Hausmittel bei Erkältung: Was bringen sie wirklich?

08.02.2019 Ingwertee, Kartoffelwickel oder Zwiebel aufs Ohr? Helfen diese alten Hausmittel wirklich gegen Erkältungen und grippale Infekte? An einigen ist tatsächlich etwas dran, andere basieren wohl eher auf Aberglauben. Und ganz ungefährlich sind manche Hausmittel auch nicht!

Hilft Ingwer tatsächlich bei Erkältungen? Foto: Christin Klose © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wenn die Nase läuft, der Hals kratzt und die Ohren schmerzen, dann setzen viele Betroffene auf alte Hausmittel wie Salbeitee, Zwiebelsud, Inhalieren oder Nasenspülungen. Aber bekämpfen diese Erkältungs-Klassiker wirklich den grippalen Infekt?

 

© CONCON Content Consulting GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: «Schrecklicher Tag» für Petkovic - Hanfmann nun gegen Nadal

Tv & kino

Erfolgsshow: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Job & geld

«Finanztest»: Bei Energie-Preiserhöhung nicht übereilt kündigen

Auto news

Ökologische Vorteile: Netzwerk wirbt für runderneuerte Reifen

Tv & kino

Fortsetzung: Animationsspaß: «Sing - Die Show deines Lebens»

Tv & kino

Drama: «In Liebe lassen»: Chronik eines Sterbens

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

Empfehlungen der Redaktion

Gesundheit

Fieber als «No-Go»: Wann Sport mit einen Infekt gefährlich wird

Beziehungstipps

So gesund kann Sex sein

Gesundheit

RS-Virus und Co.: Diese Infekte treffen Kinder besonders häufig