Sprit sparen auf der Autobahn: Aber nicht zu langsam werden

04.08.2022 Wer Treibstoff sparen will, nimmt den Fuß vom Gas und fährt gleichmäßig und vorausschauend. Doch zu langsam sollte man zum Beispiel auf der Autobahn auch nicht werden.

Ohne Raserei zum Ziel: Doch zu langsam fährt man auf der Autobahn aber besser auch nicht. © Bodo Marks/dpa/dpa-tmn

Die Spritkosten sind hoch. Viele sparen, wo sie können - auch auf der Autobahn. Nicht zu schnelles und gleichmäßiges Fahren schont auch hier Umwelt und Budget.

Wer aber auf der Autobahn deutlich langsamer als die anderen unterwegs ist, spart zwar wegen des geringeren Luftwiderstands etwas Kraftstoff, provoziert aber nach Angaben des Auto Club Euroa (ACE) auch Auffahrunfälle.

Spritsparendes Fahren darf andere nicht behindern

Eine offizielle Mindestgeschwindigkeit auf der Autobahn gibt es nicht, so der Club. Fahrzeuge, die hier fahren wollen, müssen nur baulich in der Lage sein, mindestens 60 km/h zu erreichen. Theoretisch dürften sie sogar langsamer fahren.

Wer aber ohne triftigen Grund so langsam fährt, dass er den übrigen Verkehr behindert, handelt gefährlich und verstößt zudem gegen die Straßenverkehrsordnung.

An den Lkw-Verkehr anpassen

Selbst Lastwagen sind demnach in der Realität teils etwas schneller unterwegs als mit den für sie geltenden 80 km/h. So rät der Autoclub davon ab, auf der vollen Autobahn nur Tempo 80 oder gar weniger zu fahren. Sich aber dem Tempo der Lkw anzupassen, kann laut ACE eine energiesparende Fahrweise sein.

Aber Vorsicht: Nicht den Windschatten der Lkw nutzen. Dabei werde schnell der vorgeschriebene Mindestabstand unterschritten, was einen selbst und andere gefährdet.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Intendantin Schlesinger tritt zurück

1. bundesliga

Transfermarkt: «L'Equipe»: Gladbach-Stürmer Thuram nicht nach Nizza

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Samsung sieht Falt-Smartphones in Deutschland im Kommen

Handy ratgeber & tests

Featured: Neue Galaxy Watch 2022: So könnte Samsung seine Smartwatch erneuern

Tv & kino

Festival: Helena Wittmann beeindruckt mit ihrem Film in Locarno

Musik news

Heavy Metal: Mehr als 80 000 Besucher beim Festival in Wacken

Auto news

BYD Seal startet in China: Starker Gegner für Teslas Model 3

Job & geld

Blick in den Vertrag hilft: Anbieterwechsel: Auf Wechselgebühren achten

Empfehlungen der Redaktion

Auto news

Reisen mit dem Auto: So kommen Sie ohne Knöllchen aus dem Urlaub zurück

Auto news

Autofahren und sparen: So drücken Sie Spritverbrauch und Kosten

Regional niedersachsen & bremen

Verkehrskontrolle: Raser mit Tempo 200 erwischt: Erlaubt waren 80 km/h

Auto news

Sprit sparen im Urlaub: So läuft das Wohnmobil effizienter

Auto news

Unwetterwarnung: So fahren Sie mit Ihrem Auto sicherer bei Sturm

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Regional sachsen anhalt

Verkehr: Mehr Unfälle mit Beteiligung von Pedelecs in Sachsen-Anhalt

Panorama

Verkehr: Fast Tempo 300 auf A93 - Autofahrer rast der Polizei davon