Gigaset GS5 Senior im Test: Senioren-Smartphone aus Deutschland

Als einziger Hersteller produziert Gigaset Smartphones in Deutschland. Nun wird neben dem Gigaset GS5 auch ein Ableger für Senioren in Bocholt zusammengeschraubt. Wir haben das 299 Euro (UVP) teure Gigaset GS5 Senior mit seiner seniorengerechten Benutzeroberfläche und seinem manuell tauschbaren Akku getestet.

Ein Vodafone-Tarif, der gut zum Gigaset GS5 Senior passt, ist der Tarif CallYa Allnet Flat S. Hier bekommt man für 9,99 Euro für vier Wochen Laufzeit eine All-Net-Flat für Telefonate und SMS innerhalb Deutschlands sowie drei Gigabyte (GB) Highspeed-Datenvolumen.

Gehäuse

Das Gigaset GS5 Senior steckt anders als das Gigaset GS5 nicht in einem Glas-, sondern in einem Polycarbonat-Gehäuse. Trotzdem ist das 157,7 x 74,8 x 10,7 Millimeter große und 205 Gramm schwere Smartphone wertig verarbeitet.

Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich der gut funktionierende Fingerabdruck-Scanner. Der Akkudeckel selbst hat eine aufgeraute Oberfläche, wodurch das Senioren-Smartphone nicht so schnell auf glatten Flächen ins Rutschen kommt.

Das Gigaset GS5 Senior wird darüber hinaus serienmäßig mit einem hochwertigen Etui aus Kunstleder geliefert. Somit ist es gegenüber Stürzen und Wasserspritzern gefeit. Einen richtigen Wasser- und Staubschutz hat das Senioren-Smartphone indes nicht zu bieten.

Display

Bei einer Diagonalen 6,3 Zoll bietet das LC-Display des Gigaset GS5 Senior eine Auflösung von 2.340 x 1080 Pixeln. Das ergibt zwar ordentliche 410 ppi, doch die Farben wirken nicht so leuchtend wie bei einem OLED-Bildschirm. Außerdem lässt sich die Anzeige bei Sonnenlicht schlecht ablesen.

Prozessor

Als Prozessor kommt ein MediaTek Helio G85 mit acht Kernen zum Einsatz. Mit einer Taktung von zwei Gigahertz ist dieser ziemlich langsam, was man vor allem bei datenintensiven Anwendungen wie Spielen merkt. Im Basemark-3.0-Test stehen dann auch nur 199,41 Punkte zu Buche.

Speicher

Der Arbeitsspeicher des Gigaset GS5 Senior ist mit vier GB unterdimensioniert. Der interne Speicher bietet mit 64 GB auch nur das Minimum dessen, was man heutzutage benötigt, um zumindest die nötigsten Apps und ein paar Foto oder Videos abzuspeichern. Allerdings verfügt das Senioren-Smartphone über einen microSD-Karten-Slot, wodurch der Speicherplatz um bis zu 512 GB erweitert werden kann.

Software

Als Betriebssystem kommt beim Gigaset GS5 Senior Android 12 zum Einsatz, das Gigaset stark an die Bedürfnisse von Senioren angepasst hat. So finden sich auf dem Homescreen die acht wichtigsten Anwendungen wie z.B. Internet-Browser, Telefon oder SMS. Auf Wunsch kann auch WhatsApp diesem Homescreen hinzugefügt werden. Im unteren Bereich hat Gigaset einen Notruf-Button platziert, über den im Fall der Fälle schnell Hilfe geholt werden kann.

Darüber hinaus hat das Gigaset GS5 Senior einen Button, der zu weiteren Apps führt. Hier kann man die Zusammenstellung ebenfalls individuell gestalten und hat 16 Plätze zur Verfügung. Die App-Symbole sind auch viel größer als bei normalen Smartphones.

Senioren, die wenig Erfahrung mit Smartphones haben, dürfen zudem zu schätzen wissen, dass Gigaset seinem neuesten Modell eine ausführliche gedruckte Anleitung in deutscher und englischer Sprache beigefügt hat. Das macht heutzutage fast gar kein Hersteller mehr so.

Akku

Ein praktisches Feature ist der manuell tauschbare Akku des Gigaset GS5 Senior. Zwar muss man den Akkudeckel etwas mühsam mit einem Fingernagel öffnen, doch die Kapazität ist mit 4.500 Mill-Ampèrestunden (mAh) ausreichend für rund 40 Stunden normaler Nutzung mit einer Akkuladung. Mit dem mitgelieferten Netzteil ist der Energiespeicher in zwei Stunden geladen. Außerdem kann man das Gigaset GS5 Senior kabellos nach Qi-Standard laden.

