Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

OnePlus 12: Das steckt im neuen Top-Smartphone aus China

Das OnePlus 12 ist da: Das neue Flaggschiff-Smartphone des chinesischen Herstellers OnePlus startete zunächst in China, ist nun aber auch international erhältlich. Aber wie sieht die technische Ausstattung aus und wie steht es um einen Release in Europa und Deutschland? Die Details gibt es hier.
OnePlus 12: Das steckt im neuen Top-Smartphone aus China
OnePlus 12: Das steckt im neuen Top-Smartphone aus China © OnePlus

Im Folgenden erfährst Du alles zu den technischen Daten des OnePlus 12, dem Nachfolger des OnePlus 11. Dazu gehören zum Beispiel Design, Display und Kamera, Features und Preis.

OnePlus 12: Das Wichtigste in Kürze

• Das OnePlus 12 ist seit dem 23. Januar 2024 global erhältlich – und seit Ende Januar auch in Deutschland.

• Neu sind das 6,82-Zoll-Display mit bis zu 4.500 Nits Spitzenhelligkeit.

• Als Antrieb dient der Snapdragon 8 Gen 3 von Qualcomm.

• Das Handy hat mit 5.400 Milliamperestunden einen großen Akku, der kabelloses Laden unterstützt.

• Per Update erhält das OnePlus 12 zudem praktische KI-Funktionen.

Design: (Fast) alles beim Alten

Das Design des OnePlus 12 erinnert stark an das Vorgängermodell: So hat auch das neue Smartphone abgerundete Ecken und ein rundes Kameramodul auf der Rückseite. Allerdings ist die Frontkamera von der linken oberen Ecke in die Mitte des Displays gewandert.

Das Smartphone ist nach IP65 zertifiziert. Das ist zwar ein Upgrade im Vergleich zum OnePlus 11 (IP64). Das OnePlus 12 ist somit aber nicht vollständig wasserfest, sondern nur gegen Staub und Strahlwasser aus jedem beliebigen Winkel geschützt. Eine IP68-Zertifizierung lässt OnePlus für sein Flaggschiff weiterhin vermissen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Display: So hell ist (noch) kein anderes Android-Smartphone

Auch das Display hat ein Upgrade erhalten: Der Bildschirm ist in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Hersteller BOE entstanden und misst 6,82 Zoll in der Diagonale. Die Auflösung liegt bei 1.440 x 3.168 Pixeln, dazu kommt eine variable Bildwiederholrate zwischen 1 und 120 Hertz. Das sorgt für eine flüssige Darstellung bewegter Inhalte – und entlastet den Akku bei weniger aufwendigen Grafiken.

Laut OnePlus hat das Panel zudem eine Spitzenhelligkeit von 4.500 Nits für HDR-Inhalte – das bietet bislang kein anderes Handydisplay. Üblicherweise liege die Helligkeit bei 1.600 Nits, was immer noch ein sehr guter Wert ist.

Neu ist auch das sogenannte „Rain Water Touch”-Feature. Es soll dafür sorgen, dass das Display des OnePlus-Handys auch bei Regen noch problemlos Deine Eingaben erkennen kann.

Wir erinnern uns: Das Display des OnePlus 11 ist 6,7 Zoll groß und löst mit 1.440 x 3.216 Pixeln auf. Die Spitzenhelligkeit beträgt hier „nur” 1.300 Nits.

OnePlus 12: So ist die Kamera ausgestattet

Auch an der Kamera hat OnePlus einige Änderungen vorgenommen: In der Hauptkamera des OnePlus 12 steckt mit dem LYT-808 von Sony ein neuer Sensor, der mit 50 Megapixel auflöst und eine f/1.6-Blende hat. Dadurch kann mehr Licht auf den Sensor fallen als beim Vorgänger, dessen Blende bei f/1.8 liegt.

Die Ultraweitwinkelkamera löst mit 48 Megapixel auf. Außerdem hat das OnePlus 12 noch eine Telekamera mit 64 Megapixel an Bord, die dreifachen optischen Zoom und 120-fachen Hybrid-Zoom ermöglicht.

Mit der rückseitigen Kamera kannst Du 8K-Videos mit bis zu 24 Bildern pro Sekunde drehen. 4K-Clips sind mit 60 Bildern pro Sekunde möglich.

Ein Upgrade gibt es auch für die Frontkamera: Sie löst beim OnePlus 12 mit 32 Megapixel auf (OnePlus 11: 16 Megapixel). 8K-Videos kannst Du damit allerdings nicht aufnehmen. Die Selfiekamera dreht Videos maximal in 4K-Auflösung und mit 30 Bildern pro Sekunde.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

Top-Prozessor und Monster-Arbeitsspeicher

Im Inneren des OnePlus 12 steckt der Snapdragon 8 Gen 3. Qualcomm hat seinen Flaggschiff-Prozessor im Oktober 2023 vorgestellt, der unter anderem eine bessere Grafik für Games bietet als sein Vorgängermodell.

Wie sich der neue Prozessor auf die Arbeits- und Bediengeschwindigkeit des OnePlus 12 auswirkt, werden Tests nach dem Release zeigen müssen. In der AnTuTu-Benchmark-Datenbank soll das OnePlus 12 mit 24 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) und 1 Terabyte Speicherplatz allerdings eine Punktzahl von 2.333.033 Punkten erreicht haben – das bislang beste Ergebnis.

OnePlus veröffentlichte das OnePlus 12 in China mit maximal 24 Gigabyte Arbeitsspeicher und 1 Terabyte Speicherplatz. Konkret hast Du dort die Wahl zwischen folgenden Versionen:

12/256 Gigabyte

16/512 Gigabyte

16 Gigabyte/1 Terabyte

24 Gigabyte/1 Terabyte

Die globale Ausführung des Geräts gibt es allerdings in nur zwei Speicherkonfigurationen: mit 12/256 Gigabyte und mit 16/512 Gigabyte. In diesen Versionen ist das OnePlus 12 auch in Deutschland verfügbar.

OnePlus 12: Upgrade für Akkukapazität und Laden

Auch am Akku hat der Hersteller ordentlich geschraubt: Im OnePlus 12 steckt ein Akku mit 5.400 Milliamperestunden. Damit spendiert OnePlus seinem neuen Top-Smartphone ein Alleinstellungsmerkmal: Abgesehen von einigen Koryphäen ist der Standard bei großen Android-Handys (noch) 5.000 Milliamperestunden.

Handys mit großem Akku: Die Top-Smartphones für 2023 mit langer Laufzeit

Das OnePlus 12 kannst Du kabelgebunden mit bis zu 80 Watt aufladen. Nach 30 Minuten soll der Stromspeicher wieder komplett gefüllt sein. Auch Wireless Charging (bis 50 Watt) wird unterstützt – anders als beim OnePlus 11. OnePlus zufolge soll der Akku im neuen Handy nach 1.600 Ladezyklen noch 80 Prozent der ursprünglichen Kapazität besitzen.

OnePlus 12 bietet auch KI-Funktionen

Die aktuellen Smartphone-Flaggschiffe von Samsung und Google sind nicht die einzigen Android-Handys, die über diverse KI-Funktionen verfügen. Per Update verteilt der Hersteller OnePlus auch für das OnePlus 12 einige Features, die mit künstlicher Intelligenz arbeiten.

» Das Samsung Galaxy S24 Ultra gibt’s hier im Vodafone-Shop «

So kannst Du Dir mit dem „AI Summarizer” wichtige Informationen aus Telefongesprächen zusammenfassen lassen. „Sound Cancellation” reduziert in Telefonaten wiederum störende Hintergrundgeräusche. Und mit dem „AIGC Remover” kannst Du störende Objekte aus Fotos entfernen.

Schade: Bislang sind die KI-Funktionen nur in China für das OnePlus-Smartphone erhältlich. Ob und wann sie auch in Europa für das OnePlus 12 erscheinen, ist nicht bekannt.

Weitere Features im Überblick

Zu den weiteren Features des OnePlus 12 zählen ein Fingerabdrucksensor (unter dem Display verbaut), Stereo-Lautsprecher mit Unterstützung für Dolby Atmos und ein USB-3.2-Gen-1-Anschluss für schnellere Datenübertragungen. Außerdem unterstützt das OnePlus-Handy den aktuellen WLAN-Standard Wi-Fi 7, Bluetooth 5.4 und NFC.

Release und Preis

Das OnePlus 12 erschien am 11. Dezember 2023 zunächst in China – zu einem Preis ab umgerechnet etwa 560 Euro (für 12/256 Gigabyte). Das Topmodell mit 24 Gigabyte Arbeitsspeicher und 1 Terabyte Speicherplatz kostet zum Marktstart umgerechnet etwa 755 Euro.

Am 23. Januar 2024 präsentierte der Hersteller sein neues Gerät auch für Kund:innen außerhalb Chinas. Das OnePlus 12 und das Schwestermodell OnePlus 12R, ein Smartphone für Gamer:innen, erscheinen auch in den USA und in Europa. Verkaufsstart für beide Geräte in Europa ist der 6. Februar 2024.

Auch in Deutschland erscheint das OnePlus 12. Die Patentstreitigkeiten mit Nokia, die sich nur auf den deutschen Markt bezogen, konnte der Hersteller beilegen. Das Smartphone ließ sich hierzulande zunächst ebenfalls bis zum 6. Februar vorbestellen – für rund 950 Euro (12 Gigabyte RAM/256 Gigabyte Speicher) beziehungsweise rund 1.000 Euro (16 Gigabyte RAM/512 Gigabyte Speicher).

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

In diesen Farben ist das neue Smartphone erhältlich

Das neue OnePlus ist in China in drei Farben erhältlich: White, Green und Black. In Europa erscheint es in den Farben Flowy Emerald (Grün) und Silky Black (Schwarz).

OnePlus 12: Die technische Ausstattung in der Übersicht

Im Folgenden listen wir Dir noch einmal die wichtigsten technischen Daten des Smartphones auf.

Display: 6,82 Zoll, 1.440 x 3.168 Pixel, bis zu 4.500 Nits

Rückkamera: Hauptkamera (50 Megapixel) + Ultraweitwinkelkamera (48 Megapixel) + Telefotokamera (64 Megapixel)

Frontkamera: 32 Megapixel

Chip: Snapdragon 8 Gen 3

Arbeitsspeicher: bis zu 24 Gigabyte

Speicherplatz: bis zu 1 Terabyte

Akku: 5.400 Milliamperestunden, Aufladen via Kabel mit 80 Watt, kabellos mit 50 Watt

IP-Zertifizierung: IP65

Release: Dezember 2023 in China, Januar 2024 auch global

Preis: ab rund 950 Euro

Dieser Artikel OnePlus 12: Das steckt im neuen Top-Smartphone aus China kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Chatrian verteidigt Filmschaffende
Karl-May-Spiele
People news
Nick Wilder als Schurke bei Karl-May-Spielen
Prinz William besucht Wales
People news
Prinz William im Pub mit Rob McElhenney
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Max Eberl
1. bundesliga
Eberl legt bei Bayern los: Tribünengast mit vielen Aufgaben
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent