Erste Bilder der V6-Version

Im Oktober wird Maserati die Neuauflage seines Granturismo vorstellen. Erste Bilder zeigen die Italiener bereits jetzt.

SP-X/Modena. Im Vorfeld der für Anfang Oktober angesetzten Premiere des neuen Granturismo hat Maserati erste Bilder der Verbrennungsmotor-Variante veröffentlicht. Optisch weist die Neuauflage des Zweitürers große Ähnlichkeiten mit dem 2019 eingestellten Vorgänger auf. Unter der langen Motorhaube wird allerdings statt der bisher üblichen V8-Aggregate der neue Nettuno-V6 für Vortrieb sorgen. Der bis zu 463 kW/630 PS starke Dreiliter-Twinturbo kommt unter anderem bereits im neuen Grecale und dem MC-20 zum Einsatz.

Darüber hinaus wird Maserati den Granturismo ab dem kommenden Jahr auch in der batterieelektrischen Antriebsvariante Folgore mit 105 kWh großer Batterie anbieten, die über 500 Kilometer Reichweite bereitstellen dürfte.

© Spot Press Services GmbH
Weitere News
Top News
Fußball news
8. Spieltag: Bremen überrollt Gladbach und sorgt für Clubrekord
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Games news
Featured: Slime Rancher 2: Tipps – Nektar abbauen, Strahlendes Erz finden & mehr
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Auto news
Vom Blitz getroffen: Maserati: Ab 2030 nur noch neue Stromer
Testberichte
Fahrbericht: So bringt der Maserati Grecale frischen Wind ins SUV-Segment
Games news
Featured: Gran Turismo 7: Autoliste – diese Fahrzeuge sind dabei