite sowie der Rahmen bestehen aus Plastik. Rechts am Gehäuse befindet sich der Powerbutton, in den ein Fingerabdrucksensor integriert ist.

Sony Xperia 10 IV: Das neue Android-12-Smartphone im Hands-on

Das Xperia 10 IV ist nach IP65/IP68 staub- und wasserdicht und wiegt 161 Gramm. Ebenfalls an Bord: ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Das iPhone SE (2022) misst 138,4 x 673, x 7,3 Millimeter, wiegt 144 Gramm und ist seit Anfang 2022 erhältlich. Die Rückseite besteht aus Glas, der Rahmen aus Aluminium. Das iPhone SE 3 ist nach IP67 zertifiziert und damit ebenfalls gegen Staub und Wasser geschützt.

Der Fingerabdrucksensor ist im Homebutton verbaut, der sich mittig am unteren Displayrand befindet. Einen Klinkenanschluss für Kopfhörer gibt es beim iPhone SE nicht.

Display

Das Xperia 10 IV verfügt über ein OLED-Display, das 6,0 Zoll in der Diagonale misst. Der Screen löst mit 2.520 x 1.080 Pixeln auf und ist – wie wir es von Sonys Smartphones gewohnt sind – im Format 21:9 gehalten. Die Bildwiederholrate beträgt maximal 60 Hertz.

iPhone SE, iPad Air und mehr: Die Neuheiten vom Apple-Event 2022 im Überblick

Der Bildschirm des iPhone SE (2022) ist mit 4,7 Zoll deutlich kompakter als der des Xperia-Handys. Das Display ist außerdem im Format 16:9 gehalten. Ein weiterer Unterschied zum Xperia 10 IV: Das iPhone SE 3 hat ein Retina-HD-Display, das mit 1.334 x 750 Pixeln auflöst. Die Bilderwiederholrate liegt ebenfalls bei maximal 60 Hertz.

Kamera

Das Xperia 10 IV bietet Dir auf der Rückseite eine Dreifachkamera: Sie besteht aus einer Ultraweitwinkelkamera mit 12 Megapixeln, einer Weitwinkelkamera mit 8 Megapixeln und einer Telekamera mit ebenfalls 8 Megapixeln. Die Triple-Kamera arbeitet mit optischer Bildstabilisierung, um Unschärfe in Fotos und Videos zu reduzieren. Sony verspricht zudem im Vergleich zum Vorgänger bessere Aufnahmen bei Nacht.

Das iPhone SE (2022) hat hinten eine Weitwinkelkamera, die mit 12 Megapixeln auflöst. Eine Ultraweitwinkellinse gibt es nicht. Auf gute Aufnahmen musst Du trotzdem nicht verzichten: Apple ist für seine hervorragenden Kamerasysteme bekannt. Das Algorithmus-gestützte Feature Smart HDR 4 passt zum Beispiel Belichtung, Kontrast und Farbtöne in Fotos automatisch an.

Das iPhone SE 3 unterstützt zudem 4K-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Minute – dieses Feature bietet das Xperia 10 IV nicht. Das Sony-Smartphone ermöglicht Videoaufnahmen mit maximal 1.080 Pixel und 30 Bildern pro Minute.

Auch für Selfies sind die beiden Mittelklasse-Handys gerüstet: Das iPhone SE (2022) hat vorne eine Frontkamera mit 7 Megapixeln. Die Selfiekamera des Xperia 10 IV löst mit 8 Megapixeln auf.

Prozessor: Snapdragon 695 5G vs. A15 Bionic

Im Inneren des Xperia 10 IV steckt der Snapdragon 695 von Qualcomm: Der Prozessor feierte 2021 Premiere, unterstützt die schnelle Datenverbindung 5G und ist im 6-Nanometer-Verfahren gefertigt.

Im iPhone SE (2022) ist hingegen der A15 Bionic verbaut: Apple fertigt seinen hauseigenen Prozessor im 5-Nanometer-Verfahren. Der Chip unterstützt ebenfalls die schnelle Internetverbindung 5G und soll unter anderem Apps sehr schnell laden können.

Akku, Arbeitsspeicher und Speicherplatz: Xperia 10 IV vs. iPhone SE (2022)

Sony gibt die Kapazität des Energiespeichers mit 5.000 Milliamperestunden an, was für mindestens einen Tag reichen sollte. Geht dem Akku die Energie aus, kannst Du ihn mit bis zu 30 Watt Leistung schnell wieder aufladen. Adaptive Ladetechnologien sollen laut Sony zudem dafür sorgen, dass der Akku auch nach „drei Jahren noch zuverlässig funktioniert“.

Über den Akku im iPhone SE 3 sind weniger Details bekannt: Apple macht in der Regel keine Angaben zur Kapazität. Das Unternehmen verspricht bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit bei der Videowiedergabe (ohne Streaming) und bis zu 50 Stunden bei der Audiowiedergabe. Schnelles Aufladen ist mit bis zu 20 Watt möglich.

Auch beim Thema Arbeitsspeicher hält sich Apple bedeckt. Dem Tech-Portal GMSArena zufolge sollen es im iPhone SE (2022) jedoch 4 Gigabyte sein. Beim Xperia 10 IV ist der Arbeitsspeicher mit 6 Gigabyte etwas größer.

Die beiden Mittelklasse-Smartphones verfügen zudem über unterschiedliche Betriebssysteme: Das Xperia 10 IV läuft mit Android 12; das iPhone SE 3 ab Werk mit iOS 15. Einen großen Unterschied gibt es bezüglich Updates: Sony gibt an, das Xperia 10 IV mit bis zu zwei großen Android-Updates ausstatten zu wollen. Im Gegensatz dazu verspricht Apple für das iPhone SE mindestens vier große iOS-Updates.

