Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Xperia 1 IV vs. Xperia 1 III: Das unterscheidet die Sony-Smartphones

Xperia 1 IV vs. Xperia 1 III: Das unterscheidet die Sony-Smartphones
Xperia 1 IV vs. Xperia 1 III: Das unterscheidet die Sony-Smartphones © Sony

Xperia 1 IV vs. Xperia 1 III: Im Frühjahr 2022 hat Sony sein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt. Doch wo liegen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Vergleich mit dem Vorgänger? Hier findest Du einen Überblick zu den Neuerungen des Sony-Handys – zum Beispiel in den Bereichen Design, Display, Kameras und Akku.

Design

In Bezug auf das Design hat Sony kaum etwas verändert: Das Xperia 1 IV und das Xperia 1 III sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Beide Modelle bieten Dir auf der Vorderseite ein großes Display; auf der Rückseite steht Dir eine Vierfachkamera zur Verfügung.

Auch hier gibt es keine Designänderungen – die Unterschiede im Kameraaufbau findest Du weiter unten. Ein Unterschied ist die Anzahl der Buttons: Das neue Modell kommt ohne den speziellen Knopf für den Google Assistant aus. Beim Xperia 1 III befindet sich dieser Button auf der rechten Seite des Gehäuses, wenn Du auf das Display blickst.

Xperia 1 III und Xperia 5 III: So unterscheiden sich die neuen Sony-Handys

Beide Sony-Smartphones haben exakt die gleichen Maße: 165 x 71 x 8,2 Millimeter. Auch das Gewicht ist mit 185 Gramm (IV) zu 186 Gramm (III) beinahe gleich. Gleich ist außerdem der Wasserschutz nach IP65 und IP68.

Beide Smartphones verfügen über einen Rahmen aus Aluminium und eine Rückseite aus Gorilla Glass. Als Farben stehen bei dem neuen Modell Schwarz, Weiß und Violett zur Auswahl. Das Xperia 1 III gibt es hingegen nur in Schwarz und Violett.

Display

Das OLED-Display von Xperia 1 IV und Xperia 1 III ist gleich groß: Es misst in der Diagonale 6,5 Zoll. Und auch in Bezug auf die Auflösung gibt es keine Unterschiede: Sie liegt bei 3.840 x 1.644 Pixel. Daraus ergibt sich die beeindruckende Pixeldichte von 643 Pixeln pro Zoll.

Ein 21:9-Format und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz sind ebenfalls an Bord. Eine hohe Bildwiederholfrequenz macht sich für Dich vor allem bei grafisch anspruchsvollen Apps bemerkbar, also zum Beispiel bei Spielen mit vielen Bewegungen. Aber auch Animationen des Betriebssystems sehen mit 120 Hertz etwas flüssiger aus als mit 90 Hertz.

Kamera

Auf den ersten Blick sind sich die Hauptkameras von Xperia 1 IV und Xperia 1 III sehr ähnlich: Beide verfügen über drei Kameras mit einer Auflösung von jeweils 12 Megapixeln. Doch auf den zweiten Blick offenbaren sich Unterschiede.

Das neuere Modell soll deutlich besser (optisch) zoomen können: Sony hat dafür die Periskoplinse des Xperia 1 III noch einmal verbessert, der optische Zoom umfasst im IVer-Modell 85-120 Millimeter. Außerdem kannst Du mit dem neueren Smartphone 4K-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Optimierungen gibt es zudem noch für Live-Streaming und den dynamischen Modus.

Darüber hinaus sollen mit dem Xperia 1 IV bessere Selfies möglich sein als mit dem Vorgänger: Die Frontkamera löst nun mit 12 Megapixeln auf. Zum Vergleich: Die Selfiekamera des Xperia 1 III löst mit 8 Megapixeln auf.

Chip und Speicher

Im aktuellen Flaggschiff verbaut Sony standesgemäß den Top-Chipsatz für 2022: den Snapdragon 8 Gen 1. Dazu kommen ein 12 Gigabyte großer Arbeitsspeicher und 256 Gigabyte interner Speicherplatz. Als Betriebssystem ist Android 12 vorinstalliert.

Das Xperia 1 III setzt auf den Vorgänger-Chip von Qualcomm, den Snapdragon 888. Auch hier gibt es einen 12 Gigabyte großen Arbeitsspeicher und 256 Gigabyte Speicherplatz. Als Betriebssystem kommt ab Werk Android 11 zum Einsatz.

Praktisch: Bei beiden Modellen kannst Du den Speicherplatz via SD-Karte um bis zu 1 Terabyte erweitern.

Akku und Laden

Der Akku des Xperia 1 IV hat die Größe von 5.000 Milliamperestunden. Damit fällt er größer aus als beim Vorgänger, der einen Energiespeicher mit 4.500 Milliamperestunden zur Verfügung hat.

Gerade angesichts des hochauflösenden Displays ist ein möglichst großer Akku auch nötig. Beide Modelle unterstützen schnelles Aufladen mit bis zu 30 Watt Leistung. Auch kabelloses Laden nach Qi-Standard ist möglich.

Sicherheit und Features

Beide Modelle kannst Du via Fingerabdruck oder Gesicht entsperren. Allerdings nutzt Sony für die letztgenannte Methode anders als etwa Apple keine speziellen Sensoren. Entsprechend ist das System als etwas unsicherer einzustufen.

Mit der Xperia-1-Reihe kommen Musikfans auf ihre Kosten: Beide Modelle bieten einen klassischen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss für Kopfhörer. Auf Wunsch kannst Du zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden. Sowohl das Xperia 1 IV als auch der Vorgänger Xperia 1 III unterstützen die schnelle Datenverbindung 5G.

Preis

Mit dem Xperia 1 IV bewegt sich Sony am oberen Ende der Preisskala: Knapp 1.400 Euro verlangt das Unternehmen aus Japan für sein Flaggschiff-Smartphone zum Release. Der Vorgänger Xperia 1 III war mit etwa 1.300 Euro zum Marktstart noch ein gutes Stück günstiger.

Zum Vergleich: Für sein Topmodell iPhone 13 Pro Max verlangt Apple im Frühjahr 2022 mindestens 1.250 Euro. Für die Ausführung mit 256 Gigabyte Speicherplatz sind es aber bereits 1.370 Euro – also ähnlich viel wie Sony für sein Flaggschiff. Das Galaxy S22 Ultra ist bei Samsung mit 256 Gigabyte Speicherplatz schon für knapp 1.350 Euro zu haben.

Fazit

Mit dem Xperia 1 IV hast Du ein echtes Flaggschiff zur Hand, das in allen Bereichen Technik auf dem neuesten Stand bietet. Sony hat im Vergleich zum Vorgänger in einigen Bereichen Upgrades spendiert: Das Xperia 1 IV bietet Dir einen neueren Chip, eine verbesserte Kamera und einen größeren Akku als das Xperia 1 III.

Ob das Flaggschiff mit der Konkurrenz von Apple und Samsung mithalten kann, dürfte sich vor allem im Software-Bereich entscheiden. Denn sowohl Apple als auch Samsung versprechen mittlerweile Updates für mindestens vier Jahre.

Xperia 1 IV vs. Xperia 1 III: Die Unterschiede in der Übersicht

Im Folgenden siehst Du die Daten für beide Sony-Smartphones nebeneinander. Die Specs für das Xperia 1 IV findest Du auf der linken Seite des „vs.”, die für das Xperia 1 III auf der rechten.

Design: 165 x 71 x 8,2 Millimeter, circa 185 Gramm

Display: 6,5 Zoll, 3.840 x 1.644 Pixel, 120 Hertz

Kamera: Dreifachkamera mit 12 x 12 x 12 Megapixeln

Frontkamera: 12 Megapixel vs. 8 Megapixel

Chip: Snapdragon 8 Gen 1 vs. Snapdragon 888

Akku: 5.000 Milliamperestunden vs. 4.500 Milliamperestunden

Betriebssystem: Android 12 vs. Android 11

Preis: knapp 1.400 Euro vs. etwa 1.300 Euro

Xperia 1 IV vs. Xperia 1 III: Hat Sony sein Flaggschiff in Deinen Augen sinnvoll aufgerüstet? Welches Upgrade findest Du am besten? Schreibe uns Deine Meinung gerne in die Kommentare!

Dieser Artikel Xperia 1 IV vs. Xperia 1 III: Das unterscheidet die Sony-Smartphones kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Johann Lafer
People news
TV-Koch Johann Lafer wollte Priester werden
Millie Bobby Brown & Jake Bongiovi
People news
Bon Jovi: Sohn Jake und Millie Bobby Brown haben geheiratet
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Vincent Kompany
Fußball news
FC Bayern endlich am Ziel: Kompany wird neuer Trainer
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?