Mac-Shortcuts: Mit diesen Tastenkombinationen sparst Du Zeit

Geübte User lieben sie: Mac-Shortcuts sind großartig, wenn man schnell hin und her navigieren oder häufig gebrauchte Befehle ausführen möchte. Bei uns erfährst Du dazu alles Wichtige.
Mac-Shortcuts: Mit diesen Tastenkombinationen sparst Du Zeit

Für Windows-Nutzer gehören Shortcuts zum Grundwissen im Umgang mit dem Betriebssystem. Bei vielen Mac-Usern sieht das anders aus. Da gehören die praktischen Tastenkombinationen nur für fortgeschrittene Anwender zum gewohnheitsmäßigen Repertoire. Ob Du nun von einem System auf das andere umsteigst oder auf der Suche nach einem ganz bestimmten Kommando bist – hier in unserem Ratgeber findest Du die Antworten und die meistgenutzten Shortcuts für den Mac.

Mac-Shortcuts: Bedeutung der Sonder- oder Symboltasten

Um die Mac-Shortcuts zu nutzen, solltest Du die Bedeutung der Sondertasten kennen. Die meistgenutzten Sondertasten sind die folgenden:

• Befehls- oder Cmd-Taste ⌘

• Umschalttaste ⇧

• Wahl- oder Alt-Taste ⌥

• Control- oder Ctrl-Taste ⌃

• Feststelltaste ⇪

• Funktionstaste Fn

Tastaturen, die eigentlich für Windows-PCs gedacht sind, kannst Du ebenfalls verwenden. Hier benutzt Du anstelle der Cmd- oder Befehlstaste die Windows-Logo-Taste. Die Wahltaste wird auf einem Windows-Keyboard durch die Alt-Taste ersetzt.

MacBook Air M1 vs. Ms: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Unsere praktischen Tipps beziehen sich vor allem auf die aktuelleren MacOS-Versionen seit Mojave und High Sierra, funktionieren jedoch auch in vielen älteren Versionen.

Ruhezustand, abmelden oder ausschalten

Für grundsätzliche Funktionen, etwa um den Mac auszuschalten oder ihn in den Ruhezustand zu versetzen, musst Du die Tastenkombinationen teilweise etwas länger gedrückt halten: So wird vermieden, dass Du die Befehle versehentlich auslöst. Bei Modellen mit Touch-ID Sensor funktionieren einige Tastenkombinationen übrigens nicht.

Ruhezustand: Die Tastenkombination Cmd + Alt + Ein-/Ausschalter versetzt Deinen Mac in den Ruhezustand, ebenso wie die Kombination Cmd + Alt + Medienauswurftaste.

Ruhezustand beenden: Halte den Ein-/Ausschalter 1,5 Sekunden gedrückt, um Deinen Mac aus dem Ruhezustand zu wecken.

Ausschalten erzwingen: Dazu musst Du den Ein-/Ausschalter länger als 1,5 Sekunden gedrückt halten.

Wahlmöglichkeit Neustart, Ruhezustand oder Ausschalten: Die Tastenkombination Ctrl + Ein-/Ausschalter (oder Ctrl + Medienauswurftaste) zeigt Dir ein entsprechendes Auswahlfenster an.

Erzwungener Neustart: Ctrl + Ein-/Ausschalter veranlasst einen Neustart, ohne dass vorher zum Speichern von geöffneten Dokumenten aufgefordert wird.

Benutzer abmelden: Mit Cmd + Q + Umschalttaste meldest Du Dich aus Deinem Account ab, wirst aber noch einmal um eine Bestätigung gebeten.

Benutzer sofort abmelden: Cmd + Alt + Q + Umschalttaste meldet Dich sofort ohne Umwege ab.

Navigation auf der Systemebene mit Mac-Shortcuts

Auch zwischen einzelnen geöffneten Programmen kannst Du auf Deinem Mac ohne Maus oder Trackpad navigieren. Halte die Cmd-Taste gedrückt und drücke dazu die Tab-Taste. Dann wirst Du die verschiedenen offenen Programme angezeigt bekommen. Drücke die Tab-Taste so lange, bis das Programm markiert ist, zu dem Du wechseln möchtest und lasse dann los.

Widgets am Mac einrichten: So geht es unter macOS Big Sur

Es gibt eine einfache Abkürzung, wie Du an Deinem Mac zu allen Anwendungen, Dokumenten oder Websites gelangst. Sie geht so: Halte die Befehlstaste gedrückt und tippe auf die Leertaste. Damit startest Du Spotlight, die Suche auf Deinem Mac. Tippe in den erscheinenden Suchbalken einfach die Anfangsbuchstaben einer App, eines Dokumententitels oder des Namens einer Website ein. Per Eingabetaste startest Du dann das Gewünschte.

Weitere häufig gebrauchte Shortcuts für den Mac-Finder und auf der MacOS-Systemebene sind diese hier:

Ausgewählte Dateien duplizieren: Cmd + D

Laufwerk/Volume auswerfen: Cmd + E

Spotlight-Suche im Finder: Cmd + F

Informationen für ausgewählte Datei anzeigen: Cmd + I

„Zuletzt benutzt“ öffnen: Cmd + F + Umschalttaste

Ordner „Dokumente“ öffnen: Cmd + O + Umschalttaste

Ordner „Downloads“ öffnen: Cmd + Alt + L

Neuen Ordner erstellen: Cmd + N + Umschalttaste

Dock ein-/ausblenden: Cmd + Alt + D

Neues Finder-Fenster öffnen: Cmd + N#

Objekte im Finder als Symbole: Cmd + 1

Objekte im Finder als Liste: Cmd + 2

Objekte im Finder in Spalten: Cmd + 3

Objekte im Finder mit Cover Flow: Cmd + 4

Objekt in Papierkorb schieben: Cmd + Rückschritttaste

Papierkorb mit Bestätigung leeren: Cmd + Umschalttaste + Rückschritttaste

Papierkorb ohne Bestätigung leeren: Cmd + Alt + Umschalttaste + Rückschritttaste

Screenshot des gesamten Bildschirms machen: Cmd + Umschalttaste + 3

Screenshot eines ausgewählten Bildschirmausschnitts machen: Cmd + Umschalttaste + 4

Apps beenden: Cmd + Q

Apps beenden, wenn die Anwendung streikt: Cmd + Wahltaste + Escape

Diese Eingaben erfordern zwar Maus oder Trackpad, sind aber auf jeden Fall einen Hinweis wert:

Ordner in neuem Fenster oder Tab öffnen: Cmd gedrückt halten und Doppelklicken

Ordner in neuem Fenster öffnen und aktuelles Fenster schließen: Alt gedrückt halten und Doppelklicken

Objekt kopieren: Alt gedrückt halten und Objekt ziehen. Dabei wird eine Kopie des Objektes angelegt.

Objekt auf anderes Volume verschieben: Cmd gedrückt halten und Objekt auf ein anderes Volume ziehen. Dabei wird das Objekt verschoben und nicht kopiert.

Befehle innerhalb vieler Programme

Die folgenden Shortcuts funktionieren in den meisten Programmen, wobei manche Anwendungen auch davon abweichende Shortcuts einsetzen. Dazu solltest Du dann in die Hilfefunktionen der jeweiligen Programme schauen.

Markiertes Objekt kopieren: Cmd + C

Markiertes Objekt ausschneiden: Cmd + X

Objekt aus Zwischenablage einfügen: Cmd + V

Letzten Schritt wiederholen: Cmd + Y

Ausgewählten Text “fett” formatieren oder Formatierung entfernen: Cmd + B

Ausgewählten Text “kursiv” formatieren oder Formatierung entfernen: Cmd + I

Text rechts von Einfügemarke löschen, wenn keine Entf-Taste vorhanden ist: Fn + Rückschritttaste

Ganzes Wort links der Einfügemarke löschen: Alt + Rückschritttaste

Weblink einfügen: Cmd + K

Dialogfenster “Sichern unter” öffnen: Cmd + S + Umschalttaste

Anfang des Dokuments: Fn + Linkspfeil

Ende des Dokuments: Fn + Rechtspfeil

Seite nach oben blättern: Fn + Aufwärtspfeil

Seite nach unten blättern: Fn + Abwärtspfeil

Ausgewähltes Objekt verkleinern: Cmd + “-” + Umschalttaste

Ausgewähltes Objekt vergrößern: Cmd + “+” + Umschalttaste

Hilfe-Menü öffnen: Cmd + ? + Umschalttaste

Die hilfreichen Shortcuts gibt es natürlich nicht nur für den Mac, sondern unter anderem auch für Microsoft Word oder Windows 10. Unsere Ratgeber helfen Dir weiter.

Zusammenfassung

• Mit Mac-Shortcuts kannst Du eine Menge Zeit sparen.

• Navigation und das Ausführen von Befehlen funktionieren auch ohne Maus oder Touchpad.

• Die Sondertasten unterscheiden sich von denen auf Windows-Tastaturen.

Nutzt Du Shortcuts bisher auf Deinem Mac? Haben wir vielleicht etwas vergessen? Hinterlasse uns doch einen Kommentar.

Dieser Artikel Mac-Shortcuts: Mit diesen Tastenkombinationen sparst Du Zeit kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
Fußball news
WM-Achtelfinale: Premiere und Rekord für Kane: England besiegt Senegal
People news
Sternekoch: Tim Raue: Politiker mögen kein Rumjammern
Games news
Featured: Resident Evil: Chronologische Reihenfolge der Spiele
People news
Dänische Königin: Margrethe II. zu Jubiläums-Gottesdienst in London
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Das beste netz deutschlands
Mehr PC-Kontrolle: Den Gottmodus in Windows einschalten
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple TV ausschalten: So geht’s mit der Fernbedienung
Handy ratgeber & tests
Featured: Apps sortieren: So hältst Du Ordnung auf Deinem Smartphone
Handy ratgeber & tests
Featured: iPhone und iPad synchronisieren: So funktioniert es
Handy ratgeber & tests
Featured: iPad, iPad Air oder iPad Pro ausschalten: Diese Optionen hast Du
Handy ratgeber & tests
Featured: iPhone: In der Fotos-App ein Album löschen – so musst Du vorgehen
Handy ratgeber & tests
Featured: Dein (neues) iPhone will keine Apps laden? Wie Du das Problem lösen kannst
Handy ratgeber & tests
Featured: Neues iPhone: So überträgst Du Daten von Deinem alten iPhone oder Android-Handy