Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Diese iPhone- und iPad-Modelle unterstützen iOS 16 und iPadOS 16

Diese iPhone- und iPad-Modelle unterstützen iOS 16 und iPadOS 16
Diese iPhone- und iPad-Modelle unterstützen iOS 16 und iPadOS 16 © picture alliance/NurPhoto/Jakub Porzycki

Nicht alle iPhone-Modelle, die mit iOS 15 kompatibel sind, werden im Herbst 2022 auch mit iOS 16 ausgestattet. Welche iPhones die kommende Version unterstützen (und für welche iPads die entsprechende iPadOS-Version erscheint), verraten wir Dir hier mit einer übersichtlichen Liste.

Am 6. Juni 2022 hat Apple auf der WWDC das nächste große iPhone-Update vorgestellt: iOS 16 bietet eine Vielzahl von Neuerungen, darunter für den Sperrbildschirm und iMessage. Gemeinsam mit den neuen Funktionen hat Apple auch enthüllt, welche iPhone- und iPad-Modelle die neue Version ab Herbst installieren können.

Diese iPhone-Modelle unterstützen iOS 16

Apple will iOS 16 für alle iPhones ausrollen, die seit 2017 erschienen sind. Das sind folgende Modelle:

• iPhone SE (2022)

iPhone 13 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max

• iPhone SE (2020)

iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max

iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max

• iPhone Xs und Xs Max

• iPhone XR

• iPhone X

• iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Für diese fünf Geräte ist hingegen mit iOS 15 Schluss:

• iPhone SE (2016)

• iPhone 6s und iPhone 6s Plus

• iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Diese iPad-Modelle unterstützen iPadOS 16

Für diese Tablets veröffentlicht Apple demnächst die neue iPadOS-Version:

• iPad (fünfte Generation oder neuer)

• iPad mini (fünfte Generation oder neuer)

• iPad Air (dritte Generation oder neuer)

• iPad Pro (alle Modelle)

Folgende iPads kommen hingegen nicht über iPadOS 15 hinaus:

• iPad mini 4

• iPad Air 2

Release-Termin: Wann erscheinen iOS 16 und iPadOS 16?

Das nächste große iPhone-Update erscheint voraussichtlich im Herbst – gemeinsam mit dem Nachfolger des iPhone 13. Hält sich Apple an seinen bisherigen Release-Rhythmus, rollt das Unternehmen iOS 16 und iPadOS 16 im September 2022 aus.

Bevor die neue Version auf Deinem Gerät landet, wird sie noch einmal ausführlich getestet. Die erste Vorabversion für Developer hat Apple bereits freigegeben. Registrierte Entwickler:innen können iOS 16 und iPadOS 16 also bereits testen. Mit der Public Beta will Apple im Juli starten.

Erhält auch Dein iPhone iOS 16? Würdest Du Dir überlegen, ein neues Gerät zu kaufen, wenn es nicht das nächste große Update bekommt? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar!

Dieser Artikel Diese iPhone- und iPad-Modelle unterstützen iOS 16 und iPadOS 16 kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Inka Bause
Musik news
Inka Bause bekommt Schlager-Show bei Vox
James-Bond-Darsteller George Lazenby geht in Rente
Tv & kino
James-Bond-Darsteller George Lazenby geht in Rente
Serienpremiere Simon Becketts „Die Chemie des Todes
Tv & kino
Hardy Krüger lüftet ein Geheimnis
Internet-Werbeblocker
Internet news & surftipps
Warum Werbeblocker so umstritten sind
Start-Up Aleph Alpha stellt KI-Assistenzsystem vor
Internet news & surftipps
Baden-Württemberg nimmt KI-System von Aleph Alpha in Betrieb
Axel Springer SE
Internet news & surftipps
BGH prüft Urheberrechtsklage gegen Werbeblocker
Gordon Herbert
Sport news
Kurz vor Olympia: Herbert-Wechsel zum FC Bayern fix
Ein Paar bereitet sich auf die Wanderung vor
Reise
Mit dem Mietwagen gut versichert in den Urlaub starten