Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE: Welches ist das geeignete Mittelklasse-Handy für Dich?

Das Pixel 8a ist Googles Mittelklasse-Smartphone mit scharfem Display, starkem Prozessor und Top-Kameras. Aber wie schlägt es sich im Vergleich mit einem Mittelklasse-Modell von Samsung? Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE: Wir stellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede gegenüber.
Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE: Welches ist das geeignete Mittelklasse-Handy für Dich?
Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE: Welches ist das geeignete Mittelklasse-Handy für Dich? © Samsung

Eine abgespeckte Version ihrer High-End-Geräte bieten Google und Samsung mit dem Pixel 8a und dem Galaxy S23 FE. Das Pixel 8a gehört zu Googles aktueller Pixel-8-Reihe mit Pixel 8 und 8 Pro. Das Samsung-Handy ist allerdings ein Ableger der vorherigen Handy-Generation S23. Inzwischen gibt es schon die Modelle der S24-Reihe. Ausführliche Gerüchte zum möglicherweise geplanten S24 FE liest Du auch an dieser Stelle.

Während das Pixel 8a im Mai 2024 auf den Markt kam, ist das Galaxy S23 FE seit Dezember 2023 zu haben. Du willst wissen, was die Mittelklasse-Smartphones können und welche Ausstattung sie mitbringen? Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE: Im folgenden Text vergleichen wir unter anderem Design, Kameras, Features und Preis.

Das Pixel 8a im Vodafone-Shop bestellen

Größe und Design von Pixel 8a und Galaxy S23 FE

Wenn Du die beiden Smartphones nebeneinanderlegst, siehst Du sofort Unterschiede: Das Pixel 8a fällt durch den für Google-Modelle charakteristischen, waagerechten Streifen auf der Rückseite auf, der das Kameramodul beherbergt. Das Galaxy S23 FE platziert die einzelnen Kameralinsen so, dass sie einzeln aus dem Gehäuse ragen. Dadurch wirkt das Design minimalistischer.

Das Pixel 8a gibt’s hier im Vodafone-Shop

Während das Pixel-Handy deutlich abgerundete Seiten hat, sind sie beim Galaxy-Gerät ein wenig flacher. Das Google-Smartphone ist im Vergleich zudem deutlich kleiner und leichter:

• Die Maße des Pixel 8a liegen bei 152,1 × 72,7 × 8,9 Millimeter. Es wiegt 188 Gramm.

• Das Galaxy S23 FE ist 158 × 76,5 × 8,2 Millimeter groß und bringt 209 Gramm auf die Waage.

Beide Handys verfügen über einen Aluminium-Rahmen und abgerundete Ecken. Beim Pixel 8a besteht die Rückseite aus Kunststoff, beim Galaxy S23 FE aus Glas. Die Vorderseite des Pixel ist mit Gorilla Glass 3 geschützt, die des Galaxy mit dem neueren Gorilla Glass 5.

Mann hält das Smartphone Pixel 8a in Grün mit der rechten Hand an sein Ohr

Farbenfrohes Modell: Google hat das Pixel 8a im Frühjahr 2024 veröffentlicht. — Bild: Google

Beide Smartphones sind gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt – das S23 FE aber etwas besser. Es bringt Schutzklasse IP68 mit und verträgt 30 Minuten dauerhaftes Untertauchen in bis zu 1,5 Meter Tiefe. Das Pixel 8a weist  die etwas schwächere Schutzklasse IP67 auf: Ihm machen 30 Minuten zeitweiliges Untertauchen in 1 Meter Tiefe nichts aus.

Die Handys sind in ganz anderen Farben verfügbar:

• Das Pixel 8a kannst Du in Aloe, Bay, Porcelain und Obsidian kaufen.

• Das Galaxy S23 FE gibt es in Indigo, Tangerine, Mint, Graphite, Cream und Purple.

Das Samsung Galaxy S23 FE bei Vodafone

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE: Was bieten die Displays?

Weil das Samsung-Handy größer ist, verfügt es auch den größeren Bildschirm – und über ein etwas anderes Format.

• Das Galaxy S23 FE hat ein AMOLED-Display mit 6,4 Zoll (16,26 Zentimeter). Das Format liegt wie bei vielen aktuellen Handys bei 19,5:9. Die Auflösung beträgt, 2.340 × 1.080 Pixel, das ergibt eine Pixeldichte von 403 Pixel per Inches.

• Das Display des Pixel 8a ist 6,1 Zoll (15,49 Zentimeter) groß, bei einem Seitenverhältnis von 20:9. Es löst mit 2.400 × 1.080 Pixel auf. Die Pixeldichte beträgt 430 Pixel per Inches.

Beide Modelle sorgen dank einer adaptiven Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz dafür, dass Scrollen und Bildwechsel flüssig ablaufen. Beim Pixel 8a musst Du das Feature zuerst aktivieren, von Haus aus läuft es mit 60 Hertz.

Google Pixel 8a im Hands-on: Was kann das neue Google-Phone?

Bei der maximalen Helligkeit punktet das Pixel 8a: Es liefert sehr gute 2.000 Nits, während es beim Galaxy S23 FE 1.450 Nits sind. Du kannst darum den Bildschirm bei strahlendem Sonnenschein besser ablesen als beim Samsung-Gerät.

Das neue Samsung Galaxy S32 FE in den Farben Graphite, Cream, Purple und Mint

Die fünf Farbtöne Graphite, Cream, Purple und Mint (v.l.n.r.) stehen beim Galaxy S23 FE zur Verfügung. — Bild: Samsung

Prozessor, Speicher und Software des Google- und Samsung-Smartphones

Sowohl Google als auch Samsung setzen in ihren Mittelklasse-Handys auf eigene Chips. Das Pixel 8a treibt der Tensor G3 von 2023 an, der ebenfalls in den High-End-Handys Pixel 8 und Pixel 8 Pro arbeitet. Samsung verwendet für das Galaxy S23 FE den etwas älteren Exynos 2200 von 2022.

Samsung Galaxy S23 FE im Hands-on: Das kann das abgespeckte S23-Modell

Arbeitsspeicher und Speicher-Ausstattung sind gleich: Du erhältst jeweils 8 Gigabyte RAM und hast die Wahl zwischen 128 oder 256 Gigabyte Speicher.

Unterschiede gibt es bei der Software:

• Das Galaxy S23 FE liefert Samsung mit Android 13 und Benutzeroberfläche One UI 5.1 aus. Du kannst es auf Android 14 und One UI 6.1 aktualisieren. Der Hersteller verspricht vier Jahre Android-Updates sowie fünf Jahre Sicherheits-Patches.

• Googles Pixel 8a läuft ab Werk mit Android 14, ohne zusätzliche Oberfläche. Der Hersteller ist großzügiger mit der Versorgung: Updates und Patches gibt es sieben Jahre lang.

Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1

Während das Pixel 8a von Haus aus mit vielen KI-Features wie „Circle to search” ausgerüstet ist, bekommt das Samsung-Handy Künstliche Intelligenz durch das One-UI-6.1-Update.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die Kameras von Pixel 8a und Galaxy S23 FE 

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als hätte das Galaxy S23 FE die bessere Kamera-Ausstattung: Es verbaut drei rückwärtige Linsen, das Pixel 8a nur zwei. Dafür ist beim Google-Handy die Auflösung besser.

Galaxy S23 FE vs. S23: Welches Modell passt zu Dir?

• Beim Pixel 8a löst die Hauptkamera mit 64 Megapixeln auf. Die Ultraweitwinkelkamera stellt 13 Megapixel bereit. Dazu kommt die Frontkamera mit 13 Megapixeln.

• Das Galaxy S23 FE verfügt über eine Hauptkamera mit 50 Megapixeln und eine Ultraweitwinkel-Linse mit 12 Megapixeln. Die Telefoto-Kamera hat 8 Megapixel und einen 3-fach optischem Zoom. Vorn sitzt die Selfie-Kamera mit 10 Megapixeln.

Die verbaute Hardware ist allerdings nur zum Teil für die Fotoqualität verantwortlich – die Software spielt ebenso eine Rolle. Mit dem Pixel 8a nutzt Du Googles KI-Funktionen für Pixel-Handys, etwa Bildbearbeitung mit dem Magischen Editor.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Akku und Laden: Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE

Länger als 24 Stunden soll der Akku des Pixel 8a durchhalten, verspricht Google. Im extremen Energiesparmodus sollen es sogar maximal 72 Stunden sein. Mehr Details zu den Laufzeiten verrät der Hersteller nicht.

Galaxy S23 FE vs. S21 FE: Das sind die Upgrades

Der Akku ist beim Pixel 8a mit 4.492 Milliamperestunden (mAh) beinahe identisch mit dem des Galaxy S23 FE mit seinen 4.500 mAh. Laut Samsung kannst Du damit 21 Stunden lang Videos abspielen und 66 Stunden Musik hören.

Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone

Beide Handys lassen sich schnell per Kabel mit Strom versorgen – aber das Samsung-Gerät hat hier mit 25 Watt die Nase vorn. Das Google-Handy bietet nur 18 Watt. Kabellos lädst Du das Pixel 8a mit langsamen 7,5 Watt und das Galaxy S23 FE doppelt so schnell mit 15 Watt.

Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE: Was kosten die Handys?

Das Pixel 8a ist minimal teurer als das Galaxy S23 FE:

• Das Pixel 8a kostet mit 128 GByte Speicher 550 Euro. Mit 256 GByte liegt der Preis bei 610 Euro.

• Für das Galaxy S23 FE zahlst Du 530 Euro (128 Gigabyte) oder 590 Euro (256 Gigabyte).

Fazit: Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE – Welches Smartphone passt zu Dir?

Das Pixel 8a und das Galaxy S23 FE sind herausragende Mittelklasse-Smartphones. Bei vielen Ausstattungsmerkmalen sind sie ähnlich, etwa bei Akku-Kapazität,  Speicher und Arbeitsspeicher. Auch der Preis ist fast gleich, das Samsung-Modell kosten in der Einstiegsvariante nur 20 Euro mehr.

Galaxy S26: Setzt sich Samsung von Apple ab?

Das Google-Handy punktet mit dem viel helleren Display, den Pixel-spezifischen KI-Funktionen und dem besseren Update-Versprechen von Google. Die Pluspunkte des Samsung-Smartphones sind die vielseitigere Kamera mit Teleobjektiv und das schnellere Aufladen. Außerdem ist das Gerät robuster.

Für welches Handy Du Dich entscheiden solltest, hängt ebenso von Deiner Vorliebe bei Handy- und Bildschirmgröße ab: Das Pixel 8a ist kompakter und leichter, dafür erhältst Du mit dem Galaxy S23 FE das größere Display.

Unterm Strich bieten Google und Samsung starke Mittelklasse-Handys, die sich in einigen Punkten kaum hinter den Flaggschiffen verstecken müssen, so zum Beispiel der Prozessor beim 8a. Da der Tech-Riese außerdem ganze sieben Jahre lang Updates liefert, hat dieses Gerät möglicherweise leicht die Nase vorn – insbesondere, wenn Du Wert auf Nachhaltigkeit legst.

{{/articles}}

Die technischen Daten von Pixel 8a und Galaxy S23 FE im Überblick

Hier findest Du die wichtigsten technischen Daten der Modelle aufgelistet. Links steht jeweils der Wert für das Pixel 8a, rechts der für das Galaxy S23 FE. Siehst Du nur einen Wert, ist er bei den Modellen gleich.

Display: 6,1 Zoll, 2.400 × 1.080 Pixel, 120 Hertz | 6,4 Zoll, 2.340 × 1.080 Pixel, 120 Hertz

Mehrfachkamera: 64 + 13 Megapixel | 50 + 8 + 12 Megapixel

Frontkamera: 13 Megapixel | 10 Megapixel

Prozessor: Google Tensor G3 | Exynos 2200

Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte

Speicherplatz: 128 oder 256 Gigabyte

Speichererweiterung möglich: Nein

Akku: 4.492 Milliamperestunden | 4.500 Milliamperestunden

Kabelloses Laden unterstützt: Ja

Verfügbarkeit: seit Mai 2024 | seit Dezember 2023

Preis: ab 550 Euro | ab 530 Euro

Dieser Artikel Pixel 8a vs. Galaxy S23 FE: Welches ist das geeignete Mittelklasse-Handy für Dich? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Schriftstellerin Juli Zeh
People news
Juli Zeh: Wäre Fehlbesetzung für politisches Amt
Elton
Tv & kino
Stefan Raabs neue Show-Idee für RTL: «Eltons 12»
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Das beste netz deutschlands
Smartphones: Besser sinnvoll schützen als teuer versichern
Screenshots von dem Computerspiel «Botany Manor»
Das beste netz deutschlands
«Botany Manor»: Botanik-Abenteuer mit Blitzlicht und Blüten
Daniil Medwedew
Sport news
Nur 15 russische Sportler bei Olympia in Paris dabei
Eine Frau wandert mit Rucksack und Hut an einem Berg
Gesundheit
So werden Trinkblasen wieder sauber