Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Galaxy S23 FE vs. Galaxy A54 5G: Die Samsung-Handys im Vergleich

Samsung Galaxy S23 FE vs. Samsung Galaxy A54 5G: In unserem Vergleich werden wir uns eingehend mit den Unterschieden und Gemeinsamkeiten der beide Smartphones beschäftigen und herausfinden, welches Gerät am besten zu welchem Nutzertyp passt.
Galaxy S23 FE vs. Galaxy A54 5G: Die Samsung-Handys im Vergleich
Galaxy S23 FE vs. Galaxy A54 5G: Die Samsung-Handys im Vergleich © iStock/pixelfit

Die Displays im Vergleich

Das Galaxy S23 FE und das Galaxy A54 5G sind jeweils mit einem 6,4-Zoll-Bildschirm und einer maximalen Bildwiederholrate von bis zu 120 Hertz ausgestattet. Die Displays lösen mit 2.340 x 1.080 Pixeln auf; die Pixeldichte liegt bei jeweils 403 Pixel per Inch (ppi).

» Das Galaxy S23 FE mit Vertrag gibt’s im Vodafone-Shop«

Bezüglich der Bildschirmtechnologie setzt Samsung für das Galaxy S23 FE auf Dynamic AMOLED 2X, eine Weiterentwicklung der sAMOLED-Technologie, die beim Galaxy A54 5G zum Einsatz kommt. Samsung zufolge sorgt sie für „präzise Farben” und ein „beeindruckendes Kontrastverhältnis”.

Design und Gehäuse: Das sind die Unterschiede

Die Abmessungen der beiden Geräte sind fast identisch. Das Galaxy S23 FE misst 158 x 76,5 x 8,2 Millimeter und wiegt 209 Gramm, während das Galaxy A54 5G mit 158,2 x 76,7 x 8,2 Millimetern nur geringfügig anders dimensioniert ist. Interessanterweise ist das Galaxy A54 5G trotz der ähnlichen Größe aber etwas leichter und wiegt 202 Gramm.

Galaxy S23 FE: Das neue günstige Flaggschiff im Hands-On

Bezüglich der Farbpalette hat das Galaxy S23 FE eine klassische Auswahl mit Schwarz, Weiß, Mint und Purple. Exklusiv sind zudem die Farben Indigo und Tangerine, die Du nach Marktstart ausschließlich über den Samsung Online-Shop erhältst. Das Galaxy A54 5G besitzt eine etwas kleinere Farbauswahl – mit Awesome Graphite, Awesome White, Awesome Lime und Awesome Violet.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Eine IP68-Zertifizierung ist bei beiden Modellen vorhanden. Sie sind somit staub- und wasserdicht – also gegen die gängigsten Formen von Unfällen und Umwelteinflüssen geschützt.

Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des Galaxy S23 FE und des Galaxy A54 5G sind durch Gorilla Glass 5 geschützt, was sie gegen Kratzer und Stöße resistent macht.

Beim Rahmen unterscheiden sich die beiden Modelle: Während das Galaxy S23 FE auf stabiles Aluminium setzt, verwendet Samsung für das Galaxy A54 5G Kunststoff. Es könnte die geringfügige Gewichtsdifferenz erklären und zeigt, dass das Galaxy S23 FE in Bezug auf das Gehäusematerial etwas hochwertiger positioniert ist.

» Das Galaxy A54 5G gibt’s hier im Vodafone-Shop «

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Galaxy S23 FE vs. Galaxy A54 5G: Die Kamera im Vergleich

Beginnen wir mit den Gemeinsamkeiten: Beide Modelle verfügen über eine Hauptkamera mit einer Auflösung von 50 Megapixeln. Dazu gesellt sich bei beiden Smartphones eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera, die sich besonders für weitläufige Landschaftsaufnahmen oder größere Gruppenbilder eignet.

Einen Unterschied machen die spezialisierten Kameralinsen aus: Das Galaxy S23 FE ist mit einem 8-Megapixel-Teleobjektiv ausgestattet, während das Galaxy A54 5G ein 5-Megapixel-Makroobjektiv besitzt. Die Unterschiede zwischen den Linsen: Während sich Teleobjektive zum Einfangen entfernter Objekte eignen, sind Makroobjektive gut für Nahaufnahmen geeignet.

Auch die Specs der Frontkamera unterscheiden sich: Das Galaxy S23 FE hat auf der Vorderseite eine 10-Megapixel-Kamera, die im direkten Vergleich mit dem Mittelklasse-Handy weniger Auflösung bietet. Das Galaxy A54 5G ist mit einer 32-Megapixel-Frontkamera ausgestattet.

Prozessor: Exynos 2200 vs. Exynos 1380

Während die internationale Version des Galaxy S23 FE mit einem Exynos 2200 Prozessor betrieben wird, sind die in den USA erhältlichen Modelle mit dem Snapdragon 8 Gen 1 Chip ausgerüstet. Beide Prozessoren gehören zu den fortschrittlichsten auf dem Markt und sind für ihre hohe Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz bekannt.

Galaxy S23 FE vs. S21 FE: Das sind die Upgrades

Das Galaxy A54 5G hingegen setzt auf den Octa-Core-Prozessor Exynos 1380. Obwohl es möglicherweise nicht die Leistung des Galaxy S23 FE erreicht, bietet der Exynos 1380 dennoch eine ausgeglichene Kombination aus Leistung und Effizienz für den alltäglichen Gebrauch.

Speicher und Betriebssystem im Vergleich

Beim Arbeitsspeicher liegen beide Geräte mit jeweils 8 Gigabyte gleichauf. Auch in Bezug auf den internen Speicher gibt es keine Unterschiede – beide Modelle sind wahlweise mit 128 oder 256 Gigabyte verfügbar, was genügend Platz für Apps, Fotos, Videos und andere Daten bieten sollte.

Softwareseitig zeigen sich beide Geräte ebenfalls identisch ausgestattet: Auf ihnen läuft aktuell das Betriebssystem Android 13, über die Samsung seine eigene Benutzeroberfläche One UI 5.1 legt. Wie gewohnt werden beide Smartphones über einen Zeitraum von vier Jahren mit Updates für neue Android-Versionen versorgt. Sicherheitspatches soll es für bis zu fünf Jahre geben.

Galaxy S23 FE vs. Galaxy A54 5G: Akku und Laden

Im Galaxy S23 FE ist ein Akku mit 4.500 Milliamperestunden verbaut. Er ermöglicht laut Samsung eine Videowiedergabe von bis zu 21 Stunden beziehungsweise eine Musikwiedergabe von bis zu 66 Stunden.

Das Galaxy A54 5G übertrifft das Galaxy S23 FE in puncto Akkukapazität, die beim Mittelklasse-Handy 5.000 Milliamperestunden beträgt. Die Akkulaufzeit ist hingegen beinah identisch: Laut Samsung ermöglicht das Galaxy A54 5G bis zu 21 Stunden Videowiedergabe und bis zu 68 Stunden Musikwiedergabe.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Bezüglich des Ladens unterstützen die Samsung-Handys „Super fast charging“ mit 25 Watt, die für schnelles Aufladen sorgt. Das Galaxy S23 FE hebt sich jedoch durch die Fähigkeit zum kabellosen Laden von seinem Konkurrenten ab.

Das Galaxy A54 5G bietet diese Option leider nicht. Willst Du Dein neues Smartphones also auch kabellos mit neuer Energie versorgen können, sollte Deine Wahl auf das Galaxy S23 FE fallen.

Verfügbarkeit und Preis im Vergleich

Seit dem 15. Dezember ist das Galaxy S23 FE in Europa auf dem Markt. In Samsungs Online-Shop wird die 128-Gigabyte-Variante zum Einführungspreis von 700 Euro angeboten, während die Version mit 256-Gigabyte-Speicher für etwa 760 Euro erhältlich ist.

» Weitere Samsung-Smartphones gibt’s hier im Vodafone-Shop «

Das Galaxy A54 5G kam bereits am 15. März 2023 in Deutschland auf den Markt. In Samsungs Online-Shop wird die kleinere Speicherausführung (8/128 Gigabyte) im Oktober 2023 zu einem Preis von rund 430 Euro angeboten. Bei einigen anderen Händler:innen kannst Du das Modell für knapp 100 Euro weniger ergattern.

Fazit: Welches Smartphone eignet sich für Dich?

Die Samsung-Smartphones bieten beide 6,4-Zoll-Displays und ähnliche Kamerafunktionen, wobei das Galaxy S23 FE durch eine bessere Bildschirmtechnologie, einen hochwertigeren Rahmen und kabelloses Laden heraussticht. Das Galaxy A54 5G punktet hingegen mit einer höheren Auflösung für die Frontkamera, größeren Akkukapazität und einem günstigeren Preis.

Nutzer:innen, die Wert auf eine Verarbeitung, Bildschirmtechnologie und Fähigkeiten wie kabelloses Laden legen, sollten sich für das Galaxy S23 FE entscheiden. Das Galaxy A54 5G eignet sich hingegen für diejenigen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen und sich insbesondere eine hochauflösende Frontkamera und eine große Akkukapazität wünschen.

Galaxy S23 FE vs. Galaxy A54 5G: Die Specs in der Übersicht

Im Folgenden findest Du die technischen Specs des Galaxy S23 FE und des Galaxy A54 5G auf einen Blick. Links ist der Wert für das Galaxy S23 FE eingetragen, auf der rechten Seite der für das Galaxy A54 5G. Ist dort nur ein Wert angegeben, ist er bei beiden Handys identisch.

Design: Rahmen aus Aluminium, Rück- und Vorderseite aus Gorilla Glass 5 | Rahmen aus Kunststoff, Rück- und Vorderseite aus Gorilla Glass 5

Display: 6,4 Zoll, 2.340 x 1.080 Pixel, 120 Hertz

Farben: Graphite, Cream, Mint, Purple, Indigo, Tangerine | Awesome Graphite, Awesome White, Awesome Lime, Awesome Violet

Rückkamera: 50 + 12 + 8 Megapixel | 50 + 12 + 5 Megapixel

Frontkamera: 10 Megapixel | 32 Megapixel

Prozessor: Exynos 2200 (in den USA Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1) | Exynos 1380

Speicher: 128 oder 256 Gigabyte Speicherplatz + 8 Gigabyte RAM

Akkukapazität: 4.500 Milliamperestunden | 5.000 Milliamperestunden

Marktstart in Deutschland: Dezember 2023 | März 2023

Preis zum Release: ab rund 700 Euro| rund 490 Euro

Dieser Artikel Galaxy S23 FE vs. Galaxy A54 5G: Die Samsung-Handys im Vergleich kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
René Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Kevin Costner
Tv & kino
Kevin Costner stellt Trailer für Western-Epos vor
Biden bei «Late Night with Seth Meyers»
People news
US-Präsident Biden in Sendung von Komiker Seth Meyers
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Zeitschriftenverleger warnen vor zu viel Regulierung bei KI
Signal führt Nutzernamen ein
Das beste netz deutschlands
Alternative Kontaktaufnahme: Signal führt Nutzernamen ein
Lothar Matthäus
1. bundesliga
Matthäus: Kein Trainer passt besser zum FC Bayern als Alonso
Für Kassenwechsel lieber Rat holen
Job & geld
Von der privaten zurück in die gesetzliche Krankenkasse