Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

iOS 17.3: Diese Features sind neu auf Deinem iPhone

Das Update auf iOS 17.3 ist da – und bringt einige neue Features auf Dein iPhone. Welche das sind und was Du sonst noch zu Apples neuer Firmware wissen solltest, erfährst Du im Folgenden.
iOS 17.3: Diese Features sind neu auf Deinem iPhone
iOS 17.3: Diese Features sind neu auf Deinem iPhone © picture alliance / PantherMedia | Graham Oliver

» Das iPhone 15 mit Vertrag gibt’s im Vodafone-Shop «

Der Release von iOS 17.3 erfolgte am 22. Januar 2024. Wie üblich steht das Update seitdem gleichzeitig für alle kompatiblen iPhone-Modelle weltweit zur Verfügung. Ob Dein iPhone dazugehört, erfährst Du weiter unten in diesem Artikel.

iOS 17.3: Das Wichtigste in Kürze

• Die neue iOS-Version ist seit dem 22. Januar 2024 verfügbar.

• Das größte Feature ist ein Schutz für gestohlene Geräte, der Face ID oder Touch ID für Einstellungsänderungen notwendig macht.

• Zudem gibt es neue Features für Apple Music, zum Beispiel „Gemeinsame Wiedergabelisten”.

Sichere Dir das iPhone 15 Pro Max im Vodafone-Shop

Seit wann ist iOS 17.3 da – und für welche iPhones?

Release im Januar 2024

Wie schon die Vorgängerversionen hat Apple auch iOS 17.3 im Januar veröffentlicht – genauer am 22. Januar 2024. In Europa erschien die neue Firmware im Laufe des Abends. Seitdem können alle Besitzer:innen eines kompatiblen iPhone-Modells das Update herunterladen und installieren.

iOS 17.2: So änderst Du den Signalton auf Deinem iPhone

Zur Erinnerung: Für iOS 15 und iOS 16 erschienen die Versionen 15.3 im Januar 2022 und 16.3 im Januar 2023. Zuvor veröffentlichte Apple jeweils im Dezember Betaversionen, ähnlich wie auch im Fall von iOS 17.3.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

iOS 17.3: Diese iPhones sind kompatibel

Grundsätzlich funktioniert iOS 173. auf allen iPhone-Modellen, die auch mit iOS 17 kompatibel sind. Das sind alle iPhones, die seit 2018 erschienen sind, also ab dem iPhone Xs. Eine komplette Liste aller mit iOS 17 kompatiblen iPhones haben wir für Dich an anderer Stelle bei featured zusammengestellt.

Schutz für gestohlene Geräte

Apple widmet sich mit iOS 17.3 wie erwartet dem verbesserten Diebstahlschutz für iPhones. Das optionale Feature namens „Schutz für gestohlene Geräte” fordert bei einigen Aktionen eine biometrische Verifizierung. Face ID oder Touch ID sind dabei Pflicht. Eine PIN-Eingabe als Alternative ist nicht möglich.

Zu den Aktionen zählen etwa das Löschen von Inhalten und Einstellungen, das Abschalten des Verloren-Modus und das Beantragen einer neuen Apple Card.

Andere Optionen sind sogar noch besser geschützt. Nach der biometrischen Eingabe musst Du eine Stunde warten und Dich anschließend ein zweites Mal verifizieren. Das ist etwa nötig, wenn Du Dein Apple-ID-Kennwort wechseln möchtest, eine Face ID oder Touch ID hinzufügst und den Schutz für gestohlene Geräte deaktivierst.

Alle Farben des iPhone 15 im Überblick

Das neue Feature von iOS 17.3 ist nur dann automatisch aktiv, wenn sich Dein iPhone an einem Ort befindet, den es nicht kennt. Bist Du also mit Deinem iPhone zu Hause oder am Arbeitsplatz, ist die zusätzliche Verifizierung nicht nötig.

Sollte jemand in der Öffentlichkeit Deinen Sperrcode beobachten und Dein iPhone stehlen, kann die Person ohne zusätzliche Verifizierung keine Daten und Einstellungen löschen. Das soll etwa den Verkauf des gestohlenen Smartphones erschweren – und somit im besten Fall den Diebstahl im Vorfeld verhindern.

Geteilte Apple Music Playlist

Mit iOS 17.3 sind nun in Apple Music „Geteilte Wiedergabelisten” verfügbar. Darüber kannst Du mehrere andere Nutzer:innen zu einer Playlist einladen. Alle Teilnehmenden können dann zu der Playlist Songs hinzufügen und löschen sowie die Reihenfolge der Tracks ändern.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, per Emoji auf einzelne Titel in der geteilten Playlist zu reagieren.

AirPlay mit Hotel-TVs

Mit dem Update auf iOS 17.3 gibt es das Feature „AirPlay für Hotelfernseher”. Dank der Neuerung kannst Du auf kompatiblen Hotelfernsehern einen QR-Code scannen, um Deinen iPhone-Bildschirm zu spiegeln. So kannst Du Videos, Bilder und Musik einfach über den größeren Bildschirm streamen.

iPhone 15 Pro vs. iPhone 14 Pro: Vergleich der beiden Topmodelle

Allerdings müssen die Hotelketten dieses Feature auf kompatiblen Fernsehern aktivieren. Zuerst soll die Funktion auf Fernsehern der Hotelkette Holiday Inn verfügbar sein, wie 3u berichtet. Welche Unternehmen sich danach anschließen, ist bislang noch nicht bekannt.

Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

Weitere Features von iOS 17.3

• Unter iOS 17.3 kannst Du Dir den Versicherungsschutz Deiner Geräte anzeigen lassen, auf denen Du mit Deiner Apple ID angemeldet bist. Die Option findest Du unter „AppleCare & Garantie” im Einstellungsmenü.

• Apple verbessert mit iOS 17.3 die Unfallerkennung auf iPhone 14 und 15. Offenbar hat es hier in der Vergangenheit mitunter falsche Alarme gegeben.

• Es gibt ein neues Hintergrundbild namens „Unity” im Rahmen des Black-History-Monats in den USA.

(Noch) kein Sideloading auf dem iPhone?

Im Vorfeld waren Expert:innen davon ausgegangen, dass iOS 17.3 endlich App-Sideloading auf dem iPhone möglich machen könnte. Das hätte bedeutet: Um Apps zu installieren, wäre der App Store von Apple nicht mehr Deine einzige Quelle.

Du könntest stattdessen jede APK-Datei aus dem Internet herunterladen und auf dem iPhone installieren, sofern sie kompatibel ist. Diese Möglichkeit haben Android-Nutzer:innen schon lange.

Gerüchten zufolge wolle Apple das Feature in der ersten Jahreshälfte 2024 einführen, berichtet Bloomberg. Da es kein Teil von iOS 17.3 ist, könnte es also möglicherweise mit iOS 17.4 erscheinen.

Früher oder später muss Apple das Feature für europäische Nutzer:innen zur Verfügung stellen, um dem European Union’s Digital Markets Act zu folgen. Dieser gibt vor, dass Smartphone-Nutzer:innen Apps auch aus anderen Quellen als den offiziellen App-Stores beziehen dürfen.

Dieser Artikel iOS 17.3: Diese Features sind neu auf Deinem iPhone kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fortsetzung Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft fordert Millionenstrafe für Boateng
Moderner Tanz
Kultur
Hamburg bekommt 2026 eine neue Tanztriennale
Skizzenbuch von Caspar David Friedrich
Kultur
Caspar David Friedrichs Skizzenbuch bleibt für 1,7 Millionen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Alle Preise für Galaxy Watch7 und Galaxy Watch Ultra im Überblick
Handy ratgeber & tests
Alle Preise für Galaxy Watch7 und Galaxy Watch Ultra im Überblick
UCI WorldTour - Tour de France
Sport news
Nach Sturz: Red Bull-Kapitän Roglic steigt bei Tour aus
Slushy
Familie
Kunterbunt und zuckersüß: Was sind Slushies?