Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Brandneue Xiaomi-Smartphones: Das Xiaomi 12 und 12 Pro im Hands-on

Brandneue Xiaomi-Smartphones: Das Xiaomi 12 und 12 Pro im Hands-on
Brandneue Xiaomi-Smartphones: Das Xiaomi 12 und 12 Pro im Hands-on © Xiaomi

Mit dem Xiaomi 12 und 12 Pro startet der chinesische Smartphone-Hersteller mit Volldampf in den Frühling. Wir haben die beiden brandneuen Smartphones schon einmal für Dich unter die Lupe genommen und zeigen Dir im Hands-on, worauf Du Dich freuen kannst.

Darüber hinaus erfährst Du, welches besondere Geschenk Xiaomi allen Vorbesteller:innen macht und was Xiaomi 12 und 12 Pro bei Vodafone kosten.

+++ Hier kannst Du das Xiaomi 12 vorbestellen +++

+++ Hier kannst Du das Xiaomi 12 Pro vorbestellen +++

Erster Eindruck: Edel und schlank

Beim ersten Betrachten fällt es noch nicht sofort ins Auge, doch in der Hand dann umso mehr: Das Xiaomi 12 ist mit 69,9 Millimetern super schmal und lässt sich außergewöhnlich gut greifen. Mit 74,6 Millimetern ist das Xiaomi 12 Pro wiederum eine Idee breiter, bietet dafür aber auch das größere Display. Die abgerundeten Seiten und Ecken sorgen bei beiden Smartphones für sicheres Handling und einen eleganten Look.

Das Xiaomi 12 und 12 Pro im Größenvergleich

Das Xiaomi 12 (links) und 12 Pro (rechts) im Größenvergleich. — Bild: Xiaomi

Auf der Rückseite zeigt sich die Farbvariante. Bei Vodafone bekommst Du das Xiaomi 12 wahlweise in dezentem Gray oder in frisch-hellem Blue. Das Xiaomi 12 Pro ist in Gray erhältlich. In der Farbe des Smartphones setzt sich auch die Einheit der Hauptkamera auf der Rückseite ab. Alles in allem finden wir die beiden Xiaomi-Smartphones optisch und haptisch schon mal sehr gelungen.

Xiaomi 12 in blau und grau

Das Xiaomi 12 ist bei Vodafone in blau und grau erhältlich. — Bild: Xiaomi

Starke Displays und enorme Leistung

Dann mal ans Eingemachte – oder besser gesagt an die eingeschalteten Smartphones. Auf beiden Geräten läuft Android 12 mit Xiaomis eigener MIUI-13-Oberfläche.

Auf dem Xiaomi 12 erstrahlt es auf einem 6,28 Zoll großen AMOLED-DotDisplay, dessen 2.400 x 1.080 Bildpunkte über 68 Milliarden Farben in 16.000 Stufen bis maximal 1.100 Nits Helligkeit anzeigen können. Dank der Abtastrate von 480 Hertz und adaptiven 120 Bildern pro Sekunde läuft aktuell wohl nur ein Bach in der Natur noch flüssiger.

Noch mehr Pixel und ein mit 6,73 Zoll noch größeres AMOLED-DotDisplay hat Xiaomi dem 12 Pro spendiert. Hier leuchten 3.200 x 1.440 Bildpunkte bei maximal 1.500 Nits noch etwas heller als beim Xiaomi 12. Adaptive 120 Bilder pro Sekunde bei einer 480-Hertz-Abtastrate sind selbstverständlich ebenfalls möglich.

Xiaomi 12 Pro von vorn und hinten

Das elegante Xiaomi12 Pro von vorne und hinten. — Bild: Xiaomi

In Sachen Leistung können sich beide Smartphones gleichermaßen stolz präsentieren, denn beide haben den aktuellen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 an Bord. Dessen acht Rechenkerne können bis maximal 3,0 Gigahertz takten und haben einen pfeilschnellen LPDDR5-Arbeitsspeicher zur Verfügung. Beim Xiaomi 12 sind es acht Gigabyte und beim Xiaomi 12 Pro sogar satte zwölf Gigabyte.

Beide Smartphones haben 256 Gigabyte internen UFS-3.1-Speicher unter der Haube. Damit laufen nicht nur Apps und Games super flüssig, sondern auch Kopiervorgänge und Backups sind mit diesem schnellen Speicher in Windeseile erledigt.

Große Akkus schnell geladen

Schnell sind auch die Akkus. Aber nicht schnell leer, sondern schnell wieder vollgeladen. Sowohl über Kabel als auch drahtlos kannst Du nämlich beide Xiaomi-Smartphones in rasanter Geschwindigkeit mit Strom versorgen.

