Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Xiaomi 14 vs. Galaxy S24: Vergleich der handlichen Flaggschiffe

Xiaomi 14 vs. Galaxy S24: Das Xiaomi 14 und das Samsung Galaxy S24 zeichnen sich durch Handlichkeit und starke Premium-Features aus. Welches Handy sich vielleicht eher für Dich lohnt, erfährst Du in unserem Vergleich.
Xiaomi 14 vs. Galaxy S24: Vergleich der handlichen Flaggschiffe
Xiaomi 14 vs. Galaxy S24: Vergleich der handlichen Flaggschiffe © Eigenkreation | Xiaomi | Samsung

» Das Xiaomi 14 im Vodafone-Shop «

Xiaomi und Samsung haben zwei Top-Smartphones im Angebot, die zwar vollgestopft sind mit Features, aber trotzdem auf ihre Linie achten. In unserem Vergleich stellen wir gegenüber: Display, Design, Leistung, Ausdauer, Ladeleistung, KI-Funktionen und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

» Das Galaxy S24 im Vodafone-Shop «

Zur schnellen Übersicht: Am Ende des Artikels findest Du die wichtigsten Spezifikationen beider Smartphones aufgelistet.

Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

Xiaomi 14 vs. Galaxy S24: Das Wichtigste in Kürze

• Das Galaxy S24 ist etwas kleiner als das Xiaomi 14 und hat ein Always-on-Display sowie zahlreiche KI-Features.

• Das Xiaomi 14 bietet Dir eine deutlich höhere Ladegeschwindigkeit und mehr Performance, hat dafür aber auch einen höheren Einführungspreis.

Design: Die Zwerge der Branche

Auf der Suche nach einem handlichen Handy kommen sowohl das Xiaomi 14 als auch das Galaxy S24 für Dich infrage. Letzteres sogar noch ein wenig mehr, denn im Vergleich ist es ein Stück kleiner. Hier die exakten Maße:

Xiaomi 14: 152,8 x 71,5 x 8,2 mm

Galaxy S24: 147 x 70,6 x 7,6 mm

Das Samsung-Smartphone ist also 5,8 mm kürzer, 0,9 mm schmaler und 0,6 mm schmaler. Das siehst und spürst Du sofort, wenn Du die Handys in der Hand hältst. Hinzu kommt, dass das Galaxy S24 auch weniger wiegt. Das Xiaomi 14 bringt 188 g auf die Waage, was bereits nicht schwer ist. Das Galaxy S24 wiegt aber nur 167 g – und ist so unter den aktuellen Smartphones eines der kleinsten und leichtesten.

Die Farben des neuen Samsung Galaxy S24 und S24+

Schwarz, Grau, Gelb und Lila: Das sind die Farben des S24 und S24+. — Bild: Samsung

Von vorne sind die Handys kaum zu unterscheiden. Auf der Rückseite sind jedoch die Kameras anders aufgebaut. Das Xiaomi 14 setzt auf ein hervorstehendes, quadratisches Modul. Beim Galaxy S24 sind die Linsen freistehend untereinander angeordnet.

Samsung Galaxy S24, S24+ und S24 Ultra im Hands-on

Beim Schutz bietet Samsung etwas mehr als Xiaomi. Der Rahmen des Galaxy S24 besteht aus Armor Aluminium, einem besonders kratz- und stoßresistenten Material. Dazu sind Vorder- und Rückseite mit Gorilla Glass Victus 2 ausgestattet. Beim Xiaomi 14 ist nur vorne das ältere Schutzglas Gorilla Glass Victus verbaut, der Rahmen besteht aus gewöhnlichem Aluminium.

Der Schutzfaktor gegen Staub und Wasser ist identisch. Beide Smartphones haben ein IP68-Zertifikat. Das bescheinigt, dass sie gegen das Eindringen von Schmutz geschützt sind und zudem wasserdicht bis zu einer Tiefe von 1,5 Metern. Letzteres 30 Minuten lang und auch nur in klarem Wasser. Salz und Chlor schaden den Dichtungen der Smartphones.

Das Xiaomi 14 in der Farbe Jade Green

Das Xiaomi 14 ist unter anderem in der Farbe „Jade Green” erhältlich. — Bild: Xiaomi

Display: Energiesparend

Die geringe Größe der Smartphones macht sich auch bei den Displays bemerkbar, die perfekt für die Ein-Hand-Bedienung geeignet sind. Hier einmal die Maße gegenübergestellt:

Xiaomi 14: 6,36 Zoll

Galaxy S24: 6,2 Zoll

Das Xiaomi 14 hat einen etwas größeren Bildschirm, ist aber trotzdem immer noch klein genug, dass Du bequem alles mit dem Daumen erreichen kannst. Das macht beide Smartphones zu einer guten Wahl, wenn Du viel auf Social Media textest und scrollst. Auch beim Gaming kann die Handlichkeit bei einigen Spielen von Vorteil sein.

Apropos Gaming: Beide Smartphones sind mit LTPO-Displays ausgerüstet, die eine Bildwiederholrate von 1 bis 120 Hertz ermöglichen. Das bedeutet, dass sie entsprechend optimierte Animationen in Games mit 120 Hz darstellen, was besonders flüssig aussieht. Bei der Betrachtung eines Fotos hingegen regeln sie aber automatisch auf 1 Hertz herunter – und sparen somit Strom.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Weiterhin gibt es einige technische Unterschiede. Das Xiaomi 14 ist mit einem OLED-Panel ausgestattet, das in 2.670 x 1.200 Pixel auflöst. Das AMOLED-Display des Galaxy S24 löst mit 2.340 x 1.080 Pixeln etwas geringer auf. Mit bloßem Auge sehen wirst du diesen feinen Unterschied nicht. Der Bildschirm des Xiaomi 14 ist aber auch etwas heller. Mit 3.000 Nits in der Spitze gemessen schlägt es die 2.600 Nits des Galaxy S24 knapp. An besonders hellen Tagen ist das bei direktem Sonnenlicht ein Vorteil.

Xiaomi 14 Ultra vs. Samsung Galaxy S24 Ultra: Premium-Smartphones im Vergleich

Das Galaxy S24 ist also technisch minimal schwächer aufgestellt, was im Alltag aber kaum auffallen wird. Dafür hat es aber auch ein Feature, das dem Xiaomi 14 fehlt: die Always-On-Funktion. Die zeigt Dir die Uhrzeit sogar an, wenn der Bildschirm gesperrt ist.

Kamera: Triple 50 mit Xiaomi

Samsung und Xiaomi sind dafür bekannt, besonders gute Kameras in ihren Smartphones zu verbauen. Auch das Xiaomi 14 und das Galaxy S24 enttäuschen nicht. Beide schießen herausragende Fotos. Doch wie sieht es im Vergleich aus? Grundsätzlich sind die Kamera-Setups gleich. Du bekommst Folgendes:

Weitwinkelobjektiv (Hauptkamera) für Standardaufnahmen, Porträts und Nachtfotografie

Ultraweitwinkelobjektiv für Landschaftsaufnahmen oder Gruppenfotos

Teleobjektiv mit 3-fach Zoom (3,2-fach bei Xiaomi) für weit entfernte Motive, wie zum Beispiel Wildtiere

Die Linsen bieten Dir die Möglichkeit, Motive auf verschiedene Arten einzufangen. Obwohl es zunächst so aussieht, als seien beide Smartphones identisch ausgestattet, ist das Xiaomi 14 leicht im Vorteil. Die Auflösung bei allen drei Linsen beträgt jeweils 50 Megapixel. Beim Galaxy S24 bietet nur das Weitwinkelobjektiv 50 Megapixel. Die Ultraweitwinkellinse kommt auf 12 Megapixel und der Telezoom sogar nur auf 10 Megapixel.

Die 50-Megapixel-Auflösung dient bei beiden Smartphones zum Pixel-Binning. Dabei werden mehrere einzelne Pixel zu einem großen zusammengesetzt. Dieser bietet mehr Fläche zur Lichtaufnahme, sodass hochwertigere Fotos bei Nacht möglich sind. Die tatsächliche Auflösung schrumpft dadurch allerdings auf 12 Megapixel.

Galaxy S24: Kamera – alle Infos

Für eine bessere Lichtaufnahme hat Samsung bei seinem Weitwinkelobjektiv außerdem einen größeren Sensor verbaut als Xiaomi. Denn je mehr Fläche ein Sensor bietet, desto mehr Licht fällt darauf. Das Xiaomi 14 ist wiederum mit einer lichtdurchlässigeren f/1.6-Blende bestückt. Beim Galaxy S24 kommt eine kleinere f/1.8-Blende zum Einsatz. In ihren dezidierten Nachtmodi schießen beide Smartphones beeindruckend gute Fotos.

Nimmst Du lieber Videos als Fotos auf, bist Du mit beiden Smartphones gut beraten. Das Xiaomi 14 nimmt Clips in maximal 8k bei bis zu 24 Bildern pro Sekunde (fps) in HDR auf. Das Galaxy S24 schafft bei den 8k sogar wahlweise 30 Bilder pro Sekunde.

Leistung: Gleicher Chip, aber …

Das Xiaomi 14 und das Galaxy S24 sind mit dem gleichen Chip ausgestattet. Der Snapdragon 8 Gen 3 von Qualcomm ist 2024 einer der leistungsstärksten Prozessoren auf dem Markt. Beide Smartphones sind allen erdenklichen Aufgaben gewachsen: 3D-Gaming, Videorendering und Bildbearbeitung laufen flüssig und die Ladezeiten sind kurz.

Galaxy S24 vs. Pixel 8: Wie unterscheiden sich die Top-Handys?

Im direkten Vergleich ist das Xiaomi 14 dennoch etwas schneller als das Galaxy S24. Das beweist die Antutu-Benchmark. Hier erzielt das S24 eine Gesamtpunktzahl von 1.639.695 Punkten. Das Xiaomi 14 kommt sogar auf 1.985.014 Punkte. Alles in allem ist das aber nur ein kleiner Unterschied, von dem Du im Alltag kaum etwas spüren wirst. Höchstens, wenn es zu hochanspruchsvollen Aufgaben kommt.

KI-Features: Samsung ist einen Schritt voraus

Samsung ist mit seiner Galaxy AI auf dem S24 ins KI-Zeitalter gestartet. Das Smartphone ist vollgestopft mit zahlreichen Features, die Dir im Alltag eine Hilfe sein können. Viele beziehen sich auf die Foto- und Textbearbeitung. Wir stellen Dir hier einmal die interessantesten KI-Anwendungen vor:

Live-Übersetzung: Übersetzt Telefonate oder Chats aus einer Fremdsprache in Echtzeit in Textform.

Chat-Assistent: Schlägt Dir im Chat alternative Formulierungen vor.

Notizen-Assistent: Lass Dir Deine Notizen in der Notizen-App zusammenfassen.

Circle to Search: Starte eine Google-Suche, indem Du Objekte in Fotos oder Videos markierst.

Foto-Assistent: Verschiebe Personen und Objekte im Bild nach Belieben an andere Stellen, lass sie komplett verschwinden oder verändere die Größe.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Dem Xiaomi 14 fehlt bislang eine vergleichbare Software. Das Galaxy S24 hat hier das Kaufargument ganz auf seiner Seite.

Akku und Ladeleistung: Xiaomi sprintet davon

Das Xiaomi 14 hat zwar keine KI-Funktionen, dafür aber einen ausdauernden Akku mit starken Features. Die Kapazität des Akkus beträgt 4.610 Milliamperestunden. Das ist genug, um im Alltag mehr als einen Tag Laufzeit zu garantieren. Das Galaxy S24 bringt einen 4.000-Milliamperestunden-Akku mit, der laut Herstellerangabe bis zu 25 Stunden Internetnutzung (WLAN oder LTE) schafft. Du kommst also auch damit gut über einen ganzen Tag.

| Xiaomi 14 und 14 Ultra: Die neuen Spitzenmodelle im Hands-on

Wenn es ums Aufladen geht, ist das Xiaomi 14 aber klar der Gewinner. Das mitgelieferte 90-Watt-Netzteil lädt Dein Handy in nur 31 Minuten von 0 auf 100 Prozent auf. Selbst kabellos braucht es mit 50 Watt nur maximal 46 Minuten. Das Galaxy S24 ist etwas langsamer unterwegs. Es lädt mit maximal 25 Watt. Von 0 auf 50 Prozent braucht es damit rund 30 Minuten. Das Schnellladenetzteil musst Du übrigens extra kaufen. Kabellos lädt es mit maximal 15 Watt.

Außerdem beherrschen beide Smartphones das sogenannte umgekehrte Laden. Dieses Feature verwandelt Dein Handy kurzerhand in ein Ladepad. Das Galaxy S24 lädt andere Handys oder Deine Kopfhörer mit maximal 4,5 Watt. Das Xiaomi 14 schafft sogar 10 Watt und ist somit auch hier deutlich schneller.

Preisvergleich: Unerwarteter Gewinner

Xiaomi war lange Zeit als günstige Alternative zu Apple und Samsung bekannt. Inzwischen hat sich der Hersteller aber zu einem Premiumanbieter entwickelt. Und daher ist es auch keine große Überraschung: Das Xiaomi 14 kostet mehr als das Galaxy S24. Hier die Einführungspreise gegenübergestellt:

Xiaomi 14: 1099,90 Euro

Galaxy S24: 959,00 Euro

Willst Du sparen, greifst Du also zum Samsung-Handy.

Xiaomi 14 und Galaxy S24 im Vergleich: Das Fazit

Der Vergleich Xiaomi 14 vs. Galaxy S24 zeigt, dass das Rennen zwischen den Smartphones äußerst knapp ausgeht. Hier noch einmal die Gegenüberstellung:

• Das Galaxy S24 bietet etwas mehr Schutz dank Gorilla Glass Victus 2 und Armor Aluminium.

• Das Galaxy S24 bietet beeindruckende KI-Features.

• Das Display des Xiaomi 14 ist etwas heller und schärfer.

• Die Kameras des Xiaomi 14 lösen höher auf.

• Das Xiaomi 14 kommt auf eine längere Akkulaufzeit und lädt deutlich schneller auf.

» Alle Smartphones im Vodafone-Shop «

Das Xiaomi 14 ist also dem Galaxy S24 in vielen Kategorien eine Nasenspitze voraus. Das spiegelt sich aber auch im Preis wider, der etwas höher ausfällt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Xiaomi 14 vs. Galaxy S24: Specs in der Übersicht

Folgend siehst Du die wichtigsten Spezifikationen der beiden Smartphones nebeneinander. Links des Trenners stehen die Werte des Xiaomi 14, rechts die des Galaxy S24. Siehst Du nur eine Angabe, bedeutet dies, dass die Handys in diesem Fall identisch ausgestattet sind.

Design: Aluminium, Gorilla Glass Victus | Aluminium, Gorilla Glass Victus 2

Display: 6,36 Zoll, 2.670 x 1.200 Pixel, 1-120 Hertz | 6,2 Zoll, 2.340 x 1.080 Pixel, 1-120 Hertz

Hauptkamera: 50, 50 und 50 Megapixel  | 50, 12 und 10 Megapixel

Frontkamera: 32 Megapixel | 12 Megapixel

Chip: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 3

Speicherplatz: 12/256, 12/512 Gigabyte | 8/128, 8/256 oder 8/512 Gigabyte

Betriebssystem ab Werk: Android 14, HyperOS | Android 14, One UI 6.1

Updategarantie: bis zu fünf Jahr | bis zu sieben Jahre

Akku: 4.610 Milliamperestunden | 4.000 Milliamperestunden

Ladeleistung: 90 Watt mit Kabel, 50 Watt ohne Kabel | 25 Watt mit Kabel, 15 Watt ohne Kabel

Wasserdichtigkeit: IP68

Preis zum Release: ab 1.099 Euro | ab 959 Euro

Dieser Artikel Xiaomi 14 vs. Galaxy S24: Vergleich der handlichen Flaggschiffe kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sofia Coppola
People news
Sofia Coppola stolz auf erste Songs ihrer Tochter Romy
Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
People news
Mehrere Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
Atalanta Bergamo - Bayer 04 Leverkusen
Fußball news
Leverkusen nach Final-Niederlage ernüchtert
Orangenlikör im Kühlschrank
Familie
Likörflaschen: Richtige Lagerung für anhaltende Frische