Ein weiterer Unterschied: Beim iPhone SE (2022) kannst Du Dich zwischen 64 Gigabyte, 128 Gigabyte oder 256 Gigabyte internem Speicherplatz entscheiden. Das Xperia 10 IV ist hingegen nur in einer Ausführung mit 128 Gigabyte verfügbar. Dafür kannst Du den Speicher des Handys via microSD-Karte erweitern. Apples iPhone SE bietet diese Möglichkeit nicht. Du musst also auf Lösungen wie iCloud setzen, wenn Du mehr Platz für Deine Daten brauchst.

Verfügbarkeit und Preis

Sony will sein Mittelklasse-Handy noch im Juni 2022 auf den Markt bringen – in den Farben Lavendel, Mint, Weiß und Schwarz. Zum Start soll der Preis bei rund 500 Euro liegen.

Das iPhone SE ist seit März 2022 erhältlich und kostet aktuell etwa 520 Euro. Die Farbpalette: Mitternacht, Polarstern und (PRODUCT)RED.

Fazit: Was unterscheidet Xperia 10 IV und iPhone SE 3?

Mit dem Xperia 10 IV und iPhone SE (2022) gibt es 2022 zwei solide Mittelklasse-Handys, die bei näherem Hinsehen allerdings viele Unterschiede aufweisen: So wirkt das iPhone SE (2022) mit einer Displaygröße von 4,7 Zoll zum Beispiel deutlich kompakter. Das iPhone ist mit seinen 144 Gramm zudem merklich leichter als das Xperia 10 IV, das 161 Gramm auf die Waage bringt.

Dafür arbeitet Sony für den Bildschirm seines Handys mit OLED- statt LCD-Technologie, was in der Regel für bessere Farben, Kontrasten und Schwarzwerte sorgt. Dazu kommt die Möglichkeit der Speicherweiterung und ein Klinkenanschluss für Kopfhörer.

»Hier kannst Du das Xperia 10 IV bestellen«

Trotzdem muss sich das iPhone SE 3 nicht vor der Konkurrenz verstecken: Bei den Kameras von Apple harmonieren Hard- und Software, was der Fotoqualität zugutekommt. Das iPhone SE (2022) hat mit dem A15 Bionic zudem einen starken Prozessor eingebaut, der ordentlich Leistung bietet. Ein großes Plus ist Apples Update-Versprechen, das Dir für mehrere Jahre neue Features und Sicherheits-Patches zusichert.

Am Ende läuft es wahrscheinlich darauf hinaus, mit welchem Betriebssystem Dein zukünftiges Smartphone arbeiten soll: Android oder iOS?

Zusammenfassung: Xperia 10 IV vs. iPhone SE (2022) – die Specs im Überblick

Hier findest Du noch einmal eine Übersicht der wichtigsten Specs: Links des geraden Striches steht die Werte für das Xperia 10 IV, rechts die für das iPhone SE (2022).

Display: 6,0 Zoll (2520 x 1080 Pixel), 6o Hertz | 4,7 Zoll (1.334 x 750 Pixel), 60 Hertz

Hauptkamera: 12 + 8 + Megapixel | 12 Megapixel

Selfiekamera: 8 Megapixel | 7 Megapixel

Prozessor: Snapdragon 695 von Qualcomm | A15 Bionic von Apple

Akku: 5.000 Milliamperestunden | nicht offiziell bekannt

Arbeitsspeicher: 6 Gigabyte | nicht offiziell bekannt

Betriebssystem: Android 12 | iOS 15

Speicherplatz: 128 Gigabyte | 64, 128 oder 256 Gigabyte

Speichererweiterung: Ja | Nein

3,5-Millimeter-Klinkenanschluss: Ja | Nein

Updates: bis zu zwei Jahre | mindestens vier Jahre

Verfügbarkeit: im Juni 2022 erschienen | im März 2022 erschienen

Preis: etwa 500 Euro | etwa 520 Euro

Xperia 10 IV vs. iPhone SE (2022): Für welches Smartphone würdest Du Dich entscheiden? Oder gefällt Dir ein alternatives Mittelklasse-Handy besser? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar!

Dieser Artikel Xperia 10 IV vs. iPhone SE (2022): Preis und Leistung auf dem Prüfstand kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner

Weitere News

Top News

Fußball news

Transfermarkt: Bericht: Kehrer weckt West-Ham-Interesse

Familie

Pflaume, Zwetschge und Co.: Alles Pflaume oder was? Die Vielfalt der blauen Früchtchen

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Internet news & surftipps

US-Kryptobörse: Krypto-Crash brockt Coinbase Milliardenverlust ein

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Empfehlungen der Redaktion

Handy ratgeber & tests

Featured: Xperia 10 IV 5G vs. Pixel 6a 5G: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Handy ratgeber & tests

Featured: Xperia 10 IV vs. Xperia 10 III: Sonys Mittelklasse im Aufwind?

Handy ratgeber & tests

Featured: Xperia 1 IV vs. iPhone 13 Pro Max: Vergleich der Flaggschiff-Handys

Handy ratgeber & tests

Featured: Die besten Mittelklasse-Smartphones 2022

Handy ratgeber & tests

Featured: Xperia 1 IV vs. Galaxy S22 Ultra: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Handy ratgeber & tests

Featured: Xperia 1 IV vs. Xperia 1 III: Das unterscheidet die Sony-Smartphones

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy A53 vs. iPhone SE (2022): Welches Mittelklasse-Handy eignet sich für Dich?

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy A73 5G vs. iPhone SE (2022): Die gehobene Mittelklasse im Vergleich