Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

iPhone 14 vs. iPhone 14 Pro Max: Die wichtigen Specs im Vergleich

Das iPhone 14 Pro Max ist Apples aktuelles Flaggschiff mit der besten Ausstattung. Aber was bietet es im Vergleich zum iPhone 14? Lohnt sich der höhere Preis? iPhone 14 vs. iPhone 14 Pro Max: Wir vergleichen Display, Größe, Prozessor, Akku und weitere Specs.
iPhone 14 vs. iPhone 14 Pro Max: Die wichtigen Specs im Vergleich
iPhone 14 vs. iPhone 14 Pro Max: Die wichtigen Specs im Vergleich © Eigenkreation | Apple

Das iPhone 14 ist das Standardmodell aus Apple neuer iPhone-Generation 14 – und das günstigste Gerät der vier Varianten iPhone 14, iPhone 14 Plus, 14 Pro und iPhone 14 Pro Max. Letzteres kostet deutlich mehr, hat aber auch eine bessere Ausstattung. Welches der beiden Smartphones ist für Dich die bessere Wahl?

Für unseren Vergleich zwischen iPhone 14 und iPhone 14 Pro Max haben wir Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Apple-Handys zusammengestellt.

Angebot:

Bei unseren FRÜHYEAH-Angeboten bekommst Du bis zum 31. Mai 2023 attraktive Handy-Verträge! Mit dem Code YEAH sparst Du satte 20 Prozent pro Monat und erhältst doppeltes Datenvolumen!

Hier erfährst Du mehr zu den FRÜHYEAH-Angeboten von Vodafone!

Design: Ist größer besser?

iPhone 14 und iPhone 14 Pro Max unterscheiden sich äußerlich nicht sehr voneinander – abgesehen von der Größe. Denn beide Smartphones haben flache Kanten und abgerundete Ecken. Allerdings ist das Standardmodell etwas kleiner, deutlich leichter und so auch viel handlicher.

» Das iPhone 14 im Vodafone-Shop «

• Das iPhone 14 misst 146,7 x 71,5 Millimeter und ist 7,8 Millimeter tief. Es wiegt 172 Gramm.

• Das iPhone 14 Pro Max ist mit 160,7 × 77,6 Millimetern länger und breiter – aber mit einer Tiefe von 7,85 Millimetern fast genauso flach. Dieses iPhone bringt 240 Gramm auf die Waage.

Für das höhere Gewicht ist unter anderem das Material verantwortlich: Der Rahmen des iPhone 14 Pro Max besteht aus hochwertigem Edelstahl. Beim Standard-iPhone verwendet Apple dagegen leichteres Aluminium.

» Das iPhone 14 Pro Max im Vodafone-Shop «

Außerdem verbaut der Hersteller im iPhone 14 Pro Max auf der Rückseite eine Kameralinse mehr als beim iPhone 14. Das macht sich ebenso beim Gewicht bemerkbar wie der größere Akku.

Die Farbvarianten der iPhone-14-Serie

Das iPhone 14 gibt es in zahlreichen Farben, sogar in einem kräftigen Gelb. — Bild: Apple

Während die Rückseite des teureren iPhones matt ist, glänzt sie beim iPhone 14. Auch die Farben sind verschieden: Das iPhone 14 gibt es in Blau, Violett, Mitternacht, Polarstern (Weiß), Gelb und ProductRed (Rot). Das iPhone 14 Pro Max kannst Du in Space Schwarz, Gold, Silber oder Dunkellila kaufen.

iPhone 14: Alle zehn Farben der Modelle im Überblick

Ein großer Unterschied zeigt sich auf der Vorderseite: Das iPhone 14 besitzt die typische Notch im Display, in der die Frontkamera sitzt. Beim iPhone 14 Pro Max und beim iPhone 14 Pro hat Apple hingegen die Notch durch die sogenannte Dynamic Island ersetzt.

» Das iPhone 14 Pro im Vodafone-Shop «

Das Dynamic Island ist eine Art Balken, der nicht nur die Kamerasensoren versteckt, sondern auch Infos anzeigt – etwa zum aktuell laufenden Song oder zu einem Anruf.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Praktisch: Beide Modelle sind nach IP68 gegen das Eindringen von Schmutz und Wasser geschützt. Das bedeutet, dass die Geräte auch bei einem kurzen Untertauchen keinen Schaden nehmen sollten.

Display: Größer, heller und mehr Hertz

Da das Flaggschiff insgesamt größer ist, besitzt es auch ein größeres Display:

• Apple verbaut beim iPhone 14 ein Super Retina XDR Display. Es ist 6,1 Zoll (ca. 15 cm) groß und löst mit 2.532 x 1.170 Pixel auf.

• Beim iPhone 14 Pro Max misst das Super Retina XDR Display 6,7 Zoll (ca. 17 cm) in der Diagonalen. Die Auflösung liegt bei 2.796 x 1.290 Pixel.

Damit besitzen die beiden Modelle die gleiche Pixeldichte: 460 Pixel pro Zoll (ppi). Auch das Kontrastverhältnis ist mit 2.000.000:1 identisch.

iPhone-Vergleich: Welches Modell passt am besten zu mir?

Das iPhone 14 Pro Max ist aber mit 1.600 nits heller, beim Standard-iPhone sind es 1.200 nits. Allerdings sind das beides sehr gute Werte, sodass Du kaum einen Unterschied bemerken dürftest – es sei denn, der Bildschirm ist direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt.

Bei der Bildwiederholrate kann das schon passieren: Nur das teurere iPhone bietet 120 Hertz (Hz) mit Apples ProMotion-Technologie. Damit stellt es Animationen deutlich flüssiger dar, etwa in Games oder beim Scrollen. Beim iPhone 14 liegt die Bildwiederholrate bei maximal 60 Hertz.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Auch Apples neuen Always-on-Modus bekommst Du nur beim iPhone 14 Pro Max (und beim iPhone 14 Pro): Dann dunkelt sich der Sperrbildschirm ab, um Strom zu sparen. Du erkennst dabei aber trotzdem noch das Hintergrundbild sowie Uhrzeit oder Widgets auf dem Display.

iPhone 14 und iPhone 14 Pro Max: Performance und Speicher und Akku

Alter vs. neuer Chip: Wie nutzt Du Dein iPhone?

In den beiden iPhones unseres Vergleichs arbeiten die hauseigenen Bionic-Chips von Apple. Beim iPhone 14 Pro Max setzt der Hersteller aber auf den neuen und sehr schnellen A16 Bionic. Im Standard-iPhone arbeitet noch das Vorgängermodell, der A15 Bionic – ebenfalls in hohem Tempo. Bei der neueren Chip-Version hat Apple allerdings noch einmal zugelegt.

Im Alltag dürfte sich der Perfomance-Unterschied kaum bemerkbar machen. Lediglich bei sehr anspruchsvollen Apps oder beim Multitasking macht sich wahrscheinlich die höhere Leistung des iPhone 14 Pro Max bezahlt. Die Chip-Generation hat aber mitunter auch Einfluss darauf, wie lange Apple ein Modell mit Updates versorgt.

Apple iPhone14 Pro und iPhone 14 Pro Max

Der schnelle Chip des iPhone 14 Pro Max ermöglicht Kamera-Features. — Bild: Apple

Wie viel Arbeitsspeicher im iPhone steckt, verrät Apple wie üblich nicht. Verschiedenen Berichten zufolge dürften es jeweils 6 Gigabyte sein.

Beim internen Speicher hast Du jeweils die Wahl zwischen 128, 256 und 512 Gigabyte. Das iPhone 14 Pro Max bietet wahlweise zusätzlich 1 Terabyte Speicherplatz. Bei keinem der Modelle kannst Du den Speicher erweitern.

Akku: Mehr ist besser

Bei der Akkulaufzeit hat das teurere iPhone die Nase vorn: Das 14 Pro Max gibt laut Apple Videos maximal 29 Stunden und Audiodateien 95 Stunden wieder – das ist sehr lang. Das iPhone 14 schafft immer noch gute 20 Stunden bei Videos und 80 Stunden bei Audiodateien.

Akkukapazität und Laden beim iPhone 14: Alle Infos zu Batterie und Co.

Und wie sieht es bei der Ladedauer aus? Beide Geräte kannst Du mit einem separat erhältlichen Netzteil mit 20 Watt schnellladen. Der Akku ist dann in 30 Minuten zu 50 Prozent voll.

Wireless Charging unterstützen die Apple-Handys jeweils mit bis zu 15 Watt, aber nur über MagSafe. Das passende Ladegerät musst Du ebenfalls zusätzlich kaufen. Mit einem Qi-Charger von einem Drittanbieter bist Du auf eine Ladeleistung von 7,5 Watt beschränkt.

Die Kameras der beiden iPhone-14-Modelle im Vergleich

Die Kamerasysteme der beiden Smartphones sehen im Überblick so aus:

• iPhone 14: Hauptkamera mit 12 Megapixel, Ultraweitwinkel mit 12 Megapixel. Ein optischer Zoom fehlt, Du kannst nur digital zoomen.

• iPhone 14 Pro Max: Hauptkamera mit 48 Megapixel, 12 Megapixel Ultraweitwinkel, 12 Megapixel Tele mit 3-fachem optischem Zoom.

Die Auflösung der Frontkameras liegt jeweils bei 12 Megapixel. Bei Videoaufnahmen unterstützen beide Apple-Handys 4k mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde.

Dem teureren iPhone hat Apple zudem einige spezielle Kamera-Features spendiert. Du kannst zum Beispiel Fotos im Makromodus aufnehmen. Dank der neuen Neural Engine im A16 Bionic kann das Handy zudem viel mehr Berechnungen für jedes einzelne Foto durchführen. Das soll die Bildqualität verbessern, vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen.

Neu ist außerdem der „Action Modus”, der Deine Bewegungen beim Filmen ausgleicht. Wie das funktioniert und wie Du diesen Modus mit dem iPhone 14 Pro (Max) am besten nutzt, erfährst Du in einem separaten Ratgeber.

Preise der beiden iPhone-Modelle

Das iPhone 14 ist deutlich günstiger als das Spitzenmodell iPhone 14 Pro Max. In der Konfiguration mit dem kleinsten Speicherplatz zahlst Du für das Standardgerät knapp 1.000 Euro. Beim Pro-Max-Handy musst Du dagegen mindestens 1.450 Euro zahlen. Die Preise zum Release im Überblick:

• iPhone 14: 128 Gigabyte (999 Euro), 256 Gigabyte (1.129 Euro), 512 Gigabyte (1.389 Euro)

• iPhone 14 Pro Max: 128 Gigabyte (1.449 Euro), 256 Gigabyte (1.579 Euro), 512 Gigabyte (1.839 Euro), 1 Terabyte (2.099 Euro)

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Fazit: Welches Handy kommt für Dich infrage?

Für welches der beiden iPhone solltest Du Dich nun entscheiden? Das kommt darauf an. Denn ohne Frage sind beide Modelle Spitzen-Smartphones.

Das iPhone 14 Pro Max punktet mit einigen Extras: so wie einem schnelleren Prozessor, der hohen Bildwiederholrate und einer deutlich besseren Kamera-Ausstattung.

Außerdem kannst Du Neuheiten wie die Dynamic Island und das Always-on-Display nur auf diesem Modell sowie dem iPhone 14 Pro nutzen, aber nicht auf dem iPhone 14 oder iPhone 14 Plus.

» Alle iPhone-Modelle im Vodafone-Shop «

Allerdings musst Du dafür aber auch viel mehr Geld zahlen. Der Preisunterschied liegt bei gleicher Speicherausstattung jeweils bei 450 Euro. Wenn Dir die erweiterten Kamera-Optionen und anderen Verbesserungen nicht so viel wert sind, fährst Du auch mit dem Standard-iPhone gut. Es kann sein, dass Du sowieso lieber ein Gerät mit einem kleineren Bildschirm haben möchtest, weil es besser in der Hand liegt.

iPhone 14 vs. iPhone 14 Pro Max: Unterschiede auf einen Blick

• Der Preisunterschied zwischen iPhone 14 und iPhone 14 Pro Max beträgt jeweils 450 Euro bei gleicher Speicher-Konfiguration.

• Das iPhone 14 Pro Max hat ein größeres Display und einen Edelstahl-Rahmen, der des iPhone 14 besteht aus Aluminium.

• Mit dem iPhone 14 Pro Max hast Du den neuesten und leistungsfähigsten Chip von Apple, den A16 Bionic. Im iPhone 14 steckt hingegen der Vorjahres-Chip A15 Bionic.

• Neuerungen wie die Dynamic Island und das Always-on-Display sowie eine Bildwiederholrate von 120 Hertz bietet nur das iPhone 14 Pro Max.

• Das Kameramodul des iPhone 14 Pro Max hat eine höhere Auflösung der Hauptkamera sowie ein Teleobjektiv und den neuen Action Modus.

• Bei der Akkulaufzeit ist das teurere iPhone etwas besser. Das Ladetempo ist gleich hoch.

Dieser Artikel iPhone 14 vs. iPhone 14 Pro Max: Die wichtigen Specs im Vergleich kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
McDonald's
Internet news & surftipps
KI soll in Zukunft Bestellungen bei McDonald's annehmen
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Euro 2024 - Training Österreich
Fußball news
Geheimfavorit Österreich forsch vor EM-Start
Sonnenbrand
Gesundheit
Von Quark bis Tee: Mit Hausmitteln gegen den Sonnenbrand