Weniger Wärme, mehr Reichweite

Elektroautos nutzen die Reibungsbremse nur noch selten. Das bietet schon in der Konstruktion Energiesparpotenzial.  
Continental hat eine Bremse für E-Autos entwickelt © Continental

SP-X/Hannover. Einige Kilometer mehr Elektroauto-Reichweite versprechen neue Leichtbau-Bremssättel von Continental. Die „Green Calliper“ genannten Modelle sollen ein geringeres Restschleifmoment haben als herkömmliche Bremssättel und zudem leichter sein. Möglich ist das unter anderem dadurch, dass Gewicht bei der Wärmeabführungstechnik gespart werden konnte, weil im E-Auto der E-Motor den Hauptteil der Verzögerungsarbeit verrichtet. Unterm Strich verspricht der Zulieferer einen Reichweitengewinn von rund einem Prozent. Bei den üblichen 400 Kilometern entspricht das einem Plus von 4 Kilometern pro Akkufüllung. 

© Spot Press Services GmbH
Weitere News
Top News
Fußball news
Turnier in Katar: Oranje schlägt US-Boys 3:1: Niederlande im WM-Viertelfinale
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
People news
Adel: Prinzessin Kate zeigt sich mit Smaragd-Kette von Diana
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Testberichte
Autotest: Mercedes EQXX: Ein Modellversuch für radikale Effizienz
Testberichte
Elektrische Kompaktklasse: Autotest: Der MG4 könnte dem ID3 gehörig Konkurrenz machen
Auto news
E-Antriebe von ZF : Neuer E-Motor mit hoher Dauerleistung