Kameras

Frühere Senioren-Smartphones hatten häufig grottenschlechte Kameras. Das ist beim Gigaset GS5 Senior nicht so, denn die Hauptkamera löst mit stattlichen 48 Megapixeln (MP) auf. Zwar bietet Gigaset eine vereinfachte Kamera-Benutzeroberfläche an, doch es ist ratsam die sogenannte Profi-Kamera zu nutzen, die alle Funktionen bietet:

TAGAUFNAHME

Die 48-MP-Hauptkamera des Gigaset GS5 Senior schießt bei Tage scharfe Bilder
 © Tom MeyerDie 48-MP-Hauptkamera des Gigaset GS5 Senior schießt bei Tage scharfe Bilder © Tom Meyer

Bei Nachtaufnahmen hat das Gigaset GS5 Senior Probleme mit dem Autofokus:

NACHTAUFNAHME

Bei Nachtaufnahmen tendiert das Gigaset GS5 Senior zu Überblendungen
 © Tom MeyerBei Nachtaufnahmen tendiert das Gigaset GS5 Senior zu Überblendungen © Tom Meyer

Daneben liegt eine Acht-MP-Kamera, die für Ultraweitwinkel- und Makro-Aufnahmen zuständig ist:

ULTRAWEITWINKEL-AUFNAHME

Die Ultraweitwinkel-Kamera fällt gegenüber der Hauptkamera des Gigaset GS5 Senior qualitativ ab
 © Tom MeyerDie Ultraweitwinkel-Kamera fällt gegenüber der Hauptkamera des Gigaset GS5 Senior qualitativ ab © Tom Meyer

Darüber hinaus kann das Gigaset GS5 Senior Bilder mit Bokeh-Effekt aufnehmen, doch dieser fällt ausgesprochen schwach aus:

BOKEH-AUFNAHME

Bokeh-Aufnahmen schießt das Gigaset GS5 Senior im Porträt-Modus
 © Tom MeyerBokeh-Aufnahmen schießt das Gigaset GS5 Senior im Porträt-Modus © Tom Meyer

Die Acht-MP-Frontkamera des Gigaset GS5 Senior schießt bei Tage ordentliche Bilder:

SELFIE TAG

Selfies des Gigaset GS5 Senior weisen nur leichte Unschärfen auf
 © Tom MeyerSelfies des Gigaset GS5 Senior weisen nur leichte Unschärfen auf © Tom Meyer

Im Dunklen hat das Gigaset GS5 Senior hingegen leider Probleme mit dem Autofokus:

SELFIE NACHT

Das Display-Fotolicht für Nacht-Selfies steht nur im Profi-Kamera-Modus zur Verfügung
 © Tom MeyerDas Display-Fotolicht für Nacht-Selfies steht nur im Profi-Kamera-Modus zur Verfügung © Tom Meyer

Sound

Das Gigaset GS5 Senior verfügt löblicherweise über eine 3,5-Millimeter-Audio-Buchse mit guter Ausgabequalität. Stereo-Headsets werden von Gigaset indes nicht mitgeliefert. Leider hat das Senioren-Smartphone nur einen Mono-Lautsprecher, der zwar leicht blechern klingt, aber auf eine sehr hohe Lautstärke hochgedreht werden kann.

Konnektivität

Das Gigaset GS5 Senior ist mit WLAN a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0 und NFC ausgestattet. Mobil surft es leider nicht via 5G, sondern nur via LTE im Internet. Das ist nicht unbedingt ein Nachteil, denn der Praxis schafft das Gigaset GS5 Senior im Vodafone-LTE-Netz in Düsseldorf immerhin 138 MBit/s im Download und 49 MBit/s im Upload.

Sprach- und Empfangsqualität

Bei der Sprach- und Empfangsqualität macht dem Gigaset GS5 Senior so leicht keiner etwas vor. Im Vodafone-Netz zeigt das Senioren-Smartphone aus Deutschland nicht mal in Tunneln und Gebäuden nennenswerte Empfangsprobleme. Sprach-Technologien wie Voice over LTE und Voice over WiFi sind ebenfalls an Bord.

Fazit

Das Gigaset GS5 Senior überzeugt mit einer soliden Verarbeitung, einem austauschbaren und langlebigen Akku und einer guten Sprach- und Empfangsqualität. Die 48-MP-Hauptkamera hinterlässt ebenfalls einen guten Eindruck.

Das Betriebssystem ist an die Bedürfnisse von Senioren angepasst, aber in manchen Punkten geht die Vereinfachung der Menüs zu Lasten der Bedienbarkeit. Positiv zu bewerten sind aber die Notruf-Funktion und die ausführliche gedruckte Anleitung.

In puncto Sound kann das Gigaset GS5 Senior nur bedingt gefallen. Display-Ablesbarkeit und Prozessorleistung lassen ebenfalls zu wünschen übrig. Dass das Senioren-Smartphone 5G nicht beherrscht, kann man hingegen verschmerzen.

© Tom Meyer
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
NBA: Milliarden-Verkauf der Phoenix Suns steht vor Abschluss
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken