Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

iPhone: Standardbrowser ändern – so geht’s

Apple öffnet sein iOS-Betriebssystem in der EU: So wird Dir nun explizit angeboten, einen anderen Browser als Safari zur standardmäßigen Anzeige von Webseiten zu nutzen. Den Standardbrowser konntest Du auf dem iPhone zwar schon im Vorfeld manuell ändern. Mit dem Start von iOS 17.4 muss Apple das Feature aber proaktiv bewerben.
iPhone: Standardbrowser ändern – so geht’s
iPhone: Standardbrowser ändern – so geht’s © iStock.com/FreshSplash

Neue Regeln in der EU: Das steckt hinter den Änderungen ab iOS 17.4

Mit iOS 17.4 kommen gleich mehrere Neuerungen auf Nutzer:innen in der EU zu: So ermöglicht Apple ab sofort nicht nur das Sideloading von Apps. Das Unternehmen aus Cupertino bietet Dir nun auch explizit an, eine andere App als Safari auf dem iPhone als Standardbrowser einzurichten.

» Das iPhone 15 Plus mit Vertrag im Vodafone-Shop «

Die Änderungen sind eine Folge des Digital Markets Act (DMA): Er zwingt Apple dazu, sein iOS-Betriebssystem in den Ländern der Europäischen Union für Drittanbieter zu öffnen. Rufst Du nach dem Update auf iOS 17.4 zum ersten Mal Safari auf, wirst Du von Apple deshalb explizit gefragt, welche App Du auf dem iPhone in Zukunft als Standardbrowser nutzen willst.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

Konkret stellt Dir Apple auf dem iPhone dabei folgende Browser zur Auswahl:

• Aloha

• Brave

• Google Chrome

• DuckDuckGo

• Ecosia

• Microsoft Edge

• Firefox

• Web@Work

• Onion Browser

• Opera

• Safari

• you.com

Hast Du auf dem iPhone einen neuen Standardbrowser festgelegt – zum Beispiel Firefox –, öffnet sich dieser jedes Mal, wenn Du auf einen Link tippst. Aber keine Sorge: Solltest Du Dich später umentscheiden, kannst Du jederzeit einen anderen Standardbrowser auswählen – und so zum Beispiel zurück zu Safari wechseln (dazu gleich mehr).

Übrigens ebenfalls neu ab iOS 17.4: Anbieter wie Google oder Firefox müssen in der EU für ihre Browser nicht mehr zwingend Apples WebKit nutzen. Drittanbieter können stattdessen ihre eigene Browser-Engine verwenden, wie wir es bereits vom Android-Betriebssystem kennen.

Das Ganze bedarf allerdings eines größeren Entwicklungsaufwands. Ob ein Hersteller das Angebot annimmt und künftig tatsächlich eine andere Engine als WebKit einsetzt, ist bislang noch nicht bekannt. 2023 bestätigte ein Google-Sprecher allerdings, dass das Unternehmen für iOS einen Prototyp testet, der die hauseigene Blink-Engine verwendet (The Register berichtete).

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

iPhone: Standardbrowser nachträglich ändern

Du möchtest auf dem iPhone den Standardbrowser nachträglich ändern? Dann musst Du Dich in die iOS-Einstellungen begeben, nachdem Du die Browser-App installiert hast, die Du künftig als Standardbrowser nutzen willst. In den Einstellungen gehst Du dann folgendermaßen vor:

    • Wähle den Browser aus, den Du soeben installiert hast – zum Beispiel „Chrome”.

    • Unter dem Punkt „Standard-Browser-App” kannst Du jetzt den neuen Standardbrowser festlegen.

Hinweis: Du kannst den von Dir gewünschten Browser nicht als Standardbrowser einrichten? Dann wird das entsprechende Feature von den App-Entwickler:innen nicht unterstützt.

Zusammenfassung: Unter iOS den Standardbrowser ändern

• Mit iOS 17.4 öffnet sich Apple in der EU für alternative Browser-Engines.

• Rufst Du nach dem Update Safari auf, wirst Du zudem explizit gefragt, welche App als Standardbrowser dienen soll.

• Alternativ kannst Du den Standardbrowser auf dem iPhone über die iOS-Einstellungen festlegen.

Dieser Artikel iPhone: Standardbrowser ändern – so geht’s kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Oli Sykes
Musik news
Metal-Ikone Bring Me The Horizon mit neuem Album
Selena Gomez (l-r) und Zoe Saldana und Regisseur Jacques Audiard
Tv & kino
Das sind die Favoriten in Cannes
Heidi Klum
Tv & kino
«GNTM»: Heidis Schützlinge stehen nackt im Regen
Google-Logo
Internet news & surftipps
Google-Suche: Fehler in KI-Überblicken lassen Netz lachen
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
Relegation
Fußball news
Bochum vor dem Abstieg: «Brutaler Tag für uns alle»
Beachwear 2024 - Badeanzug von &Other Stories
Mode & beauty
Das sind die aktuellen Trends in der Bademode