Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Pixel 8 vs. Pixel 7: Die beiden Google-Handys im Vergleich

Googles neues Flaggschiff-Smartphone ist da: Das Pixel 8 bietet vor allem im KI-Bereich viele Neuerungen. Doch lohnt sich der Kauf des neuen Modells – oder ist auch das Pixel 7 noch ausreichend? Pixel 8 vs. Pixel 7: Wir vergleichen die beiden Geräte und helfen Dir somit bei der Kaufentscheidung.
Pixel 8 vs. Pixel 7: Die beiden Google-Handys im Vergleich
Pixel 8 vs. Pixel 7: Die beiden Google-Handys im Vergleich © Eigenkreation/Google

Design: Minimale Unterschiede zwischen dem Pixel 8 und Pixel 7

Auf den ersten Blick sind sich das Pixel 8 und Pixel 7 sehr ähnlich: Beide Smartphones bieten einen Rahmen aus Aluminium, eine Vorder- sowie Rückseite aus Glas und sind nach IP68 zertifiziert; also gegen Staub und Wasser resistent.

» Hier gibt’s das Google Pixel 8 im Vodafone-Shop «

Googles Pixel 8 ist an den Ecken aber noch etwas runder als sein Vorgänger. Das Handy ist auch kleiner – und etwas dicker – als das Pixel 7. Mit 187 Gramm ist das Pixel 8 zudem zehn Gramm leichter.

» Hier gibt’s das Google Pixel 7 im Vodafone-Shop «

Google bietet das Pixel 8 in den Farben Rose, Hazel und Obsidian an. Das Pixel 7 kannst Du in Lemongrass, Snow und Obsidian erwerben.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Display: So hell leuchtet das Pixel 8

Während die Unterschiede beim Design eher minimaler Natur sind, sieht das beim Bildschirm etwas anders aus: So verfügt das Pixel 8 mit 6,2 Zoll über ein kleineres Display als das Pixel 7 (6,3 Zoll). Mit maximal 2.000 Nits ist der Screen zudem deutlich heller als beim Vorgänger (maximal 1.400 Nits).

Auch an der Bildwiederholrate hat Google geschraubt: Das Pixel 8 bietet bis zu 120 Hertz – beim Vorgänger sind es maximal 90 Hertz. Die Animationen sollten auf dem Pixel 8 also etwas flüssiger aussehen. Bildschirmauflösung (1.080 x 2.400 Pixel) und -format (20:9) sind hingegen gleich geblieben. Auch eine Always-on-Funktion ist wieder inklusive.

Pixel 8 vs. Pixel 7: Neue KI-Features für die Kamera

Sowohl das Pixel 8 als auch das Pixel 7 haben auf der Rückseite eine Dualkamera: Die Hauptkamera löst mit 50 Megapixel, die Ultraweitwinkelkamera mit 12 Megapixel auf. Die Hauptkamera im Pixel 8 hat aber eine größere Blende, sodass mehr Licht den Sensor erreichen kann. Das sollte bei Deinen Aufnahmen für bessere Farben und Details sorgen. Die Ultraweitwinkellinse des Pixel 8 unterstützt im Gegensatz zum Pixel 7 zudem den Makromodus.

Die besten Smartphones 2023: Das sind die Top-Handys des Jahres

Mit 10,5 Megapixeln ist die Auflösung der Frontkamera hingegen etwas geringer als beim Pixel 7 (10,8). Dafür ist das Sichtfeld mit 95 Grad größer (Pixel 7: 92,8 Grad).

Auch ein paar neue Kamerafunktionen hat das Pixel 8 zu bieten: Über „Beste Aufnahme“ kannst Du in Deinen Fotos die Gesichter der fotografierten Personen austauschen, sodass alle im Bild über den besten Gesichtsausdruck verfügen. Mit „Magischer Auto-Radierer“ lassen sich außerdem störende Geräusche aus Videos entfernen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Mit dem Pixel 8 und Pixel 7 kannst Du ansonsten 4K-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Minute aufnehmen. 8K-Videos werden nicht unterstützt. Auch mit anderen Pixel-Modellen von Google kannst Du keine Clips in einer solch hohen Auflösung (7.680 x 4.320 Pixel) drehen.

Soll Dein künftiges Smartphone genau dieses Feature bieten: Wirf am besten einen Blick auf Konkurrenzmodelle wie das Samsung Galaxy S23 und das Xiaomi 13T Pro.

Mann macht Selfie mit dem Pixel 7

Google ist für seine sehr guten Smartphone-Kameras bekannt. — Bild: Google

Prozessor und Speicher: Das steckt unter der Haube

Im Pixel 8 befindet sich der neue Tensor G3, der von Google selbst entwickelt wurde. Zur Leistung seines Prozessors hat der Hersteller bei der Präsentation des Pixel 8 und Pixel 8 Pro nur wenige Details genannt.

Google Pixel 8 und 8 Pro im Hands-on: Viel Leistung, starke Bundles

Der neue Chip hat insgesamt neun CPU-Kerne (beim Vorgänger sind es noch acht) und soll mit verbesserten KI-Features für Anrufe, Video und Audio aufwarten. Außerdem verbaut Google noch den Titan-M2-Sicherheitschip, der auch im Pixel 7 steckt.

Bei den Speicherkapazitäten gibt es keine Veränderungen: Sowohl das Pixel 8 als auch das Pixel 7 bekommst Du wahlweise mit 128 oder 256 Gigabyte Speicherplatz. Der Arbeitsspeicher umfasst jeweils 8 Gigabyte.

Pixel 8 vs. Pixel 7: Mehr Akkukapazität – aber wirkt sich das auf die Laufzeit aus?

Das Pixel 8 hat mit 4.575 Milliamperestunden eine höhere Akkukapazität als das Vorgängermodell (4.355 Milliamperestunden). Das könnte sich zwar positiv auf die Akkulaufzeit auswirken. Allerdings wartet das Pixel 8 auch mit einer höheren Bildwiederholrate und einem helleren Display auf, was voraussichtlich für einen höheren Energiebedarf sorgt.

Womöglich gibt es zwischen dem Pixel 8 und Pixel 7 also keine großen Unterschiede bei der Laufzeit. Google zufolge soll sie bei beiden Modellen mehr als 24 Stunden betragen. Schaltest Du den Extrem-Energiesparmodus ein, sind angeblich bis zu 72 Stunden möglich.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Aufladen kannst Du das Pixel 8 mit bis zu 27 Watt, das Pixel 7 mit bis zu 21 Watt. Das jüngste Modell kann also etwas schneller mit neuer Energie versorgt werden. Ansonsten unterstützen beide Pixel-Handys auch kabelloses Aufladen sowie Reverse Wireless Charging.

Betriebssystem und Updates: Sieben Jahre Support für das Pixel 8

Das Pixel 7 wird von Google fünf Jahre lang mit Updates versorgt: Neue Android-Versionen gibt es bis Oktober 2025, Sicherheitspatches bis Oktober 2027.

Für das Pixel 8 hat Google noch einmal draufgelegt: Das neue Smartphone soll sieben Jahre lang versorgt werden – sowohl was Updates für die Android-Versionen als auch Sicherheitspatches angeht. Selbst Ersatzteile für das Pixel 8 wird es laut Google bis 2030 geben, wie Android Authority zu berichten weiß.

Vorinstalliert ist auf dem Pixel 8 übrigens Android 14. Das Pixel 7 wartet werkseitig mit Android 13 auf, lässt sich inzwischen aber auf die neue Android-Version upgraden.

Pixel 8 vs. Pixel 7: Google erhöht den Preis

Das Pixel 8 kostet zum Marktstart am 12. Oktober 2023 knapp 800 Euro (128 Gigabyte) beziehungsweise 850 Euro (256 Gigabyte).

Das ist ein ordentlicher Preisanstieg: Das Pixel 7 konntest Du bei Release zu einem Preis von 650 Euro beziehungsweise 750 Euro erwerben. Inzwischen ist das Handy bei einigen Händler:innen sogar noch günstiger zu haben.

Mann hält das Pixel 7 in der Farbe Lemongrass in der Hand

Das Pixel 7 (im Bild) ist deutlich günstiger als das Pixel 8. — Bild: Google

Fazit: Pixel 8 stärker als das Pixel 7 – aber für wen lohnt sich welches Modell?

Das Pixel 8 schlägt das Pixel 7 in vielen Bereichen, darunter Prozessor, Display und Akku. Auch bei den Updates ist das Pixel 8 mit sieben Jahren Support ganz vorne mit dabei. Dafür ist das neue Google-Flaggschiff zum Marktstart aber auch deutlich teurer als das Pixel 7.

» Weitere Smartphone-Angebote findest Du im Vodafone-Shop «

Stellt das für Dich kein großes Problem dar? Dann solltest Du definitiv zum jüngsten Modell greifen, wenn Du Dich zwischen dem Pixel 8 und Pixel 7 entscheiden musst.

Besitzt Du allerdings bereits ein Pixel 7 ist ein Upgrade kein Muss. Denn das Vorgängermodell bietet auch im Jahr 2023 noch eine solide Performance und gute Kamerafeatures.

Pixel 8 vs. Pixel 7: Technische Daten im Überblick

Im Folgenden listen wir Dir noch einmal die wichtigsten technischen Daten der beiden Handys auf. Links steht der Wert für das Pixel 8, rechts der für das Pixel 7. Siehst Du dort nur einen Wert, ist er bei beiden Modellen gleich.

Display: 6,2 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel, bis 2.000 Nits | 6,3 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel, bis 1.400 Nits

Rückkamera: 50 + 12 Megapixel

Frontkamera: 10,5 Megapixel | 10,8 Megapixel

Prozessor: Google Tensor G3 | Tensor G2

Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte

Speicherplatz: 128 oder 256 Gigabyte

Akku: 4.575 Milliamperestunden | 4.355 Milliamperestunden

Verfügbarkeit: ab Oktober 2023 | seit Oktober 2022

Preis bei Release: ab 800 Euro | ab 650 Euro

Dieser Artikel Pixel 8 vs. Pixel 7: Die beiden Google-Handys im Vergleich kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sofia Coppola
People news
Sofia Coppola stolz auf erste Songs ihrer Tochter Romy
Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
People news
Mehrere Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
Atalanta Bergamo - Bayer 04 Leverkusen
Fußball news
Leverkusen nach Final-Niederlage ernüchtert
Orangenlikör im Kühlschrank
Familie
Likörflaschen: Richtige Lagerung für anhaltende Frische