Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Xiaomi Redmi Note 12T Pro 5G vs. Redmi Note 12 Pro 5G: Die Smartphones im Vergleich

Mit dem Redmi Note 12T Pro hat Xiaomi in China ein neues Handy vorgestellt. Aber was bietet es im Vergleich zu einem anderen Mittelklasse-Smartphone des Herstellers? Xiaomi Redmi Note 12T Pro 5G vs. Xiaomi Redmi Note 12 Pro 5G: Wir vergleichen Design, Display, Akku und Preis der Modelle.
Xiaomi Redmi Note 12T Pro 5G vs. Redmi Note 12 Pro 5G: Die Smartphones im Vergleich
Xiaomi Redmi Note 12T Pro 5G vs. Redmi Note 12 Pro 5G: Die Smartphones im Vergleich © Eigenkreation/Xiaomi

Design und Display: OLED versus LCD

Zur Note-12-Familie von Xiaomi gehören inzwischen einige Modelle: das Note 12, das Note 12 S, das Note 12 Pro und das Note 12 Pro+. In China ist mittlerweile das Redmi Note 12T Pro 5G dazugekommen – der Nachfolger des Redmi Note 11T Pro. Das Design des neuen Smartphones orientiert sich am bereits erhältlichen Redmi Note 12 Pro 5G: Beide Handys besitzen ein flaches Display und schmale Ränder.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

Die Geräte sind aber unterschiedlich groß – und verfügen bei den Displays über eine andere Ausstattung. Während das eine ein OLED mitbringt, hat das andere ein LCD:

Das Redmi Note 12T Pro 5G misst 163,6 x 74,3 x 8,9 Millimeter (Höhe x Breite x Tiefe) und wiegt 200 Gramm. Das 6,6 Zoll (16,76 cm) große IPS-LC-Display löst mit 1.080 x 2.460 Pixeln auf – das entspricht FHD+. Die Bildwiederholrate liegt bei hohen 144 Hertz. Damit dürften Bildwechsel sehr flüssig verlaufen. Der LCD soll vor allem beim DC-Dimming punkten: Dabei wird die Helligkeit des Displays reduziert, indem der Strom verringert wird. Dadurch soll es nicht flackern.

Das Redmi Note 12 Pro 5G ist mit 162,9 x 76 x 7,9 Millimetern etwas höher, aber schmaler und dünner als das Note Redmi 12T Pro 5G. Mit 187 Gramm bringt es zudem etwas weniger auf die Waage. Das 6,67 Zoll (17,02 cm) große AMOLED-Display hat mit 2.400 x 1.080 Pixeln ansonsten ebenfalls eine FHD+-Auflösung. Die Bildwiederholrate ist mit 120 Hertz aber geringer.

Als Farben stehen sowohl beim Redmi Note 12T Pro 5G als auch beim Redmi Note 12 Pro 5G derzeit Schwarz, Weiß und Blau zur Verfügung.

» Das Xiaomi Redmi Note 12 Pro 5G im Vodafone-Shop «

Beide Smartphones sind jeweils nach IP53 zertifiziert. Das bedeutet, dass sie staubgeschützt sind und mit Spritzwasser klarkommen. Wirklich wasserdicht sind sie allerdings nicht.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Xiaomi Redmi Note 12T Pro 5G und Redmi Note 12 Pro 5G: Die Kameras gegenübergestellt

Xiaomi hat bei beiden Smartphones eine Dreifachkamera auf der Rückseite verbaut. Die Spezifikationen sind allerdings nur bei der Hauptkamera unterschiedlich. Beide Smartphones verfügen ansonsten jeweils über einen Ultraweitwinkelsensor mit 8 Megapixel. Die Makrokamera löst mit zwei Megapixel auf.

• Das Redmi Note 12 Pro 5G besitzt eine Hauptkamera mit 50 Megapixeln und optischem Bildstabilisator.

• Im Redmi 12T Pro 5G steckt eine 64-Megapixel-Hauptkamera. Noch sind nicht alle Specs bestätigt, aber es sieht so aus, als würde der optische Bildstabilisator fehlen.

Auf der Vorderseite sitzt bei den Modellen darüber hinaus eine 16-Megapixel-Kamera für Selfies und Videotelefonate. Mit den Smartphones kannst Du obendrein 4K-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Minute (fps) oder Full-HD-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Minute aufzeichnen. LED-Blitz, HDR und Panoramafunktion gehören bei beiden Geräten ebenfalls zur Kameraausstattung.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Prozessor und Speicher: Die Xiaomi-Handys im Vergleich

Für den Prozessor setzt Xiaomi beim Redmi Note 12T Pro 5G auf den verbesserten MediaTek Dimensity 8200 Ultra. Im Redmi Note 12 Pro 5G arbeitet dagegen der MediaTek Dimensity 1080. Beide Chips besitzen acht Kerne und unterstützen neben dem aktuellen WLAN-Standard Wi-Fi 6E auch die schnelle mobile Internetverbindung 5G.

5G-Smartphones: Eine Liste aktueller Modelle von Samsung, Apple und Co.

Während das Note 12T Pro mit acht oder zwölf Gigabyte Arbeitsspeicher zu haben ist, sind es beim Note 12 Pro maximal sechs oder acht Gigabyte. Auch im Hinblick auf den Gerätespeicher bist Du beim Redmi Note 12T Pro 5G besser dran: Du kannst zwischen 128, 256 oder 512 Gigabyte auswählen. Beim Redmi Note 12 Pro 5G sind es ausschließlich 128 Gigabyte.

Schade: Eine Möglichkeit zur externen Speichererweiterung gibt es bei beiden Modellen nicht.

Smartphones mit erweiterbarem Speicher: 7 aktuelle Modelle mit SD-Kartenslot

Redmi Note 12T Pro 5G vs. Redmi Note 12 Pro 5G: Welches Xiaomi-Modell punktet beim Akku?

Im neuen Redmi Note 12T Pro 5G steckt ein 5.080 Milliamperestunden (mAh) großer Akku. Geladen wird er über USB-C mit dem beiliegenden Schnellladegerät und maximal 67 Watt.

Handys mit großem Akku: Die Top-Smartphones für 2023 mit langer Laufzeit

Für den Akku des Redmi Note 12 Pro nennt Xiaomi eine Kapazität von 5.000 Milliamperestunden. Das schnelle Laden mit 67 Watt ist ebenfalls möglich, das entsprechende Ladegerät ist im Lieferumfang enthalten. Bei dem Smartphone teilt der Hersteller auch die maximal Laufzeit mit: So sollst Du Dir mit dem Note 12 Pro für bis zu zehn Stunden Videos ansehen können, bevor Du das Gerät mit neuer Energie versorgen musst.

Betriebssystem und weitere Ausstattung im Vergleich

Als Betriebssystem arbeitet auf dem Redmi Note 12T Pro ab Werk MIUI 14, basierend auf Android 13. Beim schon erhältlichen Redmi Note 12 Pro ist es MIUI 13, basierend auf Android 12.

Die zwei Smartphones bieten im Vergleich zu anderen Geräten außerdem einige Besonderheiten. Mit einem Kopfhöreranschluss punktet jedes der Modelle. Außerdem haben sie den Fingerabdrucksensor jeweils nicht ins Display integriert, sondern an den Seiten verbaut.

Handys mit Kopfhöreranschluss: Diese neuen Smartphones haben eine Klinke

Die Xiaomi-Handys bieten außerdem beide Dual-SIM-Slots, sodass Du bis zu zwei SIM-Karten einlegen kannst. Auch ein NFC-Chip ist jeweils verbaut. Und: Das Redmi Note 12T Pro 5G und Redmi Note 12 Pro 5G verfügen jeweils über eine Hi-Res-Audio-Zertifizierung.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Verfügbarkeit in Deutschland und Preise

Das Redmi Note 12 Pro von Xiaomi ist seit März 2023 zu haben. Das Redmi Note 12T Pro hat der Hersteller Ende Mai 2023 vorgestellt und ist seit Juni 2023 in China erhältlich. Ob das Modell auch nach Europa und nach Deutschland kommen wird, ist bislang noch offen.

• Das Redmi Note 12 Pro kostet mit sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte Speicher knapp 400 Euro. Wählst Du stattdessen acht Gigabyte RAM, zahlst Du rund 430 Euro.

• Wie viel das Redmi Note 12T Pro in Deutschland kosten könnte, steht noch nicht fest.

Fazit: Welches Xiaomi-Handy passt zu mir?

Sowohl das Xiaomi Redmi Note 12 Pro als auch das Redmi Note 12T Pro sind Mittelklasse-Smartphones mit guter Ausstattung. Dazu gehören die Schnellladefunktion, drei Kameras auf der Rückseite und der Kopfhöreranschluss.

» Weitere Smartphone-Modelle findest Du im Vodafone-Shop «

Das in Europa schon veröffentlichte Redmi Note 12 Pro 5G sammelt mit seinem OLED-Display, dem optischen Bildstabilisator und dem dünneren Gehäuse Punkte. Das Redmi Note 12T Pro 5G bietet dafür eine höhere Bildwiederholrate, einen größeren Akku und eine höhere Auflösung bei der Hauptkamera. Weitere Vorteile: Du bekommst einen verbesserten Prozessor, mehr Arbeitsspeicher und Speicherplatz.

Welches Handy letztlich besser zu Dir passt, hängt von Deinen Bedürfnissen ab: Das Redmi Note 12 Pro 5G eignet sich für Dich, wenn Du Wert auf einen optischen Bildstabilisator legst, aber beim Gerätespeicher Abstriche machen kannst.

Die besten Smartphones 2023: Das sind die Top-Handys des Jahres

Suchst Du ein schnelleres Gerät mit mehr Platz zum Speichern von Daten, bist Du mit dem Redmi Note 12T Pro gut bedient – falls es überhaupt nach Deutschland kommt. Willst Du nicht warten, bekommst Du mit Redmi Note 12 Pro ebenfalls ein gutes Xiaomi-Smartphone in die Hand.

Xiaomi Redmi Note 12T Pro vs. Redmi Note 12 Pro: Technische Daten im Vergleich

Nachfolgend listen wir Dir noch einmal die wichtigsten technischen Daten der Handys auf. Links findest Du den Wert für das Redmi Note 12T Pro, rechts den für das Redmi Note 12 Pro. Steht dort nur ein Wert, ist er bei beiden Modellen gleich.

Display: 6,6 Zoll, 1.080 x 2.460 Pixel, 144 Hertz | 6,67 Zoll, 2.400 x 1.080 Pixel, 120 Hertz

Mehrfachkamera: 64 + 8 + 2 Megapixel | 50 + 8 + 2 Megapixel

Frontkamera: 16 Megapixel

Prozessor:  MediaTek Dimensity 8200 Ultra| MediaTek Dimensity 1080

Arbeitsspeicher: 8 oder 12 Gigabyte | 6 oder 8 Gigabyte

Speicherplatz: 128, 256 oder 512 Gigabyte | 128 Gigabyte

Akkukapazität: 5.080 Milliamperestunden | 5.000 Milliamperestunden

Preis bei Release: noch offen | ab 400 Euro

Verfügbarkeit in Deutschland: seit März 2023 | offen

Dieser Artikel Xiaomi Redmi Note 12T Pro 5G vs. Redmi Note 12 Pro 5G: Die Smartphones im Vergleich kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Chicago P.D. Staffel 10: Wo kannst Du die Folgen in Deutschland streamen?
Tv & kino
Chicago P.D. Staffel 10: Wo kannst Du die Folgen in Deutschland streamen?
Last Epoch: Die besten Wächter-Builds für Ambosswächter, Leerenritter & Paladin
Games news
Last Epoch: Die besten Wächter-Builds für Ambosswächter, Leerenritter & Paladin
Beef: Staffel 2 mit Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal? Das ist bereits bekannt
Tv & kino
Beef: Staffel 2 mit Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal? Das ist bereits bekannt
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Champions League
Champions league
FC Bayern gegen Lazio ist auch ein 43-Millionen-Euro-Spiel
Thrombose Reisen Flugreise Zugreise
Reise
Thrombose vorbeugen: Was hilft bei langen Reisen?