Vorsicht, wenn gegnerische Versicherung alles regeln will

11.01.2022 Ein unverschuldeter Autounfall mit Blechschaden sorgt plötzlich für viel Papierkram und Rennerei im Alltag. Da scheint es verlockend, die gegnerische Versicherung alles regeln zu lassen - gute Idee?

Was tun, wenn die gegnerische Versicherung anbietet, die komplette Schaden- und Reparaturabwicklung zu übernehmen?. Foto: Carsten Rehder/dpa/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach unverschuldeten Unfällen sollte man Angebote der gegnerischen Versicherung ignorieren, die komplette Abwicklung des Schadens zu übernehmen. Das betont die Stiftung Warentest. Auch wenn es zunächst bequem klingt, sich weder um Gutachten, Werkstatt, Mietwagen und so weiter zu kümmern: Die Versicherung sei nicht daran interessiert, Geschädigten zu helfen, sondern wolle die Erstattung gering halten.

Zuweilen riefen die Unternehmen Geschädigte dazu sogar noch am Unfallort an. Taktik: Schnell Zugriff auf den Fall und die Geschädigten zu bekommen. Das soll verhindern, Zeit zu haben, sich über die eigenen Rechte zu informieren und die genauen Ansprüche in Erfahrung bringen zu können.

Genau das aber sollten Geschädigte: Selbst bei klarer Schuldfrage und Zahlungsbereitschaft Rat bei Fachanwälten holen. Die gegnerische Versicherung sei einem weit überlegen: «Ihre Experten sind geschult, bei der Entschädigung zu sparen. Die Versicherer kürzen systematisch, auch bei Kleinigkeiten», so die Stiftung Warentest.

Der juristische Beistand kostet Betroffene nichts, sofern Geschädigte keine Teilschuld treffe. Mitverursacher müssen sich aber an den Anwaltskosten beteiligen. Aber: Auch einige Werkstätten böten «Rundum-Sorglos-Pakete» inklusive Mietwagen an und wollen die Abwicklung übernehmen. «Doch auch Werkstätten verfolgen ihre eigenen Interessen, nicht Ihre», so die Verbraucherschützer.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Sport news

Australian Open: Tennisstar Zverev löst nächste Pflichtaufgabe in Melbourne

Gesundheit

Höhepunkt oft erst im Februar: Grippesaison: RKI-Expertin hält Entwarnung für verfrüht

Auto news

Sprit aus Strom und Pflanzen: Was Biokraftstoffe für das Klima leisten können

Tv & kino

Erfolgsserie: «Squid Game» bekommt zweite Staffel

Musik news

Crisis of Faith: Billy Talent: «Wir sind als Menschen gewachsen»

Internet news & surftipps

Internet: EU-Parlament findet Position zu Gesetz für digitale Dienste

Internet news & surftipps

Datenschutz: Polizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für Ermittlungen

Empfehlungen der Redaktion

Reise

Urlaubsreise: Wichtige Nummern und Dokumente fürs Handschuhfach

Auto news

Gesetz der Straße: Unfallauto muss zur Lackiererei: Wer zahlt Transport?

Auto news

Nach Unfall: Welche Rolle ein Neuwagenrabatt bei Schadenersatz spielt

Auto news

Gesetz der Straße: Reparatur nach Unfall: Wer zahlt Reinigung und Probefahrt?

Regional bayern

Reisebüro insolvent: Passions-Gäste müssen um Tickets bangen

Regional rheinland pfalz & saarland

Zahl der Vermissten im Ahrtal hat sich halbiert

Auto news

Geld sparen: Wann sich der Wechsel der Kfz-Versicherung lohnt

Regional rheinland pfalz & saarland

Fast alle Winzer von Flut betroffen: Millionen-Soforthilfe