OPPO Find X5 Pro vs. iPhone 13 Pro Max: Die Flaggschiffe für 2022 im Vergleich

OPPO Find X5 Pro vs. iPhone 13 Pro Max: Die Flaggschiffe für 2022 im Vergleich
OPPO Find X5 Pro vs. iPhone 13 Pro Max: Die Flaggschiffe für 2022 im Vergleich © Eigenkreation | OPPO | Apple

OPPO Find X5 Pro vs. iPhone 13 Pro Max: Sowohl Apple als auch das Unternehmen aus China haben 2022 jeweils ein Vorzeigemodell auf dem Markt, das vor Superlativen strotzt. Doch worin unterscheiden sich die beiden Top-Smartphones, wo gibt es Gemeinsamkeiten? Wir beleuchten für Dich die Ausstattung im Detail, so zum Beispiel in den Bereichen Design, Display und Kameras. Wenn Du Dich für eines der beiden Handys interessierst, kann Dir unser Vergleich dabei helfen, eine Entscheidung zu treffen.

Design

Das Design des OPPO Find X5 Pro erinnert eher an Samsungs Galaxy-S-Reihe als an das iPhone. Der Bildschirm nimmt nahezu die gesamte Vorderseite ein, nur unterbrochen von einem kleinen Loch für die Kamera in der linken oberen Ecke. Das OPPO-Smartphone nutzt Keramik für die Rückseite, auf der nicht zuletzt das Kameramodul durch seine besondere Form auffällt.

Smartphone OPPO Find X5 Pro in Schwarz und Weiß vor dunklem Hintergrund

Das OPPO Find X5 Pro gibt es in Weiß und Schwarz. — Bild: OPPO

Das OPPO Find X5 Pro ist 163,7 Millimeter lang und 73,9 Millimeter breit. In der Tiefe misst das Top-Smartphone 8,5 Millimeter und ist damit vergleichsweise dick. Das Smartphone bringt 218 Gramm auf die Waage und ist nach IP68 gegen Schmutz und Wasser geschützt. Zum Release im Frühjahr 2022 ist es in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Neue Oppo Find-Serie: Das Find X5 Lite, Find X5 und Find X5 Pro im Hands-on

Für das iPhone 13 Pro Max hingegen setzt Apple auf Glas als Gehäusematerial, der Rahmen besteht aus Aluminium. Das Display wird vor allem durch die Notch am oberen Rand unterbrochen, in der sich unter anderem die Sensoren für Frontkamera und Face ID befinden. Auch hier ist die Kamera auf der Rückseite ein Designmerkmal, nicht zuletzt durch die Anordnung der Linsen.

iPhone 13 Pro Max mit spiegelnden Oberflächen in vier Farben vor weißem Hintergrund

Das iPhone 13 Pro Max gibt es in vier Farben. — Bild: Apple

Das iPhone 13 Pro Max misst 160,8 x 78,1 Millimeter und 7,4 Millimeter in der Tiefe. Das Apple-Flaggschiff wiegt 228 Gramm und bringt ebenfalls eine IP68-Zertifizierung mit. Als Farbvarianten stehen Anfang 2022 zur Verfügung: Grau, Silber, Gold und Blau.

Display

Der Bildschirm des OPPO Find X5 Pro misst in der Diagonale 6,7 Zoll und nutzt AMOLED-Technologie. Die Auflösung liegt bei 3.216 x 1.440 Zoll, also WQHD+. Daraus ergibt sich die Pixeldichte von 526 Pixeln pro Zoll. Die Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz ist ebenfalls an Bord, die für die flüssige Darstellung von bewegten Inhalten zuständig ist.

iPhone 13 vorgestellt: Die wichtigsten Infos der Apple Keynote

Die Bildschirmdiagonale des iPhone 13 Pro Max beträgt ebenfalls 6,7 Zoll. Das Display nutzt OLED und löst mit 2.778 x 1.284 Pixeln auf (FHD+). Dies bedeutet eine Pixeldichte von 457 Pixeln pro Zoll – die damit etwas niedriger ausfällt als bei der Konkurrenz. Auf die Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz musst Du aber auch hier nicht verzichten.

Kameras

Weißes Smartphone schwebt vor dunklem Hintergrund über leuchtendem Block

Die Kamera des OPPO Find X5 Pro soll auch im Dunkeln gute Fotos ermöglichen. — Bild: OPPO

Im OPPO Find X5 Pro steckt eine Dreifachkamera, die der Hersteller zusammen mit Hasselblad entwickelt hat. Die Hauptkamera löst mit 50 Megapixeln auf; dazu kommen eine Ultraweitwinkelkamera mit ebenfalls 50 Megapixeln und eine Telekamera mit 13 Megapixeln. Laut Hersteller soll sich die Kamera sehr gut für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen eignen. Die Frontkamera für Selfies und Co. löst mit 32 Megapixeln auf.

Find X5 Pro und Find X3 Pro im Vergleich: So hat OPPO sein Flaggschiff verbessert

Auch das iPhone 13 Pro Max bietet Dir eine Dreifachkamera. Hier lösen alle drei Kameras jeweils mit 12 Megapixeln auf. Dazu verfügt die Kamera noch über einen LIDAR-Scanner, der Entfernungen zwischen Objekten messen kann.

Ein besonderes Feature der Kamera ist die Makrofotografie: Demnach kannst Du mit dem iPhone sehr nah an das Objekt herangehen, das Du fotografieren möchtest. Makrovideos sind ebenfalls möglich, auch in Zeitlupe. Auf der Vorderseite verbaut Apple eine Selfiekamera mit 12 Megapixeln.

iPhone 13 Pro Max Kameramodul von der Seite in Großaufnahme vor weißem Hintergrund

Chip, Speicher und Co.

Im OPPO Find X5 Pro steckt mit dem Snapdragon 8 Gen 1 der aktuelle Top-Chipsatz von Qualcomm. Dazu kommen ein 8 oder 12 Gigabyte großer Arbeitsspeicher und 256 oder 512 Gigabyte interner Speicherplatz. Als Betriebssystem ist auf dem Flaggschiff ab Werk Android 12 vorinstalliert; darüber liegt die hauseigene Benutzeroberfläche ColorOS.

Das iPhone 13 Pro Max wird vom A15 Bionic angetrieben. Der Apple-Chip greift auf 6 Gigabyte Arbeitsspeicher zu – und je nach Modell auf 128, 256, 512 Gigabyte oder sogar 1 Terabyte internen Speicherplatz. Das iPhone wird mit iOS 15 als Betriebssystem ausgeliefert. Ein großes Plus ist die Update-Garantie von Apple für mindestens vier Jahre.

Praktisch: Beide Smartphones unterstützen von Haus aus die schnelle Datenverbindung 5G.

Akku

Der Akku des OPPO Find X5 Pro hat die Kapazität von 5.000 Milliamperestunden. Schnelles Aufladen per Kabel ist mit bis zu 80 Watt möglich; kabelloses Aufladen immerhin noch mit bis zu 50 Watt.

Das iPhone 13 Pro Max verfügt über einen Akku mit 4.352 Milliamperestunden. Die Ladegeschwindigkeiten sind allerdings etwas niedriger: Mit Kabel unterstützt der Akku 27 Watt, ohne Kabel nur 15 Watt.

Preis

Der Preis für das OPPO Find X5 Pro liegt zum Release im März 2022 bei ungefähr 1.300 Euro. Damit ist das Flaggschiff etwas teurer als sein direkter Vorgänger: Das OPPO Find X3 Pro kostete zum Marktstart 2021 ungefähr 1.150 Euro.

Das iPhone 13 Pro Max ist mit dem Preis von knapp 1.370 Euro etwa gleich teuer wie die Konkurrenz von OPPO. Dafür erhältst Du die Version mit 256 Gigabyte Speicherplatz. Somit spielen beide Flaggschiffe im Bereich Preis in derselben Liga.

Fazit

Im direkten Vergleich bieten Dir beide Flaggschiffe ein ähnliches Gesamtpaket: ein edles Design mit IP68-Zertifizierung, ein großes und hochauflösendes Display mit 120 Hertz, eine starke Hauptkamera, einen leistungsfähigen Chip, 5G.

Die Unterschiede zeigen sich vor allem in Details: So ist das Display des OPPO Find X5 Pro etwas stärker. Zudem ist das Keramikgehäuse mit dem auffälligen Kameramodul ein echter Hingucker. Der größte Vorteil des OPPO-Flaggschiffes ist sicherlich der große Akku, der zudem sehr schnelles Aufladen unterstützt.

» Hier kannst Du das OPPO Find X5 Pro bestellen «

Das iPhone 13 Pro Max glänzt demgegenüber vor allem im Bereich Sicherheit: So gilt iOS als vergleichsweise schwer zu knackendes Betriebssystem. Darüber hinaus erhältst Du für mehrere Jahre alle wichtigen Updates. Außerdem kannst Du das iPhone dank Face ID mit Deinem Gesicht entsperren – seit dem Update auf iOS 15.4 auch mit Maske.

» Mehr Infos zum iPhone 13 Pro Max im Vodafone-Shop «

Somit hängt Deine Entscheidung vermutlich vor allem davon ab, ob Du Android oder iOS als Betriebssystem bevorzugst.

Wie geht das Duell OPPO Find X5 Pro vs. iPhone 13 Pro Max in Deinen Augen aus? Kann das OPPO-Flaggschiff mit dem Vorzeigemodell von Apple mithalten? Welche Features sind für Dich bei einem solchen Smartphone am wichtigsten? Schreibe uns Deine Meinung gerne in einem Kommentar!

Dieser Artikel OPPO Find X5 Pro vs. iPhone 13 Pro Max: Die Flaggschiffe für 2022 im Vergleich kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Atatürk-Olympiastadion
Fußball news
Champions-League-Finale: Das spricht für City, das für Inter
Fürstin Elisabeth von Bismarck in Friedrichsruh beigesetzt
People news
Fürstin Elisabeth von Bismarck in Friedrichsruh beigesetzt
«Die Chefin»
Tv & kino
«Die Chefin» hängt die Konkurrenz ab
Volker Weidermann
Kultur
Eine ganz besondere Beziehung: Thomas Mann und das Meer
Festnetz-Telefon
Das beste netz deutschlands
Sparvorwahl ade: Ende von Call-by-Call ist besiegelt
iPhone 14 Pro im Test: Das Kleine der Großen
Handy ratgeber & tests
iPhone 14 Pro im Test: Das Kleine der Großen
Smartphones für Kinder: Das sind die 5 besten Modelle für Kids
Handy ratgeber & tests
Smartphones für Kinder: Das sind die 5 besten Modelle für Kids
Balkonkraftwerk
Wohnen
Balkonkraftwerke: Warnung vor mangelhaften Wechselrichtern