Wieder mehr Tote im Straßenverkehr

24.05.2022 Wie schon im Februar und Januar starben auch im März wieder mehr Menschen im Straßenverkehr. Die Gründe sind recht offensichtlich.

Im März kamen nach vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamts (Destatis) 203 Menschen auf deutschen Straßen um Leben © SPX

SP-X/Wiesbaden. Im März kamen nach vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamts (Destatis) 203 Menschen auf deutschen Straßen um Leben, 16 mehr als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Verletzten stieg um 26 Prozent auf 26.600.

Im ersten Quartal 2022 registrierte die Polizei 535.000 Straßenverkehrsunfälle, ein Plus von 59.300 (+12 %) gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Darunter waren 53.500 Unfälle mit Personenschäden (+26 %). Die Zahl der Verkehrstoten erhöhte sich in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum ersten Quartal 2021 um 10 Prozent auf 496, die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr um 27 Prozent auf 67.100.

Den Statistiker zufolge war das Unfallgeschehen vor einem Jahr durch die damals geltenden Corona-Lockdown-Maßnahmen stärker geprägt als in diesem März. Im Vergleich zum von der Pandemie unbeeinflussten 1. Quartal 2019 wurden jedoch im 1. Quartal 2022 145 Verkehrstote und rund 11.000 Verletzte weniger erfasst. Die Zahl der polizeilich erfassten Unfälle war mit 535.300 um 14 Prozent geringer als im 1. Quartal 2019.

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Basketball: NBA-Club Charlotte Hornets holt Clifford als Coach zurück

People news

«Absolut geschockt»: Stars reagieren auf US-Abtreibungsurteil

Musik news

Die Toten Hosen: «Endlich bin ich 60»: Campino feiert Geburtstag vor 42.000

Tv & kino

Auszeichnungen: Drama «Lieber Thomas» gewinnt Deutschen Filmpreis

Internet news & surftipps

Internet: Instagram experimentiert mit Alterserkennung per Video

Wohnen

Bundestagsbeschluss: Energieversorger dürfen Verträge nicht mehr spontan kündigen

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Amazon zeigt Software für schnelle Stimm-Imitation

Auto news

Tipp: Pkw-Scheibe einschlagen: Gewusst wo

Empfehlungen der Redaktion

Auto news

Verkehrstote im April: Erneut mehr Tote im Straßenverkehr

Auto news

39 Tote im Berliner Straßenverkehr 2021: Weniger Verletzte

Panorama

Statistik: Wieder mehr Verkehrstote nach Corona-Tiefstand

Panorama

Verkehr: ADAC: Zahl der Verkehrstoten sinkt deutlich

Auto news

Weniger Tote und weniger Verletzte im Straßenverkehr

Auto news

Statistik: Zahl der Verkehrstoten auf niedrigstem Stand seit 1990

Auto news

Unfälle: Mehr Motorradfahrer bei Verkehrstoten im Saarland 2021

Auto news

Weniger Verkehrstote und Verletzte 2021: Etwas mehr Unfälle