Der Akku des Xiaomi 12 fasst 4.500 Milliamperestunden und lässt sich via Ladekabel mit bis zu 67 Watt aufladen. Auf einer kompatiblen Schnellladestation sind drahtlos bis zu 50 Watt Ladeleistung drin.

Mit 4.600 Milliamperestunden hat das Xiaomi 12 Pro bei der Kapazität leicht die Nase vorn. Endgültig setzt es sich jedoch bei der Ladegeschwindigkeit durch. Atemberaubende 120 Watt sind per Ladekabel am mitgelieferten Netzteil möglich; auf einer Schnellladestation ist das 12 Pro mit bis 50 Watt immer noch super schnell wieder aufgeladen.

Xiaomi verspricht Kameras in Profiqualität

Bei den Kameras gehen das Xiaomi 12 und 12 Pro getrennte Wege. Eine Gemeinsamkeit bleibt, denn beide Smartphones sollen Dir Aufnahmen in Profiqualität ermöglichen.

Im Xiaomi 12 arbeiten dazu auf der Rückseite drei Linsen. Die 50-Megapixel-Weitwinkel-Hauptkamera mit f/1,88-Blende und 6P-Linse nimmt auch 8K-Videos auf, unterstützt HDR 10+ bei bewegten Bildern und macht dank verschiedener KI-Modi auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine wirklich gute Figur. Gruppen- oder Landschaftsaufnahmen mit bis zu 123 Grad machst Du mit der Ultraweitwinkel-Kamera, die mit 13-Megapixel daherkommt. Eine Tele-Makrokamera mit 50 Millimeter Brennweite und 5-Megapixel rundet die Triple-Cam auf der Rückseite ab.

Beim Xiaomi 12 Pro findest Du auf der Rückseite ebenfalls drei Kameras, allerdings lösen sie alle mit jeweils 50 Megapixeln auf. Die Weitwinkel-Hauptkamera kann ebenfalls 8K-Videos und HDR 10+ sogar in 4K. Hier setzt Xiaomi auf eine 7P-Linse mit f/1,9-Blende. Die KI-Modi sind identisch mit denen im Xiaomi 12. Ultra-Weitwinkelaufnahmen machst Du mit dem 12 Pro auch mit 50 Megapixeln und erfasst damit einen Blickwinkel von 115 Grad. Die Tele-Kamera mit 48 Millimetern Brennweite eignet sich durch die f/1,9-Blende auch super für Aufnahmen bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Im Punchhole auf der Vorderseite findest Du bei beiden Smartphones die 32-Megapixel-Selfiecam, die HDR 10+ beherrscht und durch spezielle KI-Selfie-Modi starke Selbstporträts knipsen kann.

Technische Daten von Xiaomi 12 und 12 Pro: Die Specs im Überblick

Xiaomi 12 und 12 Pro für 1 Euro bei Vodafone

Du möchtest mit dem Xiaomi 12 oder 12 Pro in den Frühling starten? Super, dann haben wir gute Neuigkeiten für Dich. Denn bei Vodafone bekommst Du beide Smartphones schon für 1 Euro:

• Das Xiaomi 12 gibt es für 1 Euro im Tarif Red M Sub30

• Das Xiaomi 12 Pro bekommst Du für 1 Euro im Tarif Red M Sub40

Xiaomi 12 und 12 Pro: Prämie im Vorverkauf sichern

Offizieller Sales-Start ist am 29. März. Wenn Du Dich schon vorher für ein Xiaomi 12 oder 12 Pro entscheidest, schenkt Xiaomi Dir als Dankeschön eine Xiaomi Watch S1 Active im Wert von 179 Euro (UVP). Dazu brauchst Du bloß Dein Xiaomi 12 oder 12 Pro bis zum 28. März um 23:59 Uhr vorbestellt haben. Anschließend kannst Du Dich vom 29. März bis 15. Mai 2022 über die Aktionsseite für die Prämie registrieren. Du bekommst die Watch S1 Active dann bequem per Post zu Dir nach Hause geschickt.

Hast Du Dir eines der neuen Xiaomi-Smartphones vorbestellt? Verrate uns in den Kommentaren, worauf Du Dich am meisten freust.

Dieser Artikel Brandneue Xiaomi-Smartphones: Das Xiaomi 12 und 12 Pro im Hands-on kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Gerrit Schwerz
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brit Awards in London
Musik news
«Escapism.»-Sängerin Raye räumt bei Brit Awards ab
König Harald V.
People news
Norwegischer König nach Erkrankung auf Heimweg
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Benedikt Doll
Sport news
Biathlon: Deutsche Mixed-Staffel in Oslo auf Rang fünf
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent