Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Was ist der Galaxy Store? Alle Infos zu Samsungs hauseigenem App-Store

Wenn Samsung-Galaxy-Nutzer:innen eine neue Anwendung installieren möchten, haben sie im Gegensatz zu anderen Android-User:innen die Wahl: Installieren sie die App über den Google Play Store oder den exklusiven Galaxy Store? Wodurch unterscheiden sich die beiden Plattformen, welche Vor- und Nachteile birgt die Hausmarke? Alle Infos bekommst Du hier.
Was ist der Galaxy Store? Alle Infos zu Samsungs hauseigenem App-Store
Was ist der Galaxy Store? Alle Infos zu Samsungs hauseigenem App-Store

Was ist der Galaxy Store von Samsung?

Samsungs eigener App-Store ist nur auf den hauseigenen Mobilgeräten der Galaxy-Reihe verfügbar und vorinstalliert, sodass er auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist. Normalerweise ist der Galaxy Store (vormals Galaxy Apps, bzw. Samsung Apps) vorinstalliert. Ist das nicht der Fall, kannst Du ihn über diesen Link im Browser herunterladen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Voraussetzungen für die Nutzung

Der Galaxy Store ist mit den Betriebssystemen Android, Tizen, Windows Mobile und Bada kompatibel. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Samsung Account, ähnlich wie der Google Play Store einen Google Account voraussetzt. Genau wie bei Google kannst Du das Konto dann auch geräteübergreifend nutzen, was die Organisation erleichtert.

Welche Vorteile bietet der Galaxy Store gegenüber dem Google Play Store?

Der Samsung Galaxy Store konzentriert sich stark auf Games und unterscheidet daher die Menüpunkte „Games” und „Apps”. Online-Spiele wie „Fortnite” hat der Store exklusiv im Programm, genau wie „Find My Mobile” oder „Smart Switch”. Auch Watchfaces für die Galaxy Watch oder Themes für Dein Galaxy-Smartphone hält der Store bereit.

Nutzer:innen bekommen außerdem exklusive Angebote und Rabatte auf In-App-Käufe. Mit dem Erwerb von Spielen können sie zudem Punkte sammeln, die auf künftige Einkäufe verrechnet werden.

Der Galaxy Store ist eine Alternative für diejenigen, die beispielsweise auf den Google Play Store verzichten wollen. Denn Samsungs hauseigener App Store bietet gängige Apps wie WhatsApp oder Twitter genauso an. Diese machen keinen Unterschied, über welche Quelle sie installiert wurden.

Galaxy Store: Nachteile gegenüber dem Play Store

Allerdings gibt es genau wie bei Samsung auch Google-exklusive Apps, die im Galaxy Store nicht zu finden sind. Denn Google bindet Softwareentwickler:innen gerne mit Exklusivverträgen, sodass diese ihre Produkte nicht in anderen Stores anbieten dürfen

Für Samsung-User:innen ist es daher empfehlenswert, sowohl den Google Play Store als auch den Galaxy Store nach der passenden App zu durchsuchen. Da Samsung es ohnehin nicht gestattet, den Galaxy Store zu deinstallieren, lohnt sich die Nutzung. Und sei es nur, um neben dem Google-Standard noch etwas mehr Diversität zuzulassen.

Benutzt Du den Galaxy Store oder bleibst Du lieber beim Google Play Store? Wir hören gerne von Dir in den Kommentaren.

Dieser Artikel Was ist der Galaxy Store? Alle Infos zu Samsungs hauseigenem App-Store kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
People news
Songwriting-Session von Swift endet mit Feuerlöscher-Einsatz
Prinz William
People news
William feiert 42. Geburtstag mit Konzertbesuch
Wasmeier erhält «Bairische Sprachwurzel»
Kultur
Dialektpreis «Sprachwurzel» für Skilegende Markus Wasmeier
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Georgien - Tschechien
Fußball news
EM-Neuling Georgien holt ersten Punkt - 1:1 gegen Tschechien
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten