Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Top-Handys mit 256 Gigabyte Speicher: Die besten Modelle 2023

Du brauchst viel Platz für Fotos, Videos, Games und Co. auf Deinem Smartphone? Wenn Du Wert auf ein Top-Handy mit einem großen Speicher legst, kannst Du unter etlichen Spitzengeräten wählen. Wir stellen Dir eine Auswahl der besten Handys mit 256 Gigabyte internem Speicher vor.
Top-Handys mit 256 Gigabyte Speicher: Die besten Modelle 2023
Top-Handys mit 256 Gigabyte Speicher: Die besten Modelle 2023 © picture alliance / Westend61 | COROIMAGE

Folgende Smartphones mit viel Speicherplatz nehmen wir in den Fokus:

iPhone 14 Pro

Samsung Galaxy S23 Ultra

Google Pixel 7 Pro

Xiaomi 13 5G

Asus ROG 7 Phone

Power und professionelle Fotos: Das iPhone 14 Pro

Das iPhone 14 Pro ist eines der beliebtesten Handys mit 256 Gigabyte Speicherplatz. Es verfügt über ein 6,1 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 2.556 x 1.179 Pixel und überzeugt mit einer sehr kontrastreichen, scharfen und hellen Darstellung. Der extrem leistungsstarke Chip A16 Bionic treibt das Apple-Flaggschiff an.

iPhone 14 Pro Kamera

Das Kamerasystem des iPhone 14 Pro. — Bild: Apple

Auch die Dreifachkamera ist fast auf Profiniveau. Die Hauptkamera löst mit 48 Megapixel auf, dazu kommen Ultraweitwinkel- und Telekamera mit je 12 Megapixel. Videoaufnahmen in 4K sind mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde möglich.

» Das iPhone 14 Pro im Vodafone-Shop «

Apple hat im Vergleich zum Vorgängermodell auch in anderen Disziplinen nachgelegt und etwa die Akkulaufzeit verlängert. Davon profitierst Du unter anderem, wenn Du den optionalen Always-on-Modus des Displays nutzt. Die Kombination aus Gorilla Glass und Edelstahl sorgt zudem für eine gute Haptik und einen edlen Look.

Das iPhone 14 Pro mit 256 Gigabyte internem Speicher kostet rund 1.400 Euro.

Samsung-Handy mit 256 Gigabyte: Das Galaxy S23 Ultra

Auch das Samsung Galaxy S23 Ultra überzeugt mit einem ultrahellen OLED-Display mit 3.088 x 1.440 Pixel und einer Bildwiederholrate von 120 Hertz. Die starke Performance kann sich dank des Octa-Core-Prozessors Snapdragon 8 Gen 2 auch im Vergleich zu den Mitbewerbern sehen lassen: Anspruchsvolle Apps laufen ohne Ruckeln. Das Samsung-Handy hat eine Hauptkamera mit 200 Megapixel, die auch nachts hervorragende Bilder und Videos macht.

» Das Samsung Galaxy S23 Ultra im Vodafone-Shop «

Das Galaxy S23 Ultra kommt mit seinem 5.000 Milliamperestunden großen Akku auf eine beachtliche Laufzeit von über 16 Stunden im normalen Betrieb. Samsung spendiert dem Smartphone dazu Sicherheitsupdates für fünf Jahre und neue Android-Versionen für die nächsten vier Jahre. Zudem unterstützt das Gerät die Bedienung mit dem S Pen.

Das große Display des Galaxy S23 Ultra auf rotem Untergrund, daneben eine Glaskugel und Buchstabenwürfel.

Das Display des Galaxy S23 Ultra beeindruckt in vielerlei Hinsicht. — Bild: featured

Das Samsung Galaxy S23 Ultra mit 256 Gigabyte internem Speicher kostet wie das iPhone 14 Pro rund 1.400 Euro.

Google Pixel 7 Pro: Schöne Bilder, flüssige Wiedergabe

Google schickt ebenfalls ein Handy mit 256 Gigabyte ins Rennen. Das Pixel 7 Pro hat ein 6,7 Zoll großes OLED-Display mit QHD+-Auflösung und einer Pixeldichte von 512 Pixel per Zoll. Die adaptive Bildwiederholrate liegt zwischen 10 und 120 Hertz, sodass einerseits Inhalte flüssig laufen und andererseits der 5.000 Milliamperestunden große Akku entlastet wird. Reicht Dir der interne Speicher des Smartphones nicht, lagerst Du Deine Daten in die Google-Cloud aus.

» Das Google Pixel 7 Pro im Vodafone-Shop «

Der Speicherplatz lohnt sich schon deshalb, weil das Handy sehr gute Fotos schießt. Dazu hat das Pixel eine Dreifachkamera (50, 48 und 12 Megapixel), die in Kombination mit der gut abgestimmten Software, integrierten KI und Bildstabilisierung auch bei schwierigen Verhältnissen gute Aufnahmen macht. Videoaufnahmen in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde hat das Pixel 7 Pro ebenfalls im Repertoire.

Das graue Smartphone Pixel 7 Pro liegt auf dunklem Untergrund, Wassertropfen perlen vom Gehäuse ab

Das Pixel 7 Pro verträgt mehr als nur Spritzwasser. — Bild: Google

Google verbaut den hauseigenen Tensor-G2-Chip, dem 12 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Diese Ausstattung sorgt für ordentlich Power und unterstützt selbst anspruchsvolle Games.

Das Google Pixel 7 Pro mit 256 Gigabyte Speicher bekommst Du für knapp 900 Euro.

Das helle Laufwunder: Das Xiaomi 13 5G

Mit 1.480 Candela pro Quadratmeter ist das 6,4 Zoll große AMOLED-Display des Geräts sehr hell und daher auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut zu sehen. Die Darstellung liegt im Bereich Full HD mit 2.400 x 1.080 Pixel. Der Qualcomm Snapdragon 8 des Xiaomi ist ein Prozessor auf Topniveau, auch die Hauptlinse mit 50 Megapixel kann sich sehen lassen.

» Das Xiaomi 13 5G im Vodafone-Shop «

Auf einen zusätzlichen Slot für eine externe Speicherkarte musst Du auch beim Xiaomi 13 verzichten. Ansonsten lässt das Handy aus China mit 256 Gigabyte Speicher allerdings kaum Wünsche offen. Eines der Highlights ist der Akku mit einer langen Laufzeit von über 14 Stunden und einer sehr kurzen Ladezeit: Nach deutlich weniger als einer Stunde ist das Smartphone wieder bei 100 Prozent.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Das Xiaomi 13 5G mit 256 Gigabyte Speicher kostet rund 1.000 Euro. Für die größere Pro-Variante mit 12 statt 8 Gigabyte Arbeitsspeicher zahlst Du knapp 300 Euro mehr.

Die Top-Option für Gamer:innen: Das Asus ROG Phone 7

Einen anderen Fokus als die bisher vorgestellten Smartphones mit 256 Gigabyte setzt das Asus ROG Phone 7. Zwar hat das Handy ebenfalls eine ordentliche Kamera, der wahre Grund für den großen Platz sind allerdings speicherintensive Games: Das Asus ROG Phone 7 ist ein Gamer-Handy. Frei belegbare AirTrigger-Tasten zum Zocken, ein zusätzlicher externer Lüfter und zahlreiche weitere Features sorgen dafür, dass Du jedes Spiel voll auskosten kannst.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Den Gamer-Anspruch unterstützt ein leistungsstarker Top-Prozessor, der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, mit wahlweise 12 oder 16 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Display punktet mit einer Diagonalen von 6,8 Zoll, 2.448 x 1.080 Pixel Auflösung, einer gestochen scharfen Farbwiedergabe und einer Bildwiederholrate von bis zu 165 Hertz. Da darf auch ein entsprechend großer Akku mit 6.000 Milliamperestunden Kapazität nicht fehlen.

Das Asus ROG Phone 7 mit 256 Gigabyte Speicher bekommst Du für knapp 1.000 Euro.

Warum ein Handy mit 256 Gigabyte Speicher?

Während kleinere und günstigere Handys häufig mit 128 Gigabyte oder weniger auskommen, setzen die Hersteller bei ihren Flaggschiffen auf Optionen mit einem deutlich größeren internen Speicher. Die Frage dabei lautet: Lohnt sich das überhaupt? Den zusätzlichen Platz, den Smartphones mit 256 Gigabyte Speicher bieten, gibt es schließlich nicht umsonst: Er macht ohnehin kostspielige Handys noch ein Stückchen teurer.

Beste Android-Handys 2023: Sieben Top-Smartphones

Handys mit 256 Gigabyte Speicher sind vor allem für Nutzer:innen interessant, die viele hochauflösende Fotos oder Videos erstellen. Medien in hoher Qualität benötigen viel Platz und können ein Gerät mit 128 Gigabyte schnell überfordern. Auch wenn Du zahlreiche Filme, Serien oder Games direkt auf dem Gerät speicherst, wird es schnell eng. Für die allermeisten Nutzer:innen sollte die kleinere Version reichen, sofern sie ab und an den Speicher aufräumen.

Handys mit eSIM: Diese Top-Smartphones unterstützen das Feature

Ein Problem gibt es aber dennoch: Viele Smartphones bieten keine Erweiterungsoption per SD-Karte. Ist der (kleine) Speicher also voll, bleibt nur noch die Datenlöschung, damit das Gerät nicht an seine Grenzen stößt. Oder Du musst Daten in die Cloud auslagern, was in der Regel ebenfalls Geld kostet. Wenn Du also wahrscheinlich einen großen Speicher benötigst oder auf Nummer sicher gehen möchtest, lohnt der Griff zu einem Handy mit 256 Gigabyte.

Dieser Artikel Top-Handys mit 256 Gigabyte Speicher: Die besten Modelle 2023 kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Das Signal | Serienkritik: Gelungenes Psychodrama zwischen Weltraum und Erde
Tv & kino
Das Signal | Serienkritik: Gelungenes Psychodrama zwischen Weltraum und Erde
Ilker Catak
People news
Ilker Catak: In der Schule war ich ein Troublemaker
«Rust»-Set
Tv & kino
«Rust»-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt
WLAN-Router
Internet news & surftipps
Umfrage: Deutschland hängt beim Breitbandausbau hinterher
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Das beste netz deutschlands
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
Fan-Proteste
Fußball news
Was das Scheitern des Investoren-Deals der DFL bedeutet
Spaghetti in Nahaufnahme auf einer Gabel.
Familie
Spaghetti im Öko-Test: Zwei Bio-Produkte rasseln durch