Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Smartphones mit erweiterbarem Speicher: 7 aktuelle Modelle mit SD-Kartenslot

Dein Handy soll überdurchschnittlich viel Speicher haben? Dann entscheide Dich am besten für ein Smartphone mit erweiterbarem Speicher. Wir zeigen Dir hier sieben Smartphones mit SD-Kartenslot 2023.
Smartphones mit erweiterbarem Speicher: 7 aktuelle Modelle mit SD-Kartenslot
Smartphones mit erweiterbarem Speicher: 7 aktuelle Modelle mit SD-Kartenslot

Ein Smartphone mit erweiterbarem Speicher ist besonders dann interessant, wenn Du zum Beispiel zahlreiche Apps gleichzeitig benötigst, Deine Bilder- und Videosammlung immer und jederzeit dabeihaben möchtest oder Deine Speicherkarte öfter mal in verschiedenen Geräten verwendest.

Doch welche aktuellen Smartphones haben einen SD-Kartenslot? Bei den folgenden sieben Modellen kannst Du den Speicher vergrößern.

Smartphones mit erweiterbarem Speicher

Wie viel Speicher brauchst Du?

1)    Samsung Galaxy A54

Das Samsung Galaxy A54 bringt bereits einen 128 Gigabyte großen internen Speicher mit. Per microSDXC-Speicherkarte kannst Du den Speicher allerdings um bis zu ein Terabyte aufstocken.

Das Android-13-Smartphone mit 5G hat ein 6,4 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit 120 Hertz und 1.000 Nits Helligkeit. Der Exynos-Chip mit acht Kernen, WiFi 6, USB-C und ein großer Akku mit 5.000 Milliamperestunden Kapazität runden die Ausstattung ab. Du findest insgesamt vier Linsen am Galaxy A54: Eine Triple-Kamera mit Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Makro-Linse sowie HDR und 4K-Videoaufnahme auf der Rückseite. Und vorne macht eine 32-Megapixel-Selfiecam richtig starke Aufnahmen.

+++ Jetzt Samsung Galaxy A54 bei Vodafone bestellen +++

Gut zu wissen: Die Frontkamera kann ebenfalls 4K-Videos aufnehmen. Alles in allem also ein mehr als nur alltagstaugliches Smartphone mit erweiterbarem Speicher, das Du direkt bei Vodafone bestellen kannst.

Im Vodafone SOMMEHR erhältst Du bis zum 28. Juni zum Samsung Galaxy A54 ganze 20 Prozent Rabatt auf den Tarifpreis und doppeltes Datenvolumen on top. Verkaufst Du Dein Altgerät, gibt es 120 Euro Tauschbonus plus Restwert dazu.

2)    Samsung Galaxy A34

Du suchst ein großes Samsung-Smartphone mit SD-Kartenslot 2023? Das Galaxy A34 hat ein 6,6 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit 120 Hertz und lässt sich per microSDXC-Speicherkarte erweitern. Bis zu einem Terabyte zusätzlichen Speicherplatz kannst Du dadurch zu dem 128 Gigabyte großen internen Speicher dazugewinnen.

Galaxy A34 5G vs. Galaxy A54 5G: So unterscheidet sich Samsungs Mittelklasse 2023

Unterschiede zum Galaxy A54 gibt es hauptsächlich unter der Haube. So werkelt im Galaxy A34 ein MediaTek-Chip statt des Exynos, Du surfst über WiFi 5 und die Kameras lösen mit etwas weniger Megapixeln auf. Das ist aber nicht gravierend, denn beim Samsung Galaxy A34 kannst Du Dich auf eine Triplecam mit 48 (Weitwinkel), 8 (Ultraweitwinkel) und 5 Megapixeln (Makro) freuen, die natürlich auch 4K-Videos aufnehmen kann. Die Selfie-Kamera löst mit 13 Megapixeln auf und unterstützt ebenfalls 4K-Videos.

Der 5.000 Milliamperestunden große Akku sorgt für komfortable Laufzeit. Das klingt nach Deinem neuen Smartphone mit erweiterbarem Speicher? Dann gleich bei Vodafone bestellen.

+++ Hier das Samsung Galaxy A34 im Vodafone-Shop ansehen +++

3)    Samsung Galaxy A53 5G

Ein weiteres attraktives Samsung-Smartphone mit SD-Kartenslot in 2023: Das Galaxy A53 5G. 2022 veröffentlicht, kann das Galaxy A53 dank hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis problemlos mit den besten Mittelklasse-Smartphones mithalten. Es kommt wahlweise mit 128 oder 256 Gigabyte Speicher, den Du dank microSD-Slot bis zu 1 Terabyte erweiterst. Mehr als genug Speicher also für große Foto- und Videogalerien oder Mobile Games.

Ein weiterer Vorteil liegt in der Dual-SIM-Unterstützung und der schnellen 5G-Konnektivität. Verlass ist auch auf die gewohnte Display-Qualität von Samsung: satte Farben, scharfe Kontraste und Detailreichtum auf einem 6,5-Zoll-AMOLED-Display mit 120 Hertz und Full HD+ mit 2.400 x 1.080 Pixeln. Für blitzschnelle Leistung sorgt der Exynos 1200 in Verbindung mit wahlweise 6 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Nicht zu vergessen: Die Kamera bietet eine starke 64-Megapixel-Hauptlinse, eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkellinse und je einen 5-Megapixel-Sensor für Makro und Tiefe. Für Selfies bietet Dir das Galaxy eine 32-Megapixel-Frontkamera.

Samsung-Smartphone Galaxy A53 5G mit microSD-Karte auf einem Stein

Den Speicher des Galaxy A53 5G kannst Du bei Bedarf erweitern. — Bild: Samsung

4)    Xiaomi Redmi Note 12

128 Gigabyte interner Speicher sind Dir zu wenig? Gut, dass das Xiaomi Redmi Note 12 zu den Smartphones mit SD-Kartenslot gehört und Du einfach eine bis zu einem Terabyte große microSDXC-Speicherkarte einlegen kannst, um den Speicher zu erweitern.

Ausgestattet ist das Redmi Note 12 durchweg solide: Die Dreifach-Kamera mit 48-Megapixel-Weitwinkellinse macht dank f/1,8-Blende auch im Dunkeln noch gute Bilder. Über USB-C lädst Du den 5.000 Milliamperestunden großen Akku innerhalb von 22 Minuten auf 50 Prozent auf und der Qualcomm-Chip mit acht Rechenkernen lässt Apps und Spiele auf dem 6,67 Zoll großen AMOLED-Display mit 120 Hertz und hellen 1.200 Nits flüssig laufen.

Noch mehr Infos rund um dieses Smartphone mit erweiterbarem Speicher gefällig? Alles zu den Specs sowie dem passenden Tarif für das 5G-Smartphone findest Du unter dem folgenden Link.

+++ Das Xiaomi Redmi Note 12 bei Vodafone bestellen +++

gutes smartphone unter 300 euro

Das Schwarz des Xiaomi Redmi Note 12 5G changiert leicht silbern. — Bild: Xiaomi

5)    Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G

Xiaomi schafft es, sich regelmäßig mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis an die Spitze der Mittel- und Oberklasse-Geräte zu setzen. Das gilt auch für das Mittelklasse-Smartphone Redmi Note 11 Pro 5G. Es bietet Dir nicht nur bis zu 128 Gigabyte internen Speicher, sondern auch einen microSD-Kartenslot für bis zu 1 Terabyte erweiterbaren Speicher.

Xiaomi Redmi Note 11 Pro+ 5G: Alle Infos zum Deutschland-Start

Hinzu kommt Dual-SIM-Unterstützung für die gleichzeitige Nutzung von zwei Telefonnummern oder Tarifen. Weitere Stärken liegen in einer starken 108-Megapixel-Hauptkamera, der 8-Megapixel-Ultraweitwinkellinse und 2 Megapixel für einen Makrosensor. Das 6,67-Zoll-AMOLED-Display begeistert mit 120 Hertz Bildwiederholrate, Full-HD+ und 2.400 x 1.080 Pixel Bildauflösung.

Für flüssige, schnelle Prozesse sorgt der Snapdragon 695 und ein Arbeitsspeicher mit wahlweise 6 oder 8 Gigabyte.

6)    Fairphone 4 5G

Das Fairphone 4 5G ist nicht nur ein nachhaltiges Modell, sondern gehört auch zu den Smartphones mit erweiterbarem Speicher. Die einzelnen Teile, wie Display oder Kamera, lassen sich leicht selbst auszutauschenden – gleichzeitig lässt sich aber auch eine Speicherkarte hinzufügen. Das Fairphone 4 5G lässt sich nämlich um bis zu zwei Terabyte erweitern, und zwar einfach per microSDXC-Speicherkarte.

Das Fairphone 4 in Einzelteilen

Dank des modularen Aufbaus kannst Du Einzelteile direkt selbst austauschen. Dazu musst Du auch kein:e Expert:in sein. — Bild: Fairphone

Ansonsten erwartet Dich beim Fairphone 4 5G ein 6,3 Zoll großes IPS-LC-Display, eine Dual-Kamera, bei der Weitwinkel- und Ultraweitwinkel-Linse jeweils Bilder mit 48 Megapixeln knipsen und mit der Du Videos in 4K-Auflösung aufnehmen kannst.

Der 3905 Milliamperestunden große Akku reicht für bis zu 13 Stunden Gesprächszeit oder 200 Stunden im Standby und lässt sich innerhalb von 30 Minuten wieder auf 50 Prozent laden. Du möchtest das nachhaltige Smartphone mit erweiterbarem Speicher haben? Dann bestell es Dir gleich bei Vodafone.

+++ Jetzt Fairphone 4 5G bei Vodafone bestellen +++

7)    Sony Xperia 1 V

Ein brandneues Smartphone mit SD-Kartenslot 2023 kommt von Sony. Du kannst das Sony Xperia 1 V um bis zu einem Terabyte per microSDXC-Speicherkarte erweitern.

Sony Xperia 1 V vs. Galaxy S23 Ultra: Die Top-Smartphones im Vergleich

Es ist mit einem Snapdragon-8-Gen 2-Chip ausgestattet, bietet Rechenpower auf Flaggschiff-Niveau und punktet insbesondere mit der Aufnahmequalität der Kamera. Der neue Exmor-T-Sensor von Sony soll nämlich bei schlechten Lichtverhältnissen zweimal so gut sein wie das Vorgängermodell.

Zu sehen bekommst Du Deine Aufnahmen auf einem 6,5 Zoll großen 4K-HDR-OLED-Display mit 120 Hertz. Den 5.000 Milliamperestunden großen Akku kannst Du via USB-C Power Delivery innerhalb von 30 Minuten auf 50 Prozent laden.

Dieser Artikel Smartphones mit erweiterbarem Speicher: 7 aktuelle Modelle mit SD-Kartenslot kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Gerrit Schwerz
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Das Signal | Serienkritik: Gelungenes Psychodrama zwischen Weltraum und Erde
Tv & kino
Das Signal | Serienkritik: Gelungenes Psychodrama zwischen Weltraum und Erde
Emilia Clarke
People news
«Game of Thrones»-Star Emilia Clarke ausgezeichnet
Ilker Catak
People news
Ilker Catak: In der Schule war ich ein Troublemaker
WLAN-Router
Internet news & surftipps
Umfrage: Deutschland hängt beim Breitbandausbau hinterher
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Das beste netz deutschlands
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
Fan-Proteste
Fußball news
Was das Scheitern des Investoren-Deals der DFL bedeutet
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar
Reise